Werbung

Pressemitteilung vom 05.05.2022    

Musikalische Wegbegleiter erinnern an Bernd Hüsch im Wissener Kulturwerk

Vor einem Jahr verlor das Wisserland mit Bernd (Klömber) Hüsch († 25. April 2021) ein musikalisches Urgestein der Region. Am Freitag, den 27. Mai, findet nun ein Erinnerungskonzert als Jahrgedächtnis statt. Das Motto: "Music was my first love".

Vor einem Jahr verlor das Wisserland mit Bernd (Klömber) Hüsch († 25. April 2021) ein musikalisches Urgestein der Region. (Foto: Kulturwerk)

Wissen. In 60 Lebensjahren wirkte Bernd (Klömber) Hüsch in zahlreichen und weit bekannten Formationen mit, wie etwa Stone Free, Joe Baker Band, Smash, Diamond Sextett oder Top Sounds. Nach seinem überraschenden Tod wuchs bei seinen musikalischen Weggefährten schnell der Wunsch nach einem gemeinsamen Erinnerungskonzert, welches nun mit Ausklang der Pandemie als Jahrgedächtnis am 27. Mai ab 19 Uhr im Kulturwerk Wissen endlich stattfinden kann.

Der Reinerlös aus dem Verkauf der Eintrittskarten wird zugunsten humanitärer Hilfe für Kriegsgeflüchtete aus der Ukraine gespendet.

Die Eintrittskarten kosten 12 Euro bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen (zum Beispiel "der buchladen", Wissen), unter kulturwerk-wissen.de sowie unter telefonisch unter 0180 60 50 400. Die Abendkasse ist ab 18 Uhr geöffnet. Veranstalter ist das Kulturwerk in Kooperation mit den beteiligten Bands. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Postkartenaktion: Chor Collegium vocale Siegen mit besonderer Konzertidee

Siegen. Die Antworten will der Chor anonym in sein Konzert am Sonntag, 10. März, einbeziehen. "Wir leben ständig zwischen ...

Jan & Henry Musical: Ein zauberhaftes Familienabenteuer in Betzdorf

Betzdorf. Seit seiner Premiere im Jahr 2018 hat das Theater Lichtermeer mit seiner Bühnenshow über Jan & Henry eine beeindruckende ...

Kabarett mit Mia Pittroff in Alsdorf: Wahre Schönheit kommt beim Dimmen

Alsoorf. Warum ist der Ingwer der Messias unter den Knollengewächsen? Warum ist "Do what you love and love what you do!" ...

Musikverein Brunken: Vorfreude aufs Frühjahrskonzert nach gelungenem Probenwochenende

Selbach.
Gemeinsam mit Dirigent Christian Böhmer erarbeiteten sich die aktiven Musiker des Musikvereins den letzten Feinschliff ...

"Winterreise" von Franz Schubert feiert Premiere in der Kreuzkirche in Betzdorf

Betzdorf. Unter dem Titel: "Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh‘ ich wieder aus", setzt sie bei der Darbietung eine eigene, ...

Europäische Vielfalt in der Spätromantik - Ein grandioses Saisonfinale in Herdorf

Herdorf. Das Finale der diesjährigen Spielsaison der Kulturfreunde Herdorf bot eine exquisite Auswahl an spätromanischen ...

Weitere Artikel


Spaß und Genuss am Vatertag auf Sportplatz Wallmenroth

Wallmenroth. Klar, für kalte Getränke wir am Vatertag auf dem Sportplatz in Wallmenroth selbstverständlich gesorgt sein. ...

Bürgerversammlung: Windkraftgegner nehmen Regierungspläne auseinander

Friesenhagen. Der Arten- und Naturschutz werde bis zur Bedeutungslosigkeit ebenso stark beschnitten wie das bisherige Klagerecht ...

Schlagerette von und mit Pe Werner in Wiedhalle Neitersen

Neitersen. Eine Musikrevue mit Ohrwürmern, Gassenhauern, Hits und Evergreens der Goldenen 20er Jahre über die braunen 30er ...

"Chorus live" im Kölner Dom – weltweite Liveübertragung über Domradio

Wissen/Köln. Am Sonntag, dem 8. Mai, um 18 Uhr übernehmen die Sängerinnen und Sänger des Wissener Chores "Chorus Live" die ...

Renommierter Großbritannien-Experte im Marienthal

Seelbach. Kein anderer deutscher Journalist hat so viele langjährige Kontakte zum britischen Königshaus und auch das wird ...

Steigende Waldbrandgefahr: Das gilt es zu beachten

Region. Die Witterung sorgt bei vielen für die Lust auf einen Spaziergang. Wenn es in die Wälder geht, sollten einige Vorsichtsmaßnahmen ...

Werbung