Werbung

Pressemitteilung vom 11.05.2022    

Mehrere Hauptgewinne beim PS-Sparen der Sparkasse

Dieses Jahr konnten sich wieder Kunden bei der Zusatzauslosung der PS-Sparkassen-Lotterie der Sparkasse Westerwald-Sieg über Hauptgewinne freuen. Mit ihren Losen unterstützten die Lotterieteilnehmer im Jahr 2021 gemeinnützige und soziale Einrichtungen und Vereine im Westerwaldkreis und Kreis Altenkirchen.

Jasmin Stiltz und Karsten Schell bei der Gewinnübergabe. (Foto: Eva Becher)

Westerwaldkreis. Derzeit nehmen Kunden der Sparkasse Westerwald-Sieg monatlich mit mehr als 140.000 Losen an der PS-Lotterie teil, die von den Sparkassen in Rheinland-Pfalz ausgerichtet wird. Jedes Los verschafft seinem Besitzer in zwölf monatlichen Ziehungen die Möglichkeit auf Gewinne in Höhe von bis zu 25.000 Euro. Jeden Monat besteht darüber hinaus die Chance auf den Gewinn eines Autos. Bei der jährlichen Zusatzauslosung gibt es neben Geldgewinnen bis 50.000 Euro auch Autos und Reisegutscheine zu gewinnen.

Gemeinsam mit Jasmin Stiltz, der Leiterin des Beratungs-Centers Westerburg, überreichte Kundenberater Karsten Schell einen Autogewinn an eine Kundin aus der Filiale Rennerod. Die Gewinnerin konnte sich über einen MINI Cooper SE freuen. Die Kundin besitzt schon seit Beginn ihrer Ausbildung PS-Lose und hat das Glückslos 2014 hinzugekauft. Der Gewinn kam gerade passend, da sie auf der Suche nach einem neuen Auto war.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Dass sich PS-Sparen - die Lotterie der Sparkassen – für die Lotterieteilnehmer lohnt, zeigt die Tatsache, dass in dieser Zusatzauslosung noch Geldgewinne von dreimal 50.000 Euro, einmal 25.000 Euro und einmal 10.000 EUR an Kunden der Sparkasse Westerwald-Sieg überreicht werden konnten.

PS-Lose sind für fünf Euro in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Westerwald-Sieg als Dauerlos erhältlich. PS-Los-Besitzer profitieren dabei doppelt. Von dem Kaufpreis werden vier Euro als Sparbetrag dem Kundenkonto gutgeschrieben. Der Restbetrag von einem Euro splittet sich in den Lotterieeinsatz und einen Spendenbetrag, den die Sparkasse im Laufe eines Jahres an zahlreiche regionale Spendenempfänger ausschüttet. (PM)



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Große Pläne für Betzdorf: Dienstleistungszentrum, Betreutes Wohnen und Studentenwohnsitz

Betzdorf. Das Planungskonzept beinhaltet nicht nur den Bereich zwischen den alten Schäfer-Hallen am Ende der Straße Am Höfergarten ...

Tafeln des Kreises im Dilemma: Viel mehr Bedürftige und weniger Lebensmittel

Kreis Altenkirchen. Die Hilferufe kommen sporadisch und werden meist erst gar nicht vernommen. Die Tafeln auch im Kreis Altenkirchen ...

Altenkirchener Unternehmergespräche bieten Austausch zu aktuellen Themen

Altenkirchen/Flammersfeld. In den Gesprächen stehen Themen wie die Corona-Lage, Gewerbegebiete, Einzelhandel, Existenzgründungen ...

Werbegemeinschaften im Kreis Altenkirchen: Austausch zu Heimat-shoppen-Kampagne

Kreis Altenkirchen. "Heimat shoppen" ist eine Imagekampagne der Industrie- und Handelskammern (IHKs) zur Standortprofilierung ...

Das sind die ehrgeizigen Investoren-Pläne für das neue Quartier in Betzdorf

Betzdorf. Auf der Wand aus gelben Ziegelsteinen der historischen Hallen des Eisenbahnausbesserungswerkes (EAW) Betzdorf waren ...

Wirtschaftsförderung Altenkirchen: Wege für ganzheitliches Energiemanagement

Altenkirchen/Kreisgebiet. Vor dem Hintergrund enorm steigender Energiekosten und den ebenfalls steigenden Abgaben für CO2-Emissionen ...

Weitere Artikel


Uni Koblenz bewertet Renaturierungsmaßnahmen des Flusses Nister

Kreis Altenkirchen/Westerwaldkreis. Ob durch Renaturiengsmaßnahmen, wie der Aufschüttung von Inseln die Artenvielfalt in ...

Ukraine-Krieg: Musikakademie Lviv wird von Landesmusikakademie unterstützt

Neuwied. Die Musik-Akademie in Lemberg liegt direkt neben einer Polizeistation und man ist in großer Sorge, dass diese Polizeistation ...

Straßenausbaubeitrag in Wissen: Beitragspflichtige erhalten Schreiben

Wissen. Seitens der Verwaltung wurden nunmehr alle maßgeblichen Grundstücksdaten digital erfasst. Dem vorausgegangen war ...

Altenkirchens Stadtbürgermeister Gibhardt: Kein weiterer Kommentar zum Rücktritt

Altenkirchen. Der Abschied von dieser Position ist für Matthias Gibhardt (43/SPD) beschlossene Sache. Nach noch nicht einmal ...

Corona im Kreis Altenkirchen: Hospitalisierungsinzidenz am 11. Mai bei 3,82

Kreis Altenkirchen. Kreisweit sind aktuell 3077 Personen positiv getestet. In stationärer Behandlung mit Corona-Infektion ...

Mitarbeiterinnen des Hospizvereins Altenkirchen besuchten Fortbildung in München

Anhand von Übungen und gegenseitigem Behandeln erlebten sie die Wirkung atemtherapeutischer Behandlung und konnten die eigenen ...

Werbung