Werbung

Pressemitteilung vom 05.05.2022    

Überfall auf 15-Jährigen am Bahnhof in Betzdorf - Täter konnten entkommen

Ein 15-jähriger Jugendlicher hatte sich am Mittwochabend auf eine Ruhebank am Bahnhof Betzdorf gesetzt – nicht ahnend, dass er jeden Augenblick von zwei weiteren Jugendlichen überfallen würde. Die Polizei bittet um Hinweise zum Auffinden der Täter.

Symbolbild: Archiv

Betzdorf. Wie die Polizeidirektion Neuwied mitteilt, kamen am 5. Mai etwa zwischen 21.05 und 21.10 Uhr zwei bislang unbekannte jugendliche Täter auf den 15-Jährigen zu. Sie fragten ihn, ob er Geld wechseln könne. Der 15-Jährige holte seine Geldbörse heraus - ein Fehler, wie sich im nächsten Moment herausstellte.

Sogleich versuchte einer der beiden Täter dem 15-Jährigen die Geldbörse zu entreißen. Zuerst habe der Überfallene dagegen gehalten, aber dann habe der Täter stärker gezogen und er musste loslassen. Mit der Geldbörse seien die beiden Täter anschließend in die angrenzende Unterführung gelaufen. Sie entnahmen das enthaltene Geld - 40 Euro - und ließen die Geldbörse dann fallen.

Bevor sie sich endgültig aus dem Staub machten, habe einer der Täter dem Überfallenen noch etwas zugerufen: Sollte er die Polizei verständigen, so würden sie nächstes Mal mit einem Messer wiederkommen.



Um die Täter ausfindig zu machen, hofft die Polizei Betzdorf auf Hinweise aus der Bevölkerung. Folgende Beschreibung der Täter liegt vor: Einer von ihnen sei dunkelhäutig gewesen, rund 180 Zentimeter groß, habe kurze schwarze Haare gehabt, sei mit dunklen Sachen bekleidet gewesen und habe eine schwarze Bauchtasche getragen.

Der zweite Täter sei etwa 170 Zentimeter groß gewesen, habe kurze blond-braune Haare gehabt und einen blauen Pullover getragen. Beide werden ebenfalls auf etwa 15 Jahre geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizei Betzdorf unter 02741/9260. (PM/sts)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Bevölkerungsschutz im Kreis Altenkirchen: Personal und Material stoßen an Grenzen

Region. Nicht nur in jüngster Zeit wurde bei der Bekämpfung von Wald- und Flächenbränden deutlich, wie wichtig die ehrenamtlichen ...

Kreis Altenkirchen: Neue Software garantiert Überblick im Katastrophenfall

Kreis Altenkirchen. Wenn die Feuerwehren nicht wissen, was gerade die Kollegen vom Technischen Hilfswerk machen, der Krisenstab ...

"Heimat erwandern": Spannende Touren mit neuer Wanderbroschüre entdecken

Region. Der allseits beliebte Wanderautor Manuel Andrack, der Leser in seinem unnachahmlichen Stil auf die Wanderrouten mitnimmt ...

Zweiter Selbacher Haus- und Hofflohmarkt am 10. September

Selbach. Um auch in diesem Jahr wieder ein attraktives Flohmarktgeschehen bieten zu können, benötigt es Anmeldungen der Selbacher ...

Oktoberfestkonzerte des Bollnbacher Musikvereins in Herdorf

Herdorf. Bis zum 24. August kann eine begrenzte Anzahl an Karten für die beiden Termine der Oktoberfestkonzerte bei allen ...

Workshops, Kurse und Veranstaltung in der Fingerhut Akademie in Friesenhagen

Friesenhagen. Es ist ganz schön was los in Friesenhagen. Auch in diesem Herbst hat die Fingerhut Akademie wieder ein buntes ...

Weitere Artikel


Kirchen: Notstromaggregat von Lkw-Ladefläche gestohlen

Kirchen. Die Tat ereignete sich laut Polizei irgendwann zwischen Mittwoch, 4. Mai, um 17.30 Uhr und Donnerstag, 5. Mai, um ...

"Klima-Wandeldörfer" gehen mit konkreten Maßnahmen in die nächste Runde

Region. Die Klima-Wandeldörfer nahmen ihren Anfang im Februar mit dem Thema erneuerbarer Energien. Ortsgemeinden aus 13 Verbandsgemeinden ...

Unbekannter beschädigt Fahrzeug in Mudersbach und begeht Unfallflucht

Mudersbach. Das Fahrzeug war am rechten Fahrbahnrand gegenüber dem Bahnhof Brachbach abgestellt. Ein bislang unbekannter ...

Altenkirchen, Spatenstich II.: Sporthaus Hammer verlagert Geschäft an die Siegener Straße

Altenkirchen. Dieser Neubau wird das Fachmarktzentrum an der Siegener Straße in Altenkirchen gewiss bereichern: Das Sportfachgeschäft ...

Hanns-Josef Ortheil zu Gast in Siegen und Wissen

Wissen/Siegen. Anlässlich der großen Ausstellung "Nach August Sander. Menschen des 20. Jahrhunderts" im Siegener "Museum ...

Altenkirchen, Spatenstich I.: Sanierung des Spielplatzes "Auf dem Eichelchen" beginnt

Altenkirchen. Um das Charisma einer Kommune festzustellen, müssen die harten und die weichen Standortfaktoren zu Rate gezogen ...

Werbung