Werbung

Pressemitteilung vom 03.05.2022    

Betzdorf: Verbotenes Autorennen – Zeugen gesucht

Mitten in der Betzdorfer Innenstadt lieferten sich laut Zeugenaussagen die Fahrer eines Audis und Seats am Dienstagabend, den 2. Mai, ein Autorennen. Das hatte auch unangenehme Folgen für einen anderen Verkehrsteilnehmer.

Foto: Archiv

Betzdorf. Am Dienstag, den 2. Mai, kam es gegen 19.45 Uhr im Bereich des Siegkreisels Betzdorf zu einem Autorennen zweier Fahrzeuge. Dabei wurde der Pkw eines 38-jährigen Zeugen derart geschnitten, dass er eine Vollbremsung tätigen musste, um eine Kollision mit einem der an dem Rennen beteiligten Fahrzeuge zu verhindern.

An diesem Rennen sollen ein Pkw Audi und ein Pkw Seat beteiligt gewesen sein. Die beiden Fahrzeuge befuhren den Siegkreisel sowie den Barbaratunnel im Stadtgebiet Betzdorf mit hoher Geschwindigkeit. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Betzdorf unter 02741-9260 oder per E-Mail zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchens Landrat: Antwort der EKD zu Flüchtlingswohnraum völlig inakzeptabel

Altenkirchen. Gottes Mühlen mahlen langsam – ob angebracht, das sei in diesem speziellen Fall einmal dahingestellt. Nach ...

Betzdorfer Schüler besuchen Mainmetropole Frankfurt

Betzdorf. In den Ausstellungsräumen beeindruckten besonders die Skelette und lebensgroßen Repliken prähistorischer Lebewesen. ...

Jugendsammelwoche findet Ende April statt - Spendensammeln für Jugendarbeit

Region. Trotz der aktuellen Mehrkosten in den Bereichen der Energie und der Verbrauchsgüter wird Jugendarbeit überall in ...

Selbacher Kinder feiern Karneval im Schützenhaus

Wissen-Selbach. Im Schützenhaus in Selbach geht es wieder rund, wenn der Nachwuchs den Kinderkarneval feiert. Clown, Tanz, ...

Frauen Union veranstaltet Neujahresempfang in Wissen

Kreis Altenkirchen/Wissen. Anmeldungen für die Teilnahme am Neujahrsempfang nimmt Sarah Baldus per E-Mail an frauenunion-ak@gmx.de ...

Insgesamt 90 Jahre Tätigkeit: Drei Dienstjubiläen der Verbandsgemeinde Kirchen

Kirchen. Beate Pfeiffer blickt auf eine 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurück. Seit 1983 kümmert sie sich als ...

Weitere Artikel


Weiter Erholung am Arbeitsmarkt: Arbeitslosenquote bei 4,4 Prozent

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. „Die Zahlen entsprechen beinahe genau denen im April 2019“, sagt Karl-Ernst Starfeld, ...

SG Honigsessen/Katzwinkel: Weiter nur Punktspielsiege in 2022

Region. Die Mannschaften der Spielgemeinschaft Honigsessen/Katzwinkel schreiben ihre Erfolgsgeschichten fort. Das geht aus ...

Schützenverein Wissen: Jubiläum, Majestätentreffen und Schützenfest

Wissen. Los geht es am 19. Mai mit einem Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters Rheinland- Pfalz um 19.30 Uhr im Kulturwerk. ...

160 Jahre Modehaus Koch in Altenkirchen: Mit Qualität und Kompetenz in die Zukunft

Altenkirchen. Die Inhaber vom Modehaus Koch blicken auf eine lange Tradition zurück. Auf dem ehemaligen Blücherplatz 5 legte ...

Endlich: Badewannenrennen im Wisserland sorgte wieder für Spaß und Schauwerte

Wisserland. Die Sieg war endlich wieder Schauplatz des sogenannten Badewannenrennens. Wegen der Pandemie hatten die Akteure ...

Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkasse Westerwald-Sieg startet in neue Runde

Region. Zusammen mit ihren Instituten und Verbundpartnern tritt die Sparkassen-Finanzgruppe als nichtstaatlicher Sportförderer ...

Werbung