Werbung

Nachricht vom 04.05.2022    

"Chorus live" im Kölner Dom – weltweite Liveübertragung über Domradio

Der Kölner Dom ist am Sonntag, dem 8. Mai, das Ziel des Wissener "Chorus Live". Unter der Leitung von Hans-Georg Rieth übernehmen die Sänger die musikalische Gestaltung des "Chorgebetes", das auch als Friedensgebet gehalten wird. Die Übertragung findet weltweit über domradio.de statt.

Der Wissener Chor "Chorus Live" live im Kölner Dom am Sonntag, dem 8. Mai. Die Übertragung findet weltweit über domradio.de statt. (Foto: Arhciv/Hohe Domkirche zu Köln, Dombauhütte/Matz und Schenk)

Wissen/Köln. Am Sonntag, dem 8. Mai, um 18 Uhr übernehmen die Sängerinnen und Sänger des Wissener Chores "Chorus Live" die musikalische Gestaltung des Chorgebetes im hohen Dom zu Köln.

Das Abendgebet, das sich an den englischen Evensong anlehnt, steht unter dem Motto "Beschützt an jedem Ort - Gebet in den Sorgen der Zeit" und wird somit auch als Friedensgebet gehalten.

"Ein sehr aktuelles Anliegen, das wir natürlich sehr gerne unterstützen", so Hans-Georg Rieth, der Leiter des Chores. Zudem sei es eine besondere Ehre dem Chor mit der Einladung in den Kölner Dom zuteilwerde.

Unterstützt wird der Chor von weiteren Sängerinnen und Sängern des Chores Young Cäcilia, der ein Zusammenschluss der jüngeren Aktiven des Kirchenchores Hamm ist. "Ein solches Miteinander ist immer sehr wertvoll", freut sich der Chorleiter.



Passend zum Motto wird mit dem wunderschönen Lied "You are mine" begonnen, so die Planungen des Chores. Es folgen weitere Songs wie ein Hymnus aus dem 18. Jahrhundert "My Heart is set to laud the Lord" und ein Magnificat "Song of Mary".
Als Friedenslied wird ein interessantes Arrangement von "Hine mah toy" (Siehe, wie gut und wie schön, wenn Menschen in Eintracht leben!) geboten. Bereichert wird das ansprechende und abwechslungsreiche Programm durch zwei Beiträge eines Duos der Kölner Domkapelle.

Weltweit wird das Abendgebet live von domradio.de übertragen, sowie um 22 Uhr (ebenfalls am 8. Mai) im Domradio ausgestrahlt.

Ausstrahlung und Übertragung folgt hier:
Weltweit über Internet: http://radioplayer.domradio.de/konsole/
Regional über UKW: In Köln auf 101,7 MHz. (PM/KathaBe)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


"Variatio": Bindweider Bergkapelle gibt Konzert in Malberg

Malberg. Auch für die Bindweider Bergkapelle steht nach eigenen Angaben eine große Änderung an, die auf dem Konzert präsentiert ...

MGV Wallmenroth startet neues Chorprojekt

Wallmenroth. Das Projekt endet mit einem Abschlusskonzert am 29. Mai im Kulturwerk in Wissen. Unterstützt wird der Chor durch ...

Letzte Vorstellung: Theaterverein Thalia schließt Saison 2023/2024 mit zwei packenden Stücken

Horhausen. Die Endrunde der aktuellen Theatersaison steht vor der Tür und die Mitglieder des Theatervereins Thalia sind bereit, ...

Altenkirchen: Donnerstags-Musik zur Marktzeit

Altenkirchen. Eröffnet wird die diesjährige Frühjahrsreihe am Donnerstag, 22. Februar, durch die Kreismusikschule. Deren ...

Theater in der Wied-Scala zeigt: "Sex oder Ex" - Tragikomödie von Anthony Neilson

Neitersen. Beeinflusst durch die 2017 entstandene "Me too"-Bewegung hat der schottische Autor Anthony Neilson eine ebenso ...

Blechbläserensemble "CLASSIC BRASS" gastiert in Weitefeld

Weitefeld. So kamen in den 15 Jahren des Bestehens weit über 1.000 gut besuchte Konzerte sowie zehn CD- und drei DVD-Produktionen ...

Weitere Artikel


Musikalische Wegbegleiter erinnern an Bernd Hüsch im Wissener Kulturwerk

Wissen. In 60 Lebensjahren wirkte Bernd (Klömber) Hüsch in zahlreichen und weit bekannten Formationen mit, wie etwa Stone ...

Spaß und Genuss am Vatertag auf Sportplatz Wallmenroth

Wallmenroth. Klar, für kalte Getränke wir am Vatertag auf dem Sportplatz in Wallmenroth selbstverständlich gesorgt sein. ...

Bürgerversammlung: Windkraftgegner nehmen Regierungspläne auseinander

Friesenhagen. Der Arten- und Naturschutz werde bis zur Bedeutungslosigkeit ebenso stark beschnitten wie das bisherige Klagerecht ...

Renommierter Großbritannien-Experte im Marienthal

Seelbach. Kein anderer deutscher Journalist hat so viele langjährige Kontakte zum britischen Königshaus und auch das wird ...

Steigende Waldbrandgefahr: Das gilt es zu beachten

Region. Die Witterung sorgt bei vielen für die Lust auf einen Spaziergang. Wenn es in die Wälder geht, sollten einige Vorsichtsmaßnahmen ...

Bürger aus dem AK-Kreis erlebten Landtag "hautnah"

Region. "Letztes Jahr konnten wir wegen der Corona-Pandemie nur eine Fahrt mit verminderter Gästezahl anbieten, umso mehr ...

Werbung