Werbung

Pressemitteilung vom 05.05.2022    

Spaß und Genuss am Vatertag auf Sportplatz Wallmenroth

Am Donnerstag, den 26. Mai, zelebrieren die Sportfreunde Wallmenroth wieder in besonderer Form den Vatertag auf der Dasberg-Arena. Das große Haxenessen wird nur einer von vielen Höhepunkten sein.

Die Veranstalter, die Freunde der SG Wallmenroth/Scheuerfeld, schauen mit Vorfreude und Tatkraft dem Vatertag entgegen. (Foto: SG)

Wallmenroth. Klar, für kalte Getränke wir am Vatertag auf dem Sportplatz in Wallmenroth selbstverständlich gesorgt sein. Und auch darf man sich wieder auf das große Haxenessen, Kuchen und laut Selbstauskunft des Veranstalters, der Freunde der SG Wallmenroth/Scheuerfeld, auf die beste Currywurst weit und breit freuen. Aber darüber hinaus wird nicht nur dem Gaumen noch viel mehr geboten.

Zusätzlich wird es nämlich eine große Verlosung geben. Jedes Los gewinnt. Zum dritten Mal gibt es zudem den Wallmenrother Lattenknaller. Es wird der beste Lattenschütze beziehungsweise die Lattenmannschaft gesucht. Drei Schüsse kosten 2 Euro. Die Vorrunde fängt um 12 Uhr an und endet um 17 Uhr. In dieser Zeit kann jeder so oft teilnehmen wie er/sie möchte. Die besten Schützen/Mannschaften der Vorrunde bestreiten ab etwa 17.30 Uhr das Lattenknallerfinale. Zu gewinnen gibt es folgendes: Hauptpreis: 30 Liter Fass Bier 2. Preis: 10 Liter Fass. 3. Preis 5 Liter Fass. Zusätzlich bekommt der Sieger noch einen "Lattenknallerpokal". (PM/Red.)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Literaturvortrag an der Uni Siegen: Prof. Dr. Manfred Berg stellt sein neues Buch vor

Siegen. In seinem dann noch druckfrischen Sachbuch "Das gespaltene Haus. Eine Geschichte der Vereinigten Staaten von 1950 ...

Lesesommer 2024 in der evangelischen öffentlichen Bücherei Wissen

Wissen. Die Bücherei hat für den Lesesommer ihr Sortiment um circa 150 aktuelle, spannende Bücher erweitert. Wer in dieser ...

Burschenverein Oberraden feierte Jubiläum für die Ewigkeit

Oberraden. Die "After Work Party" am Freitagabend übertraf alle Erwartungen von Ortsbürgermeister Achim Braasch. Als Zugabe ...

80er-Star Kim Wilde rockt Hachenburg im Juli: Exklusive Tickets nur zu gewinnen

Hachenburg. Der staatliche Radiosender SWR1 Rheinland-Pfalz und die Hachenburger KulturZeit laden am 12. Juli in Kooperation ...

"Die Olchis und der Schmuddelhund" vom Koblenzer Puppentheater erobern Altenkirchen

Altenkirchen. Schleime, Schlamm und Hundedreck! Ein Riesenspaß für Olchifans. Die Olchikinder finden ihre Haustiere heute ...

Konzert mit "Vocale Grande" in Birnbach am 22. Juni

Birnbach. Wo andere Musikgruppen mit Instrumentenkoffern und mit viel Technik auflaufen müssen, haben es die acht Sänger ...

Weitere Artikel


Bürgerversammlung: Windkraftgegner nehmen Regierungspläne auseinander

Friesenhagen. Der Arten- und Naturschutz werde bis zur Bedeutungslosigkeit ebenso stark beschnitten wie das bisherige Klagerecht ...

Schlagerette von und mit Pe Werner in Wiedhalle Neitersen

Neitersen. Eine Musikrevue mit Ohrwürmern, Gassenhauern, Hits und Evergreens der Goldenen 20er Jahre über die braunen 30er ...

The Pasadena Roof Orchestra bald in Neitersen

Neitersen. Diese unvergessliche Show ist reich an heißer Tanzmusik und Weltklassemusikern, die die Original-Arrangements ...

Musikalische Wegbegleiter erinnern an Bernd Hüsch im Wissener Kulturwerk

Wissen. In 60 Lebensjahren wirkte Bernd (Klömber) Hüsch in zahlreichen und weit bekannten Formationen mit, wie etwa Stone ...

"Chorus live" im Kölner Dom – weltweite Liveübertragung über Domradio

Wissen/Köln. Am Sonntag, dem 8. Mai, um 18 Uhr übernehmen die Sängerinnen und Sänger des Wissener Chores "Chorus Live" die ...

Renommierter Großbritannien-Experte im Marienthal

Seelbach. Kein anderer deutscher Journalist hat so viele langjährige Kontakte zum britischen Königshaus und auch das wird ...

Werbung