Werbung

Pressemitteilung vom 11.05.2022    

Kirchen: Impfstelle am Krankenhaus ins MVZ verlagert

Aufgrund der rückläufigen Nachfrage hat sich das DRK-Krankenhaus Kirchen dazu entschlossen, die Impfstelle in den Containern in die Räumlichkeiten des MVZ Kirchen zu verlagern.

Symbolfoto: Archiv

Kirchen. Ab Samstag, den 14. Mai, findet die Corona-Impfsprechstunde, samstags in den Räumen des DRK-MVZ Kirchen, Praxis Chirurgie, nach telefonischer Anmeldung statt. Die Rufnummer für die Terminabsprache lautet: (0 27 41) 682 - 29 50 oder (0 27 41) 682 - 24 56.

Weiterhin werden für Erwachsene Erst,- Zweit- und Boosterimpfungen angeboten sowie für Kinder ab zwölf Jahren. Boosterimpfungen können frühestens drei Monate nach der Zweitimpfung erfolgen oder jetzt drei Monate nach der Genesung. Geimpft wird sowohl mit den mRNA-Impfstoffe von Biontech und Moderna sowie der proteinbasierte Covid19-Impfstoff von Novavax.

Es wird darum gebeten, folgende Formulare beziehungsweise Dokumente mitzubringen: Personalausweis, Krankenversicherungskarte, Impfausweis/ -nachweis, gegebenenfalls den Genesenennachweis und wenn möglich, ausgefüllte Aufklärungs- und Einwilligungsbögen (siehe www.drk.kh.kirchen.de oder www.drk-mvz-kirchen.de). Der digitale Impfnachweis wird hier direkt nach der Impfung ausgedruckt.



Das Tragen FFP 2 – Masken zum Betreten des Krankenhauses ist weiterhin erforderlich. (PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Nacht der Lichter" in Betzdorf-Bruche: So sollen die Spendengelder helfen

Betzdorf-Bruche. Die "Nacht der Lichter" war nicht nur kulturell ein Erfolg. Am Abend in der illuminierten Brucher Pfarrkiche ...

Katastrophenschutz: Neuanschaffung für die Feuerwehr Schönstein kam zum Einsatz

Wissen-Schönstein. Eine Art Plantschbecken zur Aufnahme von 800 Litern Löschwasser als Füllung für zwei große Löschfahrzeuge ...

Ahrtal: Abiturient packt mit Bauunternehmen aus dem Wisserland an

Region. Das Konzept ist schnell erklärt: Jugendliche, die den Aufbau der von der Flut zerstörten Gebiete im Ahrtal unterstützen ...

"Die neuen Sounds der Rechten": Kreisjugendamt lädt zu Vortrag in Wissen

Wissen. Dabei wird Neitzert die unterschiedlichen Anziehungskräfte und Ideologien der diversen rechten Subkulturen zwischen ...

Eselschule im Haus Felsenkeller Altenkirchen: Neue Kurse ab Juni

Altenkirchen. Achtsamkeit, Präsenz und Selbstwirksamkeit helfen im Alltag, problematische Situationen zu meistern. Das geht ...

Autorentreffen des Heimatvereins Altenkirchen: Ehrungen verdienter Mitglieder

Weyerbusch. Die Vorsitzende Betty Berg-Bronnert konnte nicht nur viele der Autoren der letzten drei Heimat-Jahrbücher begrüßen, ...

Weitere Artikel


Blühende Vielfalt im eigenen Garten: Vortrag des NABU in Elkenroth

Elkenroth/Gebhardshainer Land. Sollten Hausbesitzer ihren Garten für den kommenden Sommer umgestalten oder neu anlegen? Hierauf ...

Sommerfest mit Tag der offenen Tür am 28. Mai bei Motionsport in Wissen

Wissen. Große Vorfreude herrscht schon jetzt im Fitness-Club Motionsport in Wissen auf den bevorstehenden Tag der offenen ...

Frühjahrskonzert der Bindweider Bergkapelle 1876 Malberg

Malberg. Die Bindweider Bergkapelle lädt zum Frühjahrskonzert am Samstag, den 21. Mai, ab 18 Uhr auf dem Schulhof der Grundschule ...

Alte Dorfschule Steckenstein: Treffen mit Hands of Hope anberaumt

Mittelhof/Steckenstein/Region. Nachdem Ende 2021 Planungen für die alte Dorfschule in Steckenstein seitens der (freikirchlichen) ...

Westerwälder Rezepte: Cremiger Reisbrei mit marinierten Erdbeeren

Region. Zutaten für 4 Personen:
1000 Gramm Erdbeeren (2 Schälchen)
50 Gramm Zucker
2 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel ...

Altenkirchen: Matthias Gibhardt tritt Ende des Monats als Stadtbürgermeister zurück

Altenkirchen. Die Kreisstadt Altenkirchen muss sich einen neuen Stadtbürgermeister suchen. Matthias Gibhardt (43/SPD) legt ...

Werbung