Werbung

Pressemitteilung vom 11.05.2022    

Aquarell malen lernen in Altenkirchen: Workshop am Wochenende

"Moderne Aquarellkunst - ein spannendes und faszinierendes Mal-Abenteuer": Unter diesem Titel bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirche am Samstag, dem 14. Mai, einen Workshop an. Unter Anleitung einer erfahrenen Aquarell-Künstlerin entsteht Schritt für Schritt ein kleines Meisterwerk.

Symbolbild: Ulrike Leone auf Pixabay

Altenkirchen. Im Workshop demonstriert Leiterin Olesja Leikam aus Ingelbach, wie mit Aquarellfarben eine transparente und leuchtende Pflanze künstlerisch auf das Papier gezaubert werden kann - daher lautet das Motto des Kurses: "Transparente Blüten und Blätter".

Zuerst wird die Blume mit einem Bleistift skizziert und danach die feinen Blätter mit Wasser und Aquarellfarben in der Lasur-Technik Schicht für Schicht übereinander gemalt. So entsteht ein eigenes modernes, florales Meisterwerk.

Der Kurs findet am 14. Mai von 11 bis 14 Uhr statt. Er ist für Anfänger wie auch Fortgeschrittene geeignet. Die Teilnahme kostet 25 Euro. Das Material wird gestellt und kann bei Gefallen nach dem Kurs auch bei der Kursleiterin erworben werden.

Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule entgegen: Tel.: 02681-812213, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kultur & Freizeit  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Geschichtsverein Betzdorf: Filmvorführung "Die Sünderin" wird nachgeholt

Betzdorf. 1951 sorgte ein Kinofilm mit der Hauptdarstellerin Hildegard Knef allerorten für viel Wirbel: "Die Sünderin". Auch ...

"KulturSalon" in Neitersen schlägt neues Kapitel auf

Altenkirchen. Die Vorbereitungen, aus der Wiedhalle in Neitersen einen attraktiven "KulturSalon" zu kreieren" laufen, wie ...

Betzdorfer Geschichtsverein lässt sich von Herausforderungen nicht entmutigen

Betzdorf. Wie andere Vereine auch musste der BGV seine Jahreshauptversammlung aufschieben aufgrund der Pandemie. Die letzte ...

Abtei Marienstatt: Musikalische Wege zu Mozart

Streithausen / Abtei Marienstatt. Hochrangige Künstler auf der Bühne, gesetzt in einem Raum mit wunderbarer Akustik- so ...

Einsatz am Freiwilligentag für Dorfplatz in Selbach - Einweihung kann kommen

Selbach. Zum Freiwilligentag am Samstag (14. Mai) fanden sich wieder einige Selbacher Bürger ein, um sich im Ehrenamt für ...

"open arts 2022": Veranstaltungen im Kunsthaus Wäldchen in Forst ab Ende Mai

Forst. Von der ERÖFFNUNG am 25. Mai um 20.15 Uhr bis Ende September wechseln sich Konzerte, Workshops, Open-Air-Kino sowie ...

Weitere Artikel


Wehbach: Musikalischer Seniorennachmittag wird am 25. Mai nachgeholt

Kirchen-Wehbach. Eigentlich wollte man schon früher musikalisch den Mai begrüßen. Leider musste die Veranstaltung "Mit Gesang ...

Erstes Westerwälder Krimifestival: Wer will dabei sein?

Region Westerwald. Die Idee für dieses neue Format stammt von Landrat Dr. Peter Enders und dem Westerwälder Krimi- und Jugendbuchautor ...

Sportbootführerschein Binnen und See in Wissen

Wissen. Der Sportbootführerschein Binnen ist vorgeschrieben zum Führen von Sportbooten auf den Binnenschifffahrtsstraßen ...

Frühjahrskonzert der Bindweider Bergkapelle 1876 Malberg

Malberg. Die Bindweider Bergkapelle lädt zum Frühjahrskonzert am Samstag, den 21. Mai, ab 18 Uhr auf dem Schulhof der Grundschule ...

Sommerfest mit Tag der offenen Tür am 28. Mai bei Motionsport in Wissen

Wissen. Große Vorfreude herrscht schon jetzt im Fitness-Club Motionsport in Wissen auf den bevorstehenden Tag der offenen ...

Blühende Vielfalt im eigenen Garten: Vortrag des NABU in Elkenroth

Elkenroth/Gebhardshainer Land. Sollten Hausbesitzer ihren Garten für den kommenden Sommer umgestalten oder neu anlegen? Hierauf ...

Werbung