Werbung

Pressemitteilung vom 29.04.2022    

Lions Club Bad Marienberg hilft Ukraine in Kooperation mit "Apotheker ohne Grenzen"

Auch in der Ukrainekrise versuchen die Mitglieder des Lions Club Bad Marienberg zu helfen, wo sie können. Nach der Unterstützung der Aktionen von Wäller Helfen ging nun ein Scheck an Apotheker ohne Grenzen, überreicht an die Apothekerin Christina Bender, die ebenfalls Lions Club Mitglied ist.

Scheckübergabe Apotheker ohne Grenzen: (v.l.n.r.) Barbara Hombach, Christina Bender (Foto: Doris Kohlhas)

Bad Marienberg. Nach der Unterstützung von “Wäller Helfen“ überreichte Barbara Hombach, die Vizepräsidentin des Lions Clubs Bad Marienberg, nun einen weiteren Scheck. Dieses Mal ging die Spende in Höhe von 2.560 Euro an Christina Bender für die “Apotheker ohne Grenzen“ zur medizinischen Hilfe in der Ukraine.

Die Apothekerin führt ihre Apotheke an der Bahnhofstraße in Altenkirchen und ist auch Mitglied im Lions Club Bad Marienberg. “Als ich davon erfuhr, dass im Club eine geeignete Organisation für die Ukraine Hilfe gesucht wurde, kam mir sofort der Gedanke an ‚Apotheker ohne Grenzen‘. Es ist eine seriöse Hilfsorganisation, bei der ich mir sicher sein kann, dass die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird“, erklärt Christina Bender.



“Apotheker ohne Grenzen“ mit ihren über 2.000 Mitgliedern (vor allem Apotheker, Pharmazeutisch-technische Assistenten, Studenten und weitere Berufsgruppen) setzen ihre pharmazeutische Kompetenz dafür ein, dass möglichst viele Menschen weltweit ein Leben in Gesundheit führen können. Deshalb engagieren sie sich sowohl in der längerfristig und nachhaltig angelegten Entwicklungszusammenarbeit als auch in der kurzfristigen Nothilfe bei akuten Katastrophen. Wie jetzt in der Ukraine. (PM)


Mehr dazu:   Ukraine  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betzdorfer Pfadfinder klären "Skandal in Ratzeburg" auf

Region. Dass sich in den Zelten kaum aufgehalten wurde, lag nicht nur an den teils hohen, sommerlichen Temperaturen, sondern ...

Bitzen: Ein weiterer Vegetationsbrand beschäftigt die freiwilligen Feuerwehren

Bitzen. Hier waren rund 600 Quadratmeter Unterholz und Baumstämme in Band geraten. Die freiwillige Feuerwehr Wissen befand ...

Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Serie der Flächenbrände geht weiter - Feuerwehr Hamm war in Niederirsen

Niederirsen. Als die alarmierte Feuerwehr Hamm vor Ort eintraf, brannte die Fläche in voller Ausdehnung. Es handelte sich ...

Abba Gold – endlich wieder in Wissen im Kulturwerk

Wissen. Mit Abba Gold tritt eine der besten Abba-Tribute-Shows Europas am 28. Dezember um 20 Uhr im Kulturwerk Wissen auf ...

Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung erfolgreich abgeschlossen

Altenkirchen. Im laufenden Jahr haben wieder Auszubildende ihre Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Weitere Artikel


Corona-Infektion: Keine Bescheide des Gesundheitsamtes mehr

Region. Das Gesundheitsamt Altenkirchen verschickt ab sofort keine Bescheinigungen zur Absonderung und keine Genesenennachweise ...

Polizei Wissen entlarvt Schrottdieb

Hövels. Das war ein Volltreffer für die Beamten der Polizeiwache Wissen. Sie kontrollierten am Donnerstag (28. April) in ...

Westerwaldwetter: Einer ausgedehnten Wanderung in den Mai steht nichts entgegen

Region. Der Freitag (29. April) kommt wechselnd bewölkt daher. Am Abend ziehen aus Nordwesten Schauer in den Westerwald herein, ...

Brandstiftung in Nähe vom Regio-Bahnhof Wissen: Mehrere zehntausend Euro Schaden

Region. Erst vor wenigen Tagen musste die Feuerwehr ausrücken, um in der Betzdorfer Innenstadt in Brand gesetzte Abfallbehälter ...

Die U12er der JSG Westerwald-Sieg starten überzeugend in die Wettkampfsaison

Gebhardshain. Bei den U12ern gibt es bei den beteiligten Vereinen so viele motivierte Kids, dass sogar zwei Mannschaften ...

Berufsorientierung an Realschule plus Betzdorf: Schüler besuchen Fitnessstudio

Betzdorf. Nach der Wanderung über den Eisweiher wurden die Schüler der Klasse von Inhaber Rüdiger Schneider und Studiohund ...

Werbung