Werbung

Nachricht vom 07.05.2022    

Digital-Stammtisch in Wissen beschäftigte sich mit "Kryptowährungen"

Kürzlich fand der Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg erstmals seit Anfang 2020 wieder im Restaurant Germania in Wissen statt. Diesmal ging es um das heiß diskutierte Thema "Kryptowährungen: Eine echte Alternative für Zahlungsmittel oder Anlageformen?" Das Thema sorgte für lebhafte Diskussion mit unterschiedlichen Ansätzen und Meinungen.

Das Thema "Kryptowährungen" lockte neben bekannte auch viele neue Gesichter zum kürzlich statt gefundenen Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg in die Germania in Wissen. (Foto: Digital-Stammtisch)

Wissen. Nach mehreren Vortragsveranstaltungen im Sommer 2021 kehrte der Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg wieder zum offenen Stammtisch-Austausch in der Germania in Wissen zurück. Im Gepäck hatten die Initiatoren des Stammtischs, Markus Bläser und Marc Nilius ein heiß diskutiertes Thema, was offensichtlich nicht nur bekannte, sondern auch neue Interessenten anlockte. So ging es um Kryptowährungen, wie Bitcoin oder Ethereum und die Frage, ob dies in der Zukunft echte Alternativen für Zahlungsmittel oder Anlageformen sein könnten.

Dabei wurde nicht nur die dahinter liegende technische Basis und aktuelle Entwicklungen, sondern auch das Verhältnis zwischen dem staatlichen Währungssystem und den digitalen Kryptowährungen beleuchtet. Es zeigte sich schnell, dass dieses Thema eine lebhafte Diskussion mit unterschiedlichen Ansätzen und Meinungen hervorrief.

Kryptowährungen: Geldanlage und Zahlungsmittel
Herausgearbeitet wurde etwa an dem Abend, dass man zwischen dem Thema Geldanlage und Zahlungsmittel unterscheiden muss. Dass Kryptowährungen und insbesondere der Bitcoin als Zahlungsmittel in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen werden, war man sich während der Veranstaltung weitestgehend einig.

Gänzlich unterschiedlich sahen die Teilnehmer das Thema Kryptowährungen als Geldanlage. Während einige dies als durchaus riskante aber lohnende Möglichkeit ansahen, sprachen andere von unkalkulierbaren Risiken. Eingebettet wurde die Diskussion von grundsätzlichen Themen wie dem Vertrauen in das Banken- und Währungssystem in Europa oder auch der Situation in anderen Ländern, etwa Russland.



Neben Grundsatzfragen zur Währungspolitik und möglichen Auswirkungen, ging es auch um ganz praktische Angelegenheiten. Etwa den Erwerb der Kryptowährungen, mögliche Investitionsoptionen, Vor- und Nachteile einzelner Währungen sowie optimierte Anlagestrategien für Krypto-Experten, die auf automatisierten An- und Verkäufen der Währungen beruhen.

Wieder einmal zeigte sich welche Bandbreite digitale Themen haben können und wie viel Know-How hierzu in der Region Westerwald-Sieg vorhanden ist. Abschließend stellten die Teilnehmer geschlossen fest, dass Kryptowährungen eine große Herausforderung für Banken, Politik und Gesellschaft darstellen. Ebenso, dass die Entwicklung dazu noch lange beschäftigen werden.

Nächster Digital-Stammtisch am 7. Juni: "Social-Media-Marketing"
Der nächste Digital-Stammtisch findet am Dienstag, den 7. Juni um 18.30 Uhr wieder im Restaurant Germania statt. An diesem Abend wird es rund um das Thema "Social-Media-Marketing" gehen. Auch dieses Thema zeige, wie breit gefächert die Fragen rund um Digitales sein können, so die Organisatoren Marc Nilius und Markus Bläser. (PM/KathaBe)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


IGS Horhausen: Erste Berufsmesse für die Oberstufe kam gut an

Horhausen. Zunächst stand der Vormittag ganz im Zeichen der Vorbereitung auf die Zukunft. Es informierten das Finanzamt, ...

Geisweider Flohmarkt am 4. Juni unter der HTS

Siegen-Geisweid. Auf dem Geisweider Flohmarkt gibt es nur reinen Trödel, von Kinderkleidung über Spielzeug, Bücher bis zu ...

Stromabschaltung am 12. Juni in diesen Orten im Westerwaldkreis und AK-Kreis

Region. An Sonntag, den 12. Juni, müssen die Bürger in mehreren Orten des Westerwaldkreises und des AK-Lands zwischen 6 und ...

Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg: Am 7. Juni geht es um Social-Media-Marketing

Wissen. Nach einem gelungenen Start in die neue Saison im Mai findet der nächste Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg am Dienstag, ...

Empfang der Wirtschaft in Freusburg: Netzwerke und Austausch pflegen und fördern

Freusburg. Was den Empfang der Wirtschaft unter anderem ausmacht, das ist die Tatsache, dass man sich dort trifft, wo gewöhnlich ...

Neueröffnung: "ShoppingPoint STORE" jetzt in Wissener Mittelstraße

Wissen. Wenn man es ganz genau nimmt, ist die Eröffnung von Susanne Müllers "Lädchen für besondere Mädchen und Jungs! ShoppingPoint ...

Weitere Artikel


IHK-Lehrgang, um Fachkräftemangel in Firmen zu bewältigen

Region. Der Lehrgang startet am 16. Mai. Die Teilnehmer lernen nicht nur die aktuellen Rahmenbedingungen und Voraussetzungen ...

Polizei Straßenhaus: Gleich mehrere Verkehrsunfallfluchten im Dienstgebiet

Horhausen / Dierdorf / Buchholz. Am Freitag (6. Mai)in der Zeit von 14.15 Uhr bis 16.15 Uhr kam in der Nähe der Eisdiele ...

Sportkreis Altenkirchen: Pandemiefolgen haben Vereinen zugesetzt

Wissen. Auf seiner letzten Sitzung als Vorsitzender des Sportkreises Altenkirchen war es Michael Weber wichtig hervorzuheben, ...

Handball: SSV95 Wissen und Bendorf kämpfen am Sonntag (8. Mai) um die Meisterschaft

Wissen. Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Das Team um Trainer Steffen Schmidt und der Verein würden sich sehr über Unterstützung ...

VG Betzdorf-Gebhardshain: Auftakt für "Netzwerk Zukunftsmacher – gemeinsam digital"

Betzdorf. "Nao", der kleine Roboter, sprach zu den Teilnehmern beim Auftakt von "Netzwerk Zukunftsmacher – gemeinsam digital". ...

Alles klar, Herr Kommissar? - Woran erkennt der Präsident einen guten Schutzmann?

Region. In der letzten Kolumne habe ich Dir erklärt, warum in den 70-er Jahren selbst “ungläubige“ Wachhabende bei Fronleichnamsprozessionen ...

Werbung