Werbung

Pressemitteilung vom 08.05.2022    

Mit dem Bundestag für ein Jahr in die USA

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel empfiehlt auch in diesem Jahr wieder die Bewerbung um das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP), die ab sofort erfolgen kann und bei dem er abermals politischer Pate ist und als Ansprechpartner sowie Begleiter fungiert.

Erwin Rüddel mit der Neuwieder Gymnasiastin Katharina Holterhoff, die sich im vergangenen Jahr erfolgreich um die Teilnahme am PPP beworben hatte. (Foto: Reinhard Vanderfuhr/Büro Rüddel/Archiv)

Region. Bewerben können sich alle, die neugierig auf die USA und offen für Neues, Anderes und Überraschendes sind, die sich gerne engagieren und für ein Austauschjahr zur Juniorbotschafterin oder zum Juniorbotschafter werden wollen und die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen, heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung des Büros von Rüddel.

Schülerinnen und Schülern bietet das PPP die Möglichkeit zu erleben, was "School Spirit" bedeutet, und ein Zuhause bei einer amerikanischen Gastfamilie. Das Stipendium umfasst die Kosten für Flug, Unterkunft, Schule und Versicherung sowie Vorbereitung und Betreuung durch professionelle Austauschorganisationen.

Junge Berufstätige können mit dem PPP-Stipendium für ein halbes Jahr in einem amerikanischen Betrieb arbeiten und zuvor für ein halbes Jahr ein College besuchen. So bietet das PPP die Chance, internationale Arbeitserfahrungen zu sammeln und Kontakte zu knüpfen, die für den eigenen Berufsweg eine Bereicherung sein können.
Auch die jungen Berufstätigen lernen in Gastfamilien den amerikanischen Alltag kennen.



Dieses Stipendium beinhaltet die umfassende Vorbereitung und Betreuung sowie Programmkosten wie Flug, Versicherung und Unterkunft. Für junge Berufstätige wird zusätzlich ein Eigenanteil von 5.000 Euro empfohlen – beispielsweise für die Anschaffung eines Autos.

Bewerbungen sind während des am Freitag, 9. September 2022, endenden Bewerbungszeitraums über das Onlineangebot des Deutschen Bundestages (www.bundestag.de/ppp) möglich. Im Rahmen des PPPs werden entsprechend auch in den USA Vollstipendien vergeben. So kommen insgesamt 350 amerikanische Jugendliche ab September 2022 für zehn Monate nach Deutschland. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wissen soll zum Schnelllade-Standort für Elektrofahrzeuge werden

Wissen. Im Rahmen des Bundes-Konzeptes „Deutschlandnetz - 1.000 Schnellladestandorte“ stellt sich Wissen als wichtiger Knotenpunkt ...

Arzneimittel richtig anwenden

Siegen. Zum Thema "Arzneimittel richtig anwenden" referierte Matthias Köhler, Fachapotheker für Allgemeinpharmazie (Stadt-Apotheke ...

Streit und Scherben unterm Baum: Weihnachtszeit ist Konfliktzeit in Familien

Region. REDEZEIT FÜR DICH #virtualsupporttalks hilft, wenn Familien nicht mehr weiter wissen: Mit einem Netzwerk aus über ...

Geschenkes-Freude im Haus Mutter Teresa Niederfischbach

Niederfischbach. Damit die Bewohner auch warme Füße bekommen, gab es vom Förderverein-Mitglied Erika Kühn noch selbst gestrickte ...

Energietipp: Dämmung oberste Geschossdecke - Pflicht oder Kür?

Region. Eine Sonderregelung gibt es für Ein- und Zweifamilienhäuser, in denen der Eigentümer eine Wohnung am 1. Februar 2002 ...

Corona-Pandemie: Impfstelle Westerwald-Sieg in Hachenburg schließt

Hachenburg. Bereits in den vergangenen Tagen und Wochen haben viele Impfzentren, die im Zuge der Corona-Pandemie eingerichtet ...

Weitere Artikel


Stadtfest Altenkirchen war ein Publikumsmagnet: Die Stadt war voll wie selten

Altenkirchen. Der Festsonntag begann mit dem Bürgerfrühstück. Wie bereits vor drei Jahren hatte die Steuerungsgruppe Fairtrade ...

"Girls Day" Kreis Altenkirchen: Spannende Einblicke in Politik und Polizeiarbeit

Region. Während sich die Mädels mit typischen Männerberufen beschäftigen, schauen sich die Jungs solche Berufe an, die primär ...

Maimarkt 2022 in Wissen: Richtig was los in der Siegstadt

Wissen. Bereits vor dem Mittag, zur offiziellen Eröffnung des Wissener Maimarktes, war richtig was los in der Siegstadt Wissen. ...

CDU Hamm holt Ehrung eines langjährigen Mitglieds nach

Hamm. Wessler ist seit nunmehr 50 Jahren Mitglied in der CDU. Um auch ihn persönlich für dieses langjährige Engagement zu ...

Welcher Mitarbeiter passt ins Unternehmen? Lehrgang der IHK-Koblenz

Koblenz. Zu dem Ergebnis des Fachkräftemangels kommt eine Studie aus dem Jahr 2019 des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung ...

Kirchener Kult-Event: Fahrende Gesellen laden zum Erbsensuppenfest

Kirchen. Dieser Sonntag am 22. Mai wird endlich wieder im Zeichen von Genuss und Geselligkeit stehen. Früheren Besuchern ...

Werbung