Werbung

Nachricht vom 21.04.2011    

Kinder dekorierten den Osterstrauch

Auch wenn der Brauch, einen Osterstrauch oder -baum zu schmücken, weit wenige verbreitet ist wie das Aufstellen und Dekorieren des Weihanchtsbaumes, sieht man in vielen öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen derzeit bunte Sträuche zum Osterfest. In der Westerwald Bank in Altenkirchen übernahm der Kindergarten Traumland die Aufgabe, den Strauch zu verschönern.

Altenkirchen. Der Baum ist geschmückt. Ostern kann kommen. Mit fantasievollen bunten Oster- und Frühlingsmotiven aus Papier haben die Kinder des kommunalen Kindergartens Traumland aus Altenkirchen den Osterstrauch in der provisorischen Geschäftsstelle der Westerwald Bank in der Wilhelmstraße 41 geschmückt. Nach getaner Arbeit suchten sie dann die vom Osterhasen verlorenen Ostereier und erhielten schließlich noch eine kleine Stärkung von Geschäftstellenleiterin Sandra Vohl.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kinder dekorierten den Osterstrauch

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Birken-Honigsessen: Zwölf Kinder empfingen erstmal Kommunion

Birken-Honigsessen. Nach dem großen Moment wurden die acht Mädchen und vier Jungen von ihren Eltern, Anverwandten und Freunden ...

Westerwald-Tipp: Das Biermuseum in Bitzen

Bitzen. Wer sich für Bier interessiert, der wird sich im Biermuseum in Bitzen wahrscheinlich wohlfühlen. Luis De Sousa hat ...

Kreisfeuerwehrverband unterstützt Grundschulen in Elkenroth und Horhausen

Region. In den letzten Wochen wurde das Thema Feuer im Sachunterricht der Grundschulen unterrichtet, sodass die Schüler und ...

Sperrung des Bahnübergangs Schwelbel in Kirchen

Kirchen. Die Umleitung für Fahrzeuge erfolgt über die B 62 Struthofspange, für Fußgänger über den Fußweg in der Unteren Schwelbelstraße ...

Reiner Meutsch eröffnet die 600. Fly & Help-Schule

Kroppach. Reiner Meutsch aus Kroppach im Westerwald ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist. Daher unterstützt ...

Vatertag: Faustschläge in Burglahr

Burglahr: Der später Geschädigte ging nicht auf die absurde Idee eines "Sparringkampfes" ein und wendete sich von dem Beschuldigten ...

Weitere Artikel


Künstler "Maze" schenkte dem Heimatort ein Wandbild

Wissen-Schönstein. Ein tolles Geschenk machte der gebürtige Schönsteiner Mathias Wagner seinem ehemaligen Kindergarten. Mit ...

Ausbau der Ortsdurchfahrt der L 267 in Forst

Forst. Mit den vorbereitenden Arbeiten für den Ausbau der Ortsdurchfahrt der Landesstraße 267 in Forst wurde mit der Errichtung ...

Daaden freut sich über rasanten Anstieg bei Gewerbesteuern

Daaden. Daadens Finanzen standen im Blickpunkt: In der jüngsten Ortsgemeinderatssitzung im Biersdorfer Bürgersaal beriet ...

Badminton-Turnier zum sportlichen Auftakt in Jubiläumsjahr

Katzwinkel. Der TuS Katzwinkel wird 100 Jahre alt, das erste sportliche Ereignis gehörte der Badminton-Abteilung im Jubiläumsjahr. ...

Erwin Rüddel sah sich an HTS-Baustelle um

Mudersbach/Niederschelden. "Die breite Unterstützung der Bevölkerung, insbesondere durch den Demonstrationszug für den Weiterbau ...

Neue Selbsthilfegruppe für Suchtkranke

Kreis Altenkirchen. Eine neue Selbsthilfegruppe für Suchtkranke illegaler Drogen hat sich in Altenkirchen unter dem Dach ...

Werbung