Werbung

Nachricht vom 26.04.2022    

"Davut´s In" Altenkirchen: Eine Institution feiert runden Geburtstag

Von Klaus Köhnen

In der heutigen Zeit ist es eine Besonderheit, dass eine Gaststätte 20 Jahre den gleichen Inhaber hat. Doch im Altenkirchener "Davut´s In" beweist Davut Kilic, dass er die Ausnahme von der Regel ist. Das Jubiläum musste natürlich gefeiert werden.

Seit 20 Jahren verwöhnt Davut Kilic seine Gäste mit frisch gezapften Bier. (Fotos: kkö)

Altenkirchen. Obwohl im "Davut´s In" Ruhetag war, füllte sich das Lokal bereits kurz nach 17 Uhr. Unter anderem waren auch Gäste gekommen, die bereits seit 20 Jahren dem Lokal die Treue halten. Hierunter war auch der "Nachtwächter" Günter Imhäuser mit mehreren altgedienten Feuerwehrkameraden. Günter Imhäuser konnte auf Bildern von Streichholzschachteln zeigen, dass in diesem Gebäude bereits "Der Landsknecht" und "Jan´s Pinte" beheimatet waren. Zu den Bildern sagte Imhäuser: "Werbung auf Streichholzschachteln war zu der Zeit weit verbreitet." Eigentlich treffen sich die Feuerwehrleute immer freitags. "Aber", so Imhäuser, "aus diesem besonderen Anlass mussten wir ja herkommen."

Im Verlauf des frühen Abends füllte sich der Gastraum zusehends. Neben den Vertretern der Stadtgarde Altenkirchen waren auch viele Stammgäste erschienen. Zu den Gästen gehörte außerdem der allseits bekannte "Muli" Müller aus Oberwambach. Ebenso war der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich gekommen, um dem Inhaber und seinem Team zu gratulieren, aber auch um zu feiern. "In einer Zeit, in der die Inhaber vieler Gaststätten in kurzen Zeitintervallen wechseln, ist ein solches Jubiläum sehr bemerkenswert", so Jüngerich, der auch betonte, wie bemerkenswert es sei, dass die Gaststätte die schweren Zeiten so gut überstanden habe. Hierzu erklärte Kilic im Gespräch: "Mit den staatlichen Hilfen und der Unterstützung unserer Stammgäste sind wir relativ gut durch dieses Tal gekommen. Es gibt andere Gastronomen, die immer noch unter den Folgen leiden." Alle hoffen, dass es wieder besser wird und Gäste, Inhaber und Personal zuversichtlich in die Zukunft schauen können. (kkö)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Planungen für Westerwälder Holztage abgeschlossen

Oberhonnefeld-Gierend. Am 10. und 11. September veranstalten die drei Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis ...

Kaufmannsessen in Wissen: Attraktive Städte brauchen Zauberformel

Wissen. "Wie können (Innen-)Städte attraktiver werden?" Um diese Frage ging es beim 27. Kaufmannsessen im Hotel-Restaurant ...

Vize-Obermeister der Bäckerinnung Rhein-Westerwald: "Situation ist äußerst prekär"

Region. "Unsere Situation ist derzeit äußerst prekär - verursacht durch die für Energie und Material deutlich gestiegenen ...

Online-Veranstaltung für Unternehmen: Ressourceneffizienz in der betrieblichen Praxis

Region. Die Verbesserung der betrieblichen Ressourceneffizienz kann Unternehmen unterstützen, Herstellkosten zu senken, Versorgungsrisiken ...

Digitalisierung war Thema bei Workshop der Wirtschaftsförderung Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. "Der praktische Ansatz steht dabei ganz klar im Vordergrund", so Lars Kober, Leiter der Wirtschaftsförderung ...

Glasfaser-Interessensbekundung: Letzte Chance - Frist endet am 14. August

Region. Im äußersten Norden des Landkreises Altenkirchen hätten die Menschen die Zeichen der Zeit erkannt, was schnelles ...

Weitere Artikel


Früher in Altersrente und ohne Abschläge?

Region. Grund dafür: Wegen der Corona-Pandemie sind die diesjährigen Berechnungswerte im Vergleich zu 2021 gesunken.

Besondere ...

Siegener Forum Gesundheit: Gutes Therapie-Angebot für Long-Covid in der Region

Siegen. Wer nach einer Corona-Infektion noch Wochen später unter den Symptomen leidet, sollte den Hausarzt als erste Anlaufstelle ...

"Kartons für Kids": Spenden aus SPD-Aktion sollen zielgerichtet verteilt werden

Region. Dass die Spendensammelaktion des SPD-Kreisverbands auf großen Widerhall stieß, berichtete der AK-Kurier bereits. ...

Geisweider Flohmarkt am 4. Juni unter der HTS

Siegen-Geisweid. Auf dem Geisweider Flohmarkt gibt es nur reinen Trödel, von Kinderkleidung über Spielzeug, Bücher bis zu ...

SG Neitersen/Altenkirchen: Torsten Gerhardt beendet Arbeit als Trainer

Neitersen/Altenkirchen. Die SG Neitersen/Altenkirchen, die Spielgemeinschaft aus Wiedbachtaler Sportfreunde und ASG, ist ...

Qi Gong: Aktuelle Angebote der Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Altenkirchen. Durch dieses konzentrierte Training kommt es auch zu einer tiefgehenden Entspannung des Nervensystems mit positiven ...

Werbung