Werbung

Nachricht vom 10.05.2022    

Gelungenes Frühlingsfest im Wissener St. Josef Seniorenzentrum

Von Katharina Behner

Nicht nur nach den trüben Wintermonaten, sondern vor allem nach der langen Corona-Pause fieberten die Bewohner und Bewohnerinnen des St. Josef Seniorenzentrums in Wissen auf das angekündigte Frühlingsfest Anfang Mai hin. Der hauseigene Sozialdienst führte durch das bunte und heitere Nachmittagsprogramm. Querflötenmusik sorgte für gute Laune.

Einen sehr unterhaltsamen und fröhlichen Nachmittag verbrachten die Bewohner des St. Josef Seniorenzentrums in Wissen während des Frühlingsfestes Anfang Mai. (Foto: St. Josef Seniorenzentrum)

Wissen. Einen sehr unterhaltsamen und fröhlichen Nachmittag verbrachten die Bewohner des St. Josef Seniorenzentrums in Wissen Anfang Mai: Nach langer Corona-Pause konnte endlich wieder ein Frühlingsfest stattfinden und alle hatten schon lange darauf hingefiebert, endlich einmal wieder richtig schön zu feiern - und das bei frühlingshaften Temperaturen.

Durch das heitere Nachmittagsprogramm führte der hauseigene Sozialdienst. Bei all der Freude durften auch Kaffee und Kuchen und natürlich die Maibowle nicht fehlen. Dabei kamen die Bewohner richtig in Frühlingslaune und tauschten sich über Maibräuche aus, etwa das Aufstellen des Maibaums, traditionelle Maiwanderungen und den Tanz in den Mai. Geschichten wurden erzählt und Frühlingsgedichte zum Besten gegeben.



Ein besonderes Highlight für die Senioren war der Auftritt der drei Musikerinnen Beate Weitz, Antonia Weitz und Barbara Sauer. Sie begeisterten mit ihren Querflöten und zogen alle mit bekannten Evergreens und Frühlingsliedern in ihren Bann. Zu den gespielten Hits des Musiktrios wurde mitgesungen, geschunkelt und getanzt.

Rundum gesagt war es für alle Beteiligten ein unterhaltsamer und fröhlicher Nachmittag sowie eine schöne Einstimmung auf den Frühling und den Sommer.

Und schon jetzt freuen sich alle Bewohner des St.-Josef-Hauses auf die nächsten Feierlichkeiten im Haus mit Auftritten des gute Laune bringenden engagierten Musiktrios. (KathaBe)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Nacht der Lichter" in Betzdorf-Bruche: So sollen die Spendengelder helfen

Betzdorf-Bruche. Die "Nacht der Lichter" war nicht nur kulturell ein Erfolg. Am Abend in der illuminierten Brucher Pfarrkiche ...

Katastrophenschutz: Neuanschaffung für die Feuerwehr Schönstein kam zum Einsatz

Wissen-Schönstein. Eine Art Plantschbecken zur Aufnahme von 800 Litern Löschwasser als Füllung für zwei große Löschfahrzeuge ...

Ahrtal: Abiturient packt mit Bauunternehmen aus dem Wisserland an

Region. Das Konzept ist schnell erklärt: Jugendliche, die den Aufbau der von der Flut zerstörten Gebiete im Ahrtal unterstützen ...

"Die neuen Sounds der Rechten": Kreisjugendamt lädt zu Vortrag in Wissen

Wissen. Dabei wird Neitzert die unterschiedlichen Anziehungskräfte und Ideologien der diversen rechten Subkulturen zwischen ...

Eselschule im Haus Felsenkeller Altenkirchen: Neue Kurse ab Juni

Altenkirchen. Achtsamkeit, Präsenz und Selbstwirksamkeit helfen im Alltag, problematische Situationen zu meistern. Das geht ...

Autorentreffen des Heimatvereins Altenkirchen: Ehrungen verdienter Mitglieder

Weyerbusch. Die Vorsitzende Betty Berg-Bronnert konnte nicht nur viele der Autoren der letzten drei Heimat-Jahrbücher begrüßen, ...

Weitere Artikel


Altenkirchen: Matthias Gibhardt tritt Ende des Monats als Stadtbürgermeister zurück

Altenkirchen. Die Kreisstadt Altenkirchen muss sich einen neuen Stadtbürgermeister suchen. Matthias Gibhardt (43/SPD) legt ...

Westerwälder Rezepte: Cremiger Reisbrei mit marinierten Erdbeeren

Region. Zutaten für 4 Personen:
1000 Gramm Erdbeeren (2 Schälchen)
50 Gramm Zucker
2 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel ...

Alte Dorfschule Steckenstein: Treffen mit Hands of Hope anberaumt

Mittelhof/Steckenstein/Region. Nachdem Ende 2021 Planungen für die alte Dorfschule in Steckenstein seitens der (freikirchlichen) ...

Spaß und Geselligkeit: Spielenachmittag im Seniorenheim in Betzdorf

Betzdorf. Die nächste Veranstaltung findet am Dienstag, 17. Mai, von 14.30 Uhr bis 17 Uhr im Festsaal des Marienhauses St. ...

Assistenzhunde im Alltag - wenn Tiere ihrem Menschen helfen, zu leben

Westerwald. Generell wurden Hunde, und das unterscheidet sie vom Wolf, domestiziert (aus Wildformen gebändigt) und für die ...

"Tool Time": Vater-Kind-Workshop in der Profi-Schreinerei in Oberirsen

Betzdorf/Oberirsen. Gemeinsam als Vater mit Sohn oder Tochter auf den Spuren Jesu als Zimmermanns Sohn: Es ist davon auszugehen, ...

Werbung