Werbung

Pressemitteilung vom 03.05.2022    

Schützenverein Wissen: Jubiläum, Majestätentreffen und Schützenfest

Seit dem Sommer 2019 gab es kaum große Veranstaltungen, jetzt ist es Zeit für den Neustart: Der Schützenverein Wissen holt sein Jubiläum nach, das eigentlich schon 2020 stattfinden sollte. Rund um das Jubiläum sind zahlreiche Veranstaltung geplant und natürlich gibt es auch noch ein Jubiläums-Schützenfest …

Große Festumzüge konnten lange nicht stattfinden - in diesem Jahr aber holt der Schützenverein Wissen seine Jubiläumsveranstaltungen nach. (Foto: Schützenverein Wissen)

Wissen. Los geht es am 19. Mai mit einem Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters Rheinland- Pfalz um 19.30 Uhr im Kulturwerk. Der Erlös geht uneingeschränkt an die Opfer des Krieges in der Ukraine. Karten gibt es im Vorverkauf im Buchladen in der Maarstrasse, im Schützenhaus Wissen und unter www.sv-wissen.de. Bürger sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung zu unterstützen.

Gleich am nächsten Tag geht es weiter: "BRINGS" rockt das Kulturwerk mit einem extra langen Konzert. Beginn ist um 20 Uhr. Geboten wird Kölsch-Rock von seiner besten Seite mit der beliebten Kölner Band, die nicht nur Hallen, sondern auch Stadien füllt. Restkarten gibt es noch unter www.Kulturwerk-wissen.de.

Weitere Veranstaltungen gibt es im Juni und Juli, darunter ein Festakt im Kulturwerk und das große Jubiläums-Schützenfest.

Termine Juni/Juli im Überblick

15. Juni: Großer Festakt anlässlich "mehr als 150 Jahre Wissener Schützenverein" im Kulturwerk Wissen. Ein abwechslungsreicher Abend ohne viele Reden, dafür mit viel Unterhaltung und Musik. Alle Mitglieder des Schützenvereins sind herzlich eingeladen.



24. Juni: Großes Königinnen- und Königstreffen der ehemaligen Majestäten des Wissener Schützenvereins im Schützenhaus. Ein kurzweiliger Abend ist garantiert. Die seit 2019 amtierende Majestät Marcel mit Königin Marie werden auch zugegen sein.

2. Juli: Jungmajestätenschießen im Schützenhaus. Wer wird neuer Schülerprinz, wer neuer Jungschützenkönig? Spannung unter dem Nachwuchs ist garantiert. Eine ausführliche Ankündigung folgt.

3. Juli: Wer wird Jubiläums-Schützenkönig? Großes Jubiläumsvogelschießen auf dem Schützenplatz. Musikalische Unterhaltung durch die Stadt- und Feuerwehrkapelle. Auch hier folgt zeitnah eine ausführliche Ankündigung.

8. bis 11. Juli: Jubiläums-Schützenfest "mehr als 150 Jahre". Mit vielen Musikkapellen und Spielmannszügen, Top Tanz- und Coverbands. Höhepunkt ist am Sonntag mit dem Gastspiel von VoXXclub, großer Jubiläumsumzug am Sonntag durch die Innenstadt. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kultur & Freizeit  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen verabschiedet Absolvierende

Kreis Altenkirchen. Neun von ihnen haben in diesem Sommer ihre Ausbildung abgeschlossen. Zur Gratulation hatte der Geschäftsführer ...

Duales Studium: Startschuss für fünf Nachwuchskräfte bei der Kreisverwaltung

Altenkirchen. Für die fünf Nachwuchskräfte der Verwaltung stehen nun im Wechsel Ausbildungsphasen in den Abteilungen der ...

Horhausen: "Häusliche Pflege: Ziemlich miese Prognose"

Region. Die Gruppenstunden finden monatlich am zweiten Mittwoch ab 14.30 im Kaplan Dasbach Haus in Horhausen statt. Betroffene, ...

Tierschutztransportverordnung: Tragweite politischer Entscheidungen wird unterschätzt

Koblenz. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau hat in einer Videokonferenz mit dem zuständigen Umweltministerium ...

Herkersdorf-Offhausen: Förderverein "HOPE" will Veranstaltungen wiederbeleben

Herkersdorf-Offhausen. Auch dem Förderverein „HOPE“ hat Corona belastet. Veranstaltungen sind ausgefallen, Einnahmen blieben ...

Nächstes Reparatur-Café am 9. Juli

Betzdorf/Kausen. Ort ist die Pfarr- und Gemeindezentrum in der Hauptstraße 1 in 57520 Kausen (unterhalb der kath. Kirche).

Zur ...

Weitere Artikel


Corona im AK-Land: Leichter Anstieg der aktuellen Fälle

Region. Seit Beginn der Pandemie sind im Kreis Altenkirchen 32.086 Menschen positiv auf eine Corona-Infektion getestet worden. ...

Italienischer Abend in Hamm mit Santino de Bartolo und Thomas Wunder

Hamm. UPDATE: Krankheitsbedingt muss das Konzert am 20. Mai leider ausfallen. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit, das ...

Kita-Gesetz: Blieb Hilferuf aus Wissen nur wegen falscher Mailadresse unbeantwortet?

Region. Noch kein einziges Flüchtlingskind aus der Ukraine konnte in einer Kita im Wisserland aufgenommen werden. Der Grund: ...

SG Honigsessen/Katzwinkel: Weiter nur Punktspielsiege in 2022

Region. Die Mannschaften der Spielgemeinschaft Honigsessen/Katzwinkel schreiben ihre Erfolgsgeschichten fort. Das geht aus ...

Weiter Erholung am Arbeitsmarkt: Arbeitslosenquote bei 4,4 Prozent

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. „Die Zahlen entsprechen beinahe genau denen im April 2019“, sagt Karl-Ernst Starfeld, ...

Betzdorf: Verbotenes Autorennen – Zeugen gesucht

Betzdorf. Am Dienstag, den 2. Mai, kam es gegen 19.45 Uhr im Bereich des Siegkreisels Betzdorf zu einem Autorennen zweier ...

Werbung