Werbung

Pressemitteilung vom 24.04.2022    

JSG Wisserland holt ersten Punkt in Meisterstaffel

Wacker schlug sich die A-Jugend der JSG Wisserland im dritten Auswärtsspiel in Folge, wie die Spielgemeinschaft in einem Rückblick schreibt. Dabei waren die Voraussetzungen offenbar nicht die besten.

Micha Fuchs beim Torschuss, im Hintergrund Faruk Cifci. (Foto: JSG Wisserland)

Region. Wurde das Hinspiel im Dr.-Grosse-Sieg Stadion noch mit 2:1 verloren, schlug sich das Wisserland-Team, welches aufgrund von Verletzungen und verhinderten Spielern mit einem dünnen Kader angereist war und so auf etlichen Positionen umbesetzt werden musste, recht wacker.

Im dritten Auswärtsspiel in Folge konnte die A-Jugend nun ihren ersten Punkt in der Meisterstaffel holen. In der ersten Spielhälfte waren die Hausherren das überlegene Team und spielten sich einige gute Torchancen heraus, die aber allesamt von Volkan Beydilli zunichte gemacht wurden. In der 41. Minute hatte Wisserland dann sogar die Chance in Führung zu gehen. Micha Fuchs wurde bei einem Konter im Strafraum frei angespielt, beim Torschuss aber von den Beinen geholt. Den fälligen Elfer setzte Furkan Cifci dann aber über das Tor. Kurz darauf hatte Faruk Cifci noch eine gute Chance die Führung zu erzielen, schoss den Ball aber ebenfalls über das Tor.



In der zweiten Spielhälfte war das Spiel ausgeglichener. Die Hausherren gingen in der 54. Minute in Führung, Wisserland gab aber nie auf und konnte, so nicht unverdient, in der 70. Minute durch Furkan Cifci ausgleichen.

In der 90. Spielminute kam es nach einer an sich harmlosen Situation zu einer tätlichen Auseinandersetzung mit Folgen. Tom Louis Siegel war nach einem Zweikampf mit seinem Gegenspieler zu Boden gegangen und erhielt dann von diesem einen heftigen Ellbogencheck. Es kam dann zu einer "Rudelbildung" mit Tätlichkeiten die eine rote Karte für Amin El Ghawi und einen Spieler der Heimmannschaft zur Folge hatte.

Am nächsten Samstag steht nun das erste Heimspiel an und dies gegen Klassenprimus Andernach. (PM)

Aufstellung:

Beydilli, Siegel, Klein, Zehler, Saricicek, El Ghawi, Sari, Krämer, Furkan Cifci, Faruk Cifci, Micha Fuchs /eingewechselt: Tas, Heuser, Winter


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Eugen Kiefer ist Vizepräsident Vollkontakt der Taekwondo Union RLP

Altenkirchen. Sporting Taekwondo Haupttrainer Eugen Kiefer (4. Dan) ist bei der letzten Mitgliederversammlung der Taekwondo ...

Einweihung des Sportplatzes in Willroth: Freude über Naturrasen

Region. Neben der Verringerung der Verletzungsgefahr zählen laut dem Pressetext der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Traditionsmannschaft gastiert am 19. August zu einem Benefizspiel in Neitersen

Neitersen. Marco Schütz, Vorsitzender des Fußballkreises Westerwald/Sieg und inzwischen Vizepräsident im FVR, sah in seinem ...

Sportfreunde Schönstein bereiteten sich mit Trainingslager auf neue Saison vor

Wissen-Schönstein. In der Sommerpause war durch sieben Abgänge und zwölf Neuzugänge im Spielerkader der Sportfreunde ein ...

Ehrungen und Glückwünsche beim Staffeltag im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Westernohe. Die Spielklassenreform, die ab der Saison 2023/24 in Kraft tritt, sieht einen überkreislichen Spielbetrieb und ...

Ferien-Camp im Fußballkreis Westerwald/Sieg begeisterte 50 Kids im Alter von 8 bis 12 Jahren

Kroppach. Zwei Events ragten bei einem abwechslungsreichen Ferien-Camp, das über eine komplette Woche ging, heraus. Das war ...

Weitere Artikel


Deshalb war Übergabe des neuen Fahrzeugs für Löschzug Neitersen so besonders

Neitersen. Nach fast zwei Jahren konnte Wehrführer Stefan Jung den Schlüssel offiziell übernehmen. Die Pandemie ließ das ...

Bundesgerichtshof hebt Urteil gegen Straftäter aus Betzdorf teils auf

Region. Der AK- Kurier hatte mehrfach, und ausführlich, über einen Prozess beim Landgericht Koblenz berichtet, der im Sommer ...

"im Tal" bei Hasselbach: Wo sich Kunst und Natur vereinen

Hasselbach. Am Eingang der Parkanlage "im Tal" wirkt noch alles recht unscheinbar. Ein grauer Kasten enthält eine Karte des ...

Erstkommunion in Wissen: Auf eine Tradition musste verzichtet werden

Wissen. Am Samstag feierten 20 Kinder das Fest ihrer Erstkommunion in der katholischen Pfarrkirche "Kreuzerhöhung" zu Wissen. ...

Buchtipp: "Gewürzdetektivin Emmi Cox verirrt im Zimt-Labyrinth" von Solveig Ariane Prusko

Dierdorf/Altenkirchen. Auslöser für die Spurensuche nach der Entstehung von Zimt ist das Sommerfest der Schule. Weil Emmi ...

"Angelite": Erfolgreicher Frauenchor aus Bulgarien im Kulturwerk Wissen

Wissen. Die Faszination der besonderen Frauen-Stimm-Tradition in Bulgarien, der kraftvolle enge und doch leicht wirkende ...

Werbung