Werbung

Nachricht vom 21.04.2011    

Badminton-Turnier zum sportlichen Auftakt in Jubiläumsjahr

Badminton ist ein sehr alter Sport, und mittlerweile auch olympische Disziplin. Beim TuS Katzwinkel sind es Kinder und Jugendliche die aktiv den Sport betreiben und dies mit viel Erfolg. Die U-15 Mannschaft holte sich den Titel Vize-Rheinlandmeister. Zum sportlichen Auftakt ins Jubiläumsjahr gab es ein Badminton-Turnier in der Glück-Auf-Halle.

Die erfolgreiche Badminton-Mannschaft des TuS Katzwinkel: Anna-Lena Boller, Clara Kern, Nicolai Schwenk und Pascal Schwenk (von links) Marla Wagner gehört dazu, konnte bei der Ehrung aber nicht anwesend sein. Fotos: Helga Wienand(4) TuS (3)

Katzwinkel. Der TuS Katzwinkel wird 100 Jahre alt, das erste sportliche Ereignis gehörte der Badminton-Abteilung im Jubiläumsjahr. Der alte Verein mit junger Zukunft und vielen jungen Mitgliedern (400) hat seit 2003 eine aktive Badminton-Abteilung, die tolle Erfolge einsammelt. So gab es zum Auftakt des zweitägigen Badminton-Turniers für die U-15 Mannschaft, die mit dem Vize-Rheinlandmeistertitel nach Katzwinkel zurückkehrten eine vereinseigene Ehrung, die TuS-Vorsitzender Hubert Becher vornahm. Die junge Mannschaft mit Anna-Lena Boller, Clara Kern, Marla Wagner, Pascal Schwenk und Nicolai Schwenk erhielten Urkunde und Geschenk.
Zuvor hatte Becher die Jugendlichen in der Glück-Auf-halle begrüßt und daran erinnert, dass das Badminton-Spiel eine über 2000 Jahre alte Tradition aufweist. In Indien wurde es vor mehr als 2000 Jahren gespielt, kam mit dem Duke of Beaufort 1872 in die englische Grafschaft Gloucestershire. Der Landsitz des Duke trägt den Namen Badminton, von hier zog das Spiel den Siegeszug durch die Welt an. Seit 1992 ist Badminton Olympia-Disziplin und wurde erstmals bei den olympischen Spielen in Barcelona zur Wettkampfsportart.
In Katzwinkel legte unter anderem Peter Pfeifer im Jahr 2003 den Grundstein für die Abteilung, die mit rund 25 Jugendlichen regelmäßig trainiert und zahlreiche Erfolge aufweist. Die Kooperation mit dem BC Smash in Betzdorf klappt hervorragend, und mit Kreistrainer Roman Birkholz ist man weiter auf dem Erfolgskurs. Abteilungsleiter Jürgen Boller ist da zuversichtlich, im Jugendbereich gab es zahlreiche Neuanmeldungen.
Das Schnuppertraining im Rahmen des Badminton-Turniers kam gut an und viele Kinder hielten zum ersten Mal einen Badminton-Schläger in der Hand. Ziel des TuS ist die Etablierung einer Senioren-Mannschaft, bislang sind Schüler und Jugendliche als Spieler gemeldet.
Turniersieger am Samstag wurden mit Platz 1 Nils Schönborn, Platz 2 Stefan Oks, und Platz 3 Anna-Lena Boller.
Das Jux-Turnier am Sonntag stand dann im Zeichen Alt gegen Jung, Sportler gegen Laien und viele witzige Teams traten gegeneinander an. Mit dabei Teams der Feuerwehr Katzwinkel, des DRK, der Nordic-Walking Abteilung und natürlich viele TuS Mitglieder. Sieger gab es: Platz 1 ging an das Team „Confus“ (Mario Christian, Dirk Hoch), Platz 2 erreichte das Team „Unglaublich“ (Christina Becher, Jörg Gehrmann) und Platz 3 ging an das Team „Bergsteiger“(Christian Reifenrath,  Lutz Weber). Für die Bewirtung war an beiden Tagen bestens gesorgt und der Dank gehörte den vielen fleißigen Händen und den Eltern der Jugendlichen, die immer zur Stelle sind. (hw)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Kommentare zu: Badminton-Turnier zum sportlichen Auftakt in Jubiläumsjahr

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Begonnen wurde mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Elisabeth, die von Schützenbruder Prälat ...

Herdorf: 115 Jahre Musikverein Dermbach - das muss gefeiert werden!

Herdorf. Am Samstag, dem 21. Mai steht ein bunter Abend mit Musik, Tanz und Comedy an. Auf die Besucher wartet beste Unterhaltung. ...

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Pilot für einen Tag: Schnuppertag am Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. Der FSV Ailertchen lädt am 30. April und 1. Mai zu Schnuppertagen auf dem Flugplatz ein. Wie fühlt es sich an, ...

Altenkirchener Schützengesellschaft plant diesjähriges Schützenfest

Altenkirchen. Am Samstag (2. April) fanden sich zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft Altenkirchen in der Aula der ...

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein holte die "Bästjestage" nach

Wissen-Schönstein. Der Schützenmeister Mathias Groß eröffnete die Jahreshauptversammlung um 16 Uhr. Neben 60 Schützenbrüdern ...

Weitere Artikel


Kinder dekorierten den Osterstrauch

Altenkirchen. Der Baum ist geschmückt. Ostern kann kommen. Mit fantasievollen bunten Oster- und Frühlingsmotiven aus Papier ...

Künstler "Maze" schenkte dem Heimatort ein Wandbild

Wissen-Schönstein. Ein tolles Geschenk machte der gebürtige Schönsteiner Mathias Wagner seinem ehemaligen Kindergarten. Mit ...

Ausbau der Ortsdurchfahrt der L 267 in Forst

Forst. Mit den vorbereitenden Arbeiten für den Ausbau der Ortsdurchfahrt der Landesstraße 267 in Forst wurde mit der Errichtung ...

Erwin Rüddel sah sich an HTS-Baustelle um

Mudersbach/Niederschelden. "Die breite Unterstützung der Bevölkerung, insbesondere durch den Demonstrationszug für den Weiterbau ...

Neue Selbsthilfegruppe für Suchtkranke

Kreis Altenkirchen. Eine neue Selbsthilfegruppe für Suchtkranke illegaler Drogen hat sich in Altenkirchen unter dem Dach ...

Rettungshunde bestanden Trümmerprüfung

Westerwald. Das Jahr hat für die BRH Rettungshundestaffel Westerwald gut begonnen: Nachdem bereits zwei Teams die jährlich ...

Werbung