Werbung

Pressemitteilung vom 04.05.2022    

Grundschüler in Hamm setzten sich für den Frieden ein: 2250 Euro kamen zusammen

"Wozu sind Kriege da?", fragt Udo Lindenberg in einem seiner Songs. Die Kinder der Grundschule Hamm stellen diese Frage aktuell immer wieder. Auch weil es neue Mitschüler gibt, die vor dem Krieg in der Ukraine geflüchtet sind. In einer Friedensaktion wurde an der Grundschule nun Spenden gesammelt.

Grundschüler in Hamm bastelten und sangen für den Frieden. (Foto: Grundschule Hamm)

Hamm. In Gesprächen innerhalb der Schulklassen wurde in den vergangenen Wochen das Bedürfnis erkennbar, mehr zu tun, als die geflüchteten Kinder herzlich aufzunehmen. Darüber hinaus wollen die Schüler aktiv werden und ein Zeichen für den Frieden setzen.

Die Idee eines gemeinsamen Friedenstages als Antwort gegen den Krieg war geboren. Sigrun Hundhausen vom Schulelternbeirat stellte eine Tombola und einen Kuchenverkauf auf die Beine, der von der gesamten Elternschaft mit Kuchenspenden unterstützt wurde.

In allen Klassen wurden fleißig Bastelarbeiten hergestellt oder Lieder eingeübt. Diese wurden am Friedenstag gemeinschaftlich auf dem Schulhof unter Leitung von Ingrid Mayr-Feilke gesungen, die einfühlsam durch das Programm führte. Der Höhepunkt war das Lied "Komm, wir ziehen in den Frieden", zu dem sich alle Kinder zusammen auf dem Schulhof zu einem großen Friedenszeichen aufstellten.



Der Gesamterlös von 2550 Euro soll an Hilfsorganisationen zur Unterstützung der Ukraine gespendet werden. Als besonders großzügige Spender erwiesen sich dabei neben dem Förderverein der Schule die ortsansässigen Firmen Wiens Energy & Construction, Bender & Bender Immobilien, das Eiscafé Riviera sowie die Volksbank und die Sparkasse Hamm/Sieg. Der Dank der Schulgemeinschaft gilt allen Spendern, Eltern und mit der Organisation betrauten Kollegen. (PM)


Mehr dazu:   Ukraine   Kinder & Jugend  
Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betzdorfer Pfadfinder klären "Skandal in Ratzeburg" auf

Region. Dass sich in den Zelten kaum aufgehalten wurde, lag nicht nur an den teils hohen, sommerlichen Temperaturen, sondern ...

Bitzen: Ein weiterer Vegetationsbrand beschäftigt die freiwilligen Feuerwehren

Bitzen. Hier waren rund 600 Quadratmeter Unterholz und Baumstämme in Band geraten. Die freiwillige Feuerwehr Wissen befand ...

Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Serie der Flächenbrände geht weiter - Feuerwehr Hamm war in Niederirsen

Niederirsen. Als die alarmierte Feuerwehr Hamm vor Ort eintraf, brannte die Fläche in voller Ausdehnung. Es handelte sich ...

Abba Gold – endlich wieder in Wissen im Kulturwerk

Wissen. Mit Abba Gold tritt eine der besten Abba-Tribute-Shows Europas am 28. Dezember um 20 Uhr im Kulturwerk Wissen auf ...

Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung erfolgreich abgeschlossen

Altenkirchen. Im laufenden Jahr haben wieder Auszubildende ihre Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Weitere Artikel


Heimischer SPD-Bundestagsabgeordneter: Am 23. Mai telefonische Bürgersprechstunde

Altenkirchen/Unkel. Wer das telefonische Gespräch mit Diedenhofen sucht, wird vom Wahlkreisbüro gebeten, sich vorab anzumelden ...

Die Azubispots on Tour an der IGS Betzdorf-Kirchen

Region. An den Ständen der Bundesagentur für Arbeit von Thomas Neumann und der IHK von Annica Pirrung informierten sich die ...

Westerwälder Rezepte: Spargel mit Vinaigrette und Haselnuss-Grieß

Dierdorf. Spargel und Grieß sind flott gekocht und schmecken allein wunderbar. Wir haben als Beilage Wildschweinrücken gebraten. ...

Naturparadies Bacher Lay mit dem Rad erwandern

Bad Marienberg. Nach dem Auftakt im April geht es diesmal hinauf nach Bad Marienberg zur Bacher Lay. Und das ist kein Zufall. ...

"Stolfig´s klein & fein" - Imbiss in Eichelhardt erfolgreich eröffnet

Eichelhardt. Bereits ab 10 Uhr war der Imbiss geöffnet, in dem Silke Schneider und Nathanael Pierel, die beide langjährige ...

Sportschützen Grindel trotzten Widrigkeiten

Kirchen. Im neu sanierten Gastraum konnten die Sportschützen Grindel die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung begrüßen. ...

Werbung