Werbung

Nachricht vom 05.05.2022    

"Let's go Raiffeisen!": Jetzt anmelden zur Sternwanderung in der Raiffeisen-Region

Auf fünf geführten Wanderungen von unterschiedlichen Startpunkten können Groß und Klein "per pedes" die Raiffeisen-Region erkunden: Alle kleinen und großen Wanderfreunde in der Raiffeisen-Region sind am Pfingstsonntag, 5. Juni, nach dem Motto "Let's go Raiffeisen" zu einer Sternwanderung eingeladen.

(Grafik: Raiffeisen-Region)

Raiffeisen-Region. Die Strecken haben unterschiedliche Längen und werden auch zu unterschiedlichen Uhrzeiten starten. Details wie Startpunkt, Uhrzeit oder Ansprechpartner sind ab April online zu finden.

Folgende Wanderstrecken werden angeboten:
VG Puderbach (14 bis 15 km),
VG Rengsdorf-Waldbreitbach ( 18 bis 20 km),
VG Dierdorf ( 10 bis 12 km),
VG Altenkirchen-Flammersfeld (Themenwanderungen „Raiffeisen und der heimische Bergbau“ (etwa 4 km) und „Raiffeisen und die Kirche“ ( etwa 2,5 km)).

Ziel aller fünf Wanderstrecken ist spätestens um 14 Uhr die Raiffeisenhalle in 56593 Güllesheim. Hier findet bis 18 Uhr ein buntes Unterhaltungsprogramm statt. Das Blasorchester Westerwald aus Oberlahr sowie der Chor Chorussal aus Flammersfeld laden hierzu musikalisch ein, unterstützt von Musik Wolfgang Scharenberg aus Flammersfeld im Duo. Neben dem Bühnenprogramm bietet ein Regionalmarkt verschiedene regionale Produkte an. Hierzu sind alle eingeladen, auch „Nichtwanderer“! Für Essen und Trinken ist somit bestens gesorgt. Ein kostenloser Bustransfer bringt die Wanderer wieder zu unterschiedlichen Zeiten zu den Startpunkten zurück.



Anmelden kann man sich online oder telefonisch bei den teilnehmenden Tourist-Informationen in der Raiffeisen-Region.

Info-Telefon: 02681/85193 (Martina Beer, E-Mail: tourist-info@vg-ak-ff.de) (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Vierter Elger Nachtzug: Anmeldungen ab sofort möglich

Elkenroth. Neben einer Prinzenproklamation, der traditionellen Rosenmontagssitzung und dem Kinderkarneval, soll es natürlich ...

Informationstag und Anmeldung der neuen Fünfer am Westerwald-Gymnasium

Altenkirchen. Das Angebot richtet sich an die Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr die fünfte Klasse besuchen werden. ...

Kindergärten schmückten die Volksbank Daaden eG in der Vorweihnachtszeit

Daaden. Als kleines Dankeschön für den schönen Baumschmuck haben die Kinder eine kleine Leckerei erhalten und die Kindergärten ...

Pressebericht der Polizei Betzdorf: Fünf Unfalle, Festnahme, Widerstand gegen Beamte

Betzdorf/Region. Am Freitag befuhren zwei Verkehrsteilnehmer gegen 13.45 Uhr mit ihren Fahrzeugen die Waldstraße in Herdorf. ...

Mitarbeitende der Werkstatt für beeinträchtigte Menschen Flammersfeld spenden für Ukraine

Flammersfeld. Am Freitag (2. Dezember) war es nun so weit: der Spendenbetrag in Höhe von 1.000 Euro konnte dem stellvertretenden ...

Buchtipp: „Sexfallen und Killerpflanzen“ von Rainer Nahrendorf

Dierdorf. Die wegen ihrer Schönheit verehrten Orchideen sind Trickbetrügerinnen, die mit der Farbe und Form ihrer Blüten ...

Weitere Artikel


"Wir Forsten auf" geht weiter: Ziel, 100.000 Bäume im Westerwald und Region pflanzen

Westerwaldkreis/Region. Mit dem Start in die zweite Runde zum Thema Baumpatenschaft eröffnet der Verein zudem gemeinsam mit ...

Starke Rauchentwicklung in Kirchen-Wingendorf rief Feuerwehr auf den Plan

Kirchen-Wingendorf. In der Donnerstagnacht (5. Mai) war die Feuerwehr um 22.22 Uhr alarmiert worden – ein Gebäudebrand mit ...

Kita-Kinder pflanzen Kräuter und Gemüse für die eigene Küche

Linz. Weil man damit nicht früh genug beginnen kann, lässt auch die Linzer Kindertagesstätte „Hummelnest“ die Kleinen in ...

Im Altenkirchener Kreishaus zu Gast: Für RKI-Chef Wieler ist Pandemie noch nicht zu Ende

Altenkirchen. Die Corona-Situation entspannt sich zusehends, die Zahl der Infizierten sinkt auch im Kreis Altenkirchen kontinuierlich. ...

Unbekannter beschädigt Fahrzeug in Mudersbach und begeht Unfallflucht

Mudersbach. Das Fahrzeug war am rechten Fahrbahnrand gegenüber dem Bahnhof Brachbach abgestellt. Ein bislang unbekannter ...

"Klima-Wandeldörfer" gehen mit konkreten Maßnahmen in die nächste Runde

Region. Die Klima-Wandeldörfer nahmen ihren Anfang im Februar mit dem Thema erneuerbarer Energien. Ortsgemeinden aus 13 Verbandsgemeinden ...

Werbung