Werbung

Nachricht vom 25.04.2022    

Kabarettist Stefan Reusch und Jazzband "Schräglage" kommen nach Wissen

Stefan Reusch und die Westerwälder Old Jazzformation "Schräglage" waren am Wochenende zu Gast in der Kulturgiesserei in Saarburg und lieferten dort eine beeindruckende Show ab. Im Mai kann das Comedy- und Musikspektakel im Kulturwerk Wissen erlebt werden.

Kabarettist Stefan Reusch und Jazzband "Schräglage" begeistern mit außergewöhnlichen Auftritten. (Foto: privat)

Wissen/Region. "Das war absolute deutsche Spitzenklasse, diese Symbiose aus Kabarett und Musik!", so die Geschäftsführerin der Saarburger Kulturgiesserei Dr. Anette Barth. Die aus acht Musikern inklusive einer Sängerin bestehende Band aus dem Westerwald begeistert mit großer Spielleidenschaft und ihrer Liebe zum Jazz. In Kombination mit Kabarettist Stefan Reusch bilden sie eine einzigartige Formation.

Die Künstler treten am 13. Mai um 19 Uhr im Kulturwerk in Wissen auf. Eintrittskarten gibt es bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen, zum Beispiel "der buchladen" Wissen oder unter Kulturwerk-wissen.de. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Friedrich Dönhoff - Die Welt ist so, wie man sie sieht

Neuwied/Wissen. Viele Jahre lang war Marion Gräfin Dönhoffs Großneffe Friedrich einer der Menschen, die ihr am nächsten standen. ...

"Die Welt ist so, wie man sie sieht" - Lesungen in Neuwied und Wissen

Neuwied/Wissen. Marion Gräfin Dönhoff (1909-2002), geboren und aufgewachsen in Ostpreußen, flüchtete 1944 vor sowjetischen ...

Vergnüglicher literarischer Abend im Café mit dem Trio Poesie in Unkel

Unkel. Solveig Ariane Prusko, Programmleiterin der Westerwälder Literaturtage machte die Erfahrung, dass Lesungen eher angenommen ...

Paddy Goes To Holyhead kommt zum Postweiher nach Freilingen

Freilingen. Ihre Lieder erzählen Geschichten von Liebe und Leid, Fernweh, Krieg und Frieden. Mit Songs wie “Bound around“, ...

"Weltklassik am Klavier!" im August: Beethoven, Chopin und Rachmaninow

Altenkirchen. Dantschenko wurde in Weißrussland geboren und verbrachte seine Kindheit in Estland. Er gehört heute zu den ...

Pracht: Klostergespräche im buddhistischen Kloster Hassel am 11. September

Pracht. Der Nachmittag beginnt mit einem Kurzvortrag, Auszügen aus den buddhistischen Lehrreden (Sutta) oder alltagsbezogenen ...

Weitere Artikel


Landgericht Koblenz verhandelt schwere Brandstiftung in Wissen

Region. Sehr ereignisreich verlief der erste Verhandlungstag bei der 14. Strafkammer am Landgericht Koblenz, bei dem es um ...

Wissen: Feuer auf Holztisch in Steinbuschanlage entzündet

Wissen. Durch das Feuer ist laut Bürgermeister Berno Neuhoff ein Sachschaden von geschätzt 500 Euro entstanden. Glücklicherweise ...

IGS Horhausen: Weitere Aufträge für die Vergrößerung vergeben

Altenkirchen. Seit April des vergangenen Jahres bestimmen nicht nur die „üblichen Verdächtigen“ wie Schüler oder Lehrer das ...

Ein Plädoyer für den Diskurs: Jan Fleischhauer zu Gast bei der JU Kreis Altenkirchen

Region. Zentrales Thema an diesem Abend im Daadener Gasthof Koch war die Rolle der Sozialen Medien – wobei Fleischhauer darauf ...

Wallmenroth/Scheuerfeld: Diamant-Kommunion gefeiert

Wallmenroth/Scheuerfeld. Der Tag begann mit einem feierlich von Pater Egon Färber gestalteten Gottesdienst in der Filialkirche ...

Betzdorfer Innenstadt: Unbekannte setzen Abfallbehälter in Brand

Betzdorf. Gegen 21.15 Uhr wurde die Feuerwehr Betzdorf zu einem Mülleimer-Brand in der Innenstadt alarmiert, wie sie auf ...

Werbung