Werbung

Nachricht vom 20.04.2011    

Erwin Rüddel sah sich an HTS-Baustelle um

Vor Ort überzeugte sich jetzt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete vom Fortgang der Arbeiten an der Hüttentalstraße in Niederschelden.

An der HTS-Baustelle in Niederschelden bei Mudersbach, informierten sich seitens der CDU (von links) der Fraktionssprecher im Ortsgemeinderat Gerd Kölzer, 1. Beigeordneter der Ortsgemeinde Bernhard Steiner, Ortsbürgermeister Maik Köhler, Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel und der Fraktionssprecher im Verbandsgemeinderat, Ulrich Merzhäuser.

Mudersbach/Niederschelden. "Die breite Unterstützung der Bevölkerung, insbesondere durch den Demonstrationszug für den Weiterbau der Hüttentalstraße ist ein beeindruckendes Signal gewesen, das seine Wirkung, wie jetzt auch sichtbar, nicht verfehlt hat", betonte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel bei einem Treffen an der HTS-Baustelle Siegtalstraße in Niederschelden. Dort konnte sich der Abgeordnete, im Rahmen eines Besuches der Ortsgemeinde Mudersbach, vom aktuellen Fortschritt der umfangreichen und verkehrsentlastenden Baumaßnahme überzeugen.

Rüddel hat sich gemeinsam mit seinem Kollegen, dem Siegener CDU-Bundestagsabgeordneten Volkmar Klein, in der Vergangenheit immer wieder für eine Fortführung der HTS in Richtung Mudersbach ausgesprochen und stark gemacht. "Dabei hat es auch zahlreicher Gespräche auf Bundesebene bedurft", merkte Rüddel an.
Schließlich werden bei dieser Maßnahme rund 81 Millionen Euro verbaut. 18 Millionen Euro kostet alleine der 525 Meter lange Bühltunnel. Zur Realisierung der Baumaßnahme sind
sieben Brücken, eine Fußgängerbrücke, zehn Stützbauwerke und mehrere Lärmschutzwälle beziehungsweise -wände erforderlich.



"Nach der geplanten Fertigstellung im Jahr 2015 wird sich die HTS
auch verkehrsentlastend auf die Gemeinde Mudersbach auswirken", gibt sich Erwin Rüddel zuversichtlich, zumal die Straße im Norden durch die A 4 und im Süden durch die A 45 an das Netz der Bundesautobahnen angeschlossen ist.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erwin Rüddel sah sich an HTS-Baustelle um

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Hasselbacher Skulpturenlandschaft „Im Tal“: Pflanzaktion als Antwort aufs Fichtensterben

Hasselbach. Wohin das Auge auch blickt, Veränderungen in Natur und Umwelt sind allgegenwärtig. Ganze Fichtenwälder sind in ...

Land fördert Schulsozialarbeit im Kreis Altenkirchen mit 221.850 Euro

Kreis Altenkirchen. "Ich freue mich sehr, denn Schulsozialarbeiter leisten wertvolle Arbeit an unseren Schulen. Sie unterstützen ...

Trotz Pandemie: VHS Hamm will durchstarten

Hamm (Sieg). Ein bewährter Dozent in Hamm ist beispielsweise der preisgekrönte Fotograf Olaf Pitzer. Sein Kurs „Besser fotografieren“ ...

Jetzt fehlt nur noch der Schnee: Langlauf am Stegskopf soll wieder möglich sein

Hof/Daaden. Die zwei parallel verlaufenden Loipen an der Platzrandstraße Süd wird der Verein so nah aneinander spuren, dass ...

Marina Wiele leitet die Siegener Kita "Kinder(t)räume"

Siegen. Ihren Posten bis dato inne hatte Susanne Sting, die dem Haus als qualifizierte Fachberaterin für Kitas erhalten bleibt ...

Adventskalender-Aktion der Ökumenischen Stadtbücherei Betzdorf

Betzdorf. Gleichzeitig errätselten die Schüler einen Lösungssatz, der sich mit jedem Tag im Advent vervollständigte. Die ...

Weitere Artikel


Badminton-Turnier zum sportlichen Auftakt in Jubiläumsjahr

Katzwinkel. Der TuS Katzwinkel wird 100 Jahre alt, das erste sportliche Ereignis gehörte der Badminton-Abteilung im Jubiläumsjahr. ...

Kinder dekorierten den Osterstrauch

Altenkirchen. Der Baum ist geschmückt. Ostern kann kommen. Mit fantasievollen bunten Oster- und Frühlingsmotiven aus Papier ...

Künstler "Maze" schenkte dem Heimatort ein Wandbild

Wissen-Schönstein. Ein tolles Geschenk machte der gebürtige Schönsteiner Mathias Wagner seinem ehemaligen Kindergarten. Mit ...

Neue Selbsthilfegruppe für Suchtkranke

Kreis Altenkirchen. Eine neue Selbsthilfegruppe für Suchtkranke illegaler Drogen hat sich in Altenkirchen unter dem Dach ...

Rettungshunde bestanden Trümmerprüfung

Westerwald. Das Jahr hat für die BRH Rettungshundestaffel Westerwald gut begonnen: Nachdem bereits zwei Teams die jährlich ...

Zehn Jahre Virtuelle Kunsthalle Altenkirchen

Altenkirchen. Die Virtuelle Kunsthalle Altenkirchen feiert Jubiläum: Zehn Jahre existiert die digitale Ausstellungsplattform ...

Werbung