Werbung

Nachricht vom 29.04.2022    

Brandstiftung in Nähe vom Regio-Bahnhof Wissen: Mehrere zehntausend Euro Schaden

Immer wieder berichtet die Polizei über Abfallbehälter, die im Kreis Altenkirchen von Unbekannten in Brand gesetzt werden. Diesmal traf es am Freitag, den 29. April, die Hauseinfahrt eines Mehrfamilienhauses in Wissen - unmittelbar gegenüber des Regio-Bahnhofs. Wer kann Hinweise geben zu verdächtigen Personen?

Symbolfoto: Archiv/woti

Region. Erst vor wenigen Tagen musste die Feuerwehr ausrücken, um in der Betzdorfer Innenstadt in Brand gesetzte Abfallbehälter zu löschen. Kein Einzelfall im Kreisgebiet. Nun berichtet die Polizei erneut über einen Fall von Brandstiftung. Die Folgen haben es in sich. Das war passiert: Gegen 2.22 Uhr war der Polizeiinspektion Betzdorf am Freitag (29. April) ein Brand mehrerer Mülltonen gemeldet worden – und zwar direkt gegenüber vom Regio-Bahnhof Wissen. Die Abfallbehälter waren entzündet worden in der Hauseinfahrt eines Mehrfamilienhauses.

Wie die Polizei schreibt, dass das von den Tonnen ausgehende Feuer auf die Hausfassade übergriff. Durch die Hitze hatte sich die gesamte mit Styropor verkleidete Unterdecke der überbauten Hauseinfahrt aufgelöst und war auf das Auto des Hausbesitzers getropft. Weitere dort abgestellte Gegenstände wie Kinderwagen und andere wurden ebenfalls beschädigt. An dem Fahrzeug entstand vermutlich Totalschaden.



Durch die alarmierte Feuerwehr Wissen konnte der Brand schnell gelöscht werden. An dem Gebäude und dem Pkw entstanden vermutlich mehrere zehntausend Euro Sachschaden. Die Brandursache ist ungeklärt. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen im Umfeld des Regio-Bahnhofs geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalinspektion Betzdorf oder der Polizeiwache Wissen zu melden. (PM/ddp)

Lesen Sie auch:

Betzdorfer Innenstadt: Unbekannte setzen Abfallbehälter in Brand


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Saubere Natur im Wisserland - Infoschilder sollen über Folgen von Müll aufklären

Wissen. Dass man seinen Abfall nicht in die Landschaft wirft und stattdessen wieder mit nach Hause nimmt und sortiert, sollte ...

Betzdorf: Mit frisiertem Roller durch die Stadt gerast

Betzdorf. Der 40 Jahre alte Fahrer gab an, lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung zu sein. Im Verlauf der Kontrolle ...

Friesenhagen: Tiefstehende Sonne löste Verkehrsunfall aus

Friesenhagen. Grund dafür sei die tiefstehende Sonne gewesen. Der vorübergehend orientierungslose Fahrer touchierte mit seinem ...

Großbrand in Haiger: Auswirkungen waren auch im Kreis Altenkirchen sichtbar

Kreis Altenkirchen. Durch den Großbrand im nordhessischen Haiger kam es weithin zu einer starken Rauchentwicklung und Rußniederschlag, ...

Waldbrand in Schutzbach: Schneise verschaffte den Wehrleuten wertvolle Zeit

Schutzbach. Wenn in der brütenden Hitze dieser Sommertage die Feuerwehren ausrücken, dann kann man mit an Sicherheit grenzender ...

Betzdorfer Pfadfinder klären "Skandal in Ratzeburg" auf

Region. Dass sich in den Zelten kaum aufgehalten wurde, lag nicht nur an den teils hohen, sommerlichen Temperaturen, sondern ...

Weitere Artikel


Lions Club Bad Marienberg hilft Ukraine in Kooperation mit "Apotheker ohne Grenzen"

Bad Marienberg. Nach der Unterstützung von “Wäller Helfen“ überreichte Barbara Hombach, die Vizepräsidentin des Lions Clubs ...

Corona-Infektion: Keine Bescheide des Gesundheitsamtes mehr

Region. Das Gesundheitsamt Altenkirchen verschickt ab sofort keine Bescheinigungen zur Absonderung und keine Genesenennachweise ...

Polizei Wissen entlarvt Schrottdieb

Hövels. Das war ein Volltreffer für die Beamten der Polizeiwache Wissen. Sie kontrollierten am Donnerstag (28. April) in ...

Die U12er der JSG Westerwald-Sieg starten überzeugend in die Wettkampfsaison

Gebhardshain. Bei den U12ern gibt es bei den beteiligten Vereinen so viele motivierte Kids, dass sogar zwei Mannschaften ...

Berufsorientierung an Realschule plus Betzdorf: Schüler besuchen Fitnessstudio

Betzdorf. Nach der Wanderung über den Eisweiher wurden die Schüler der Klasse von Inhaber Rüdiger Schneider und Studiohund ...

Wissen lädt ein: Buntes Frühlingstreiben zum Maimarkt am 8. Mai

Wissen. Mit Elan hatte die Werbegemeinschaft "Treffpunkt Wissen" bereits Anfang des Jahres den traditionellen Maimarkt in ...

Werbung