Werbung

Nachricht vom 29.04.2011    

Altenkirchener KG-Tänzer glänzten in Koblenz

Schöne Erfolge erreichte die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen bei der Koblenzer Stadtmeisterschaft "Rund ums Deutsche Eck". Die gemischte Showtanzformation einen hervorragenden zweiten Platz.

Sandra Pape qualifizierte sich für die Landesmeisterschaften.

Altenkirchen/Koblenz. Karneval ist noch nicht lange vorbei, doch die Tänzerinnen und Tänzer der gemischten Showtanzformation der Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 e.V. denken nicht daran, auch nur eine kleine Pause einzulegen. Die Turniersaison steht vor der Tür. Am 17. April besuchten sie mit ihrem Showtanz das Tanzturnier "Rund ums Deutsche Eck" in Koblenz und erreichten einen souveränen 2. Rang in der Disziplin Showtanz Senioren gemischt. Sieger wurde die Tanzgruppe der KG Eich. Doch der 2. Platz motiviert die Gruppe, in Zukunft noch mehr zu trainieren um auch wieder ganz oben zu stehen.
Derzeitig trainiert die Formation zusätzlich an einem neuen Gardetanz, mit dem sie sich auch auf Turnieren messen will. Schon bei einem der nächsten Turniere wird das große Tanzcorps dann in 2 Disziplinen vertreten sein. Auf Erfolge lässt sich hoffen.
Grund zur Freude hatte auch Sandra Pape. Seit Jahren schon tanzt sie in der großen Formation und ist Trainerin des Jugendtanzcorps. Ab diesem Jahr startet sie nun zusätzlich für die KG Altenkirchen in der Disziplin Tanzmariechen Senioren.
Für eine Podestplatzierung reichte es bisher zwar noch nicht, doch auch sie war in Koblenz erfolgreich und ertanzte sich ihre erste Qualifikation für die Landesmeisterschaften. Trainerin Jennifer Brücher ist sehr zufrieden mit der erbrachten Leistung, da die Solistin erstmalig allein auf einer Turnierbühne stand.



Solch ein guter Start in die Turniersaison 2011 lässt es spannend werden im weiteren Verlauf der Meisterschaftskämpfe.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Altenkirchener KG-Tänzer glänzten in Koblenz

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Begonnen wurde mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Elisabeth, die von Schützenbruder Prälat ...

Herdorf: 115 Jahre Musikverein Dermbach - das muss gefeiert werden!

Herdorf. Am Samstag, dem 21. Mai steht ein bunter Abend mit Musik, Tanz und Comedy an. Auf die Besucher wartet beste Unterhaltung. ...

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Pilot für einen Tag: Schnuppertag am Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. Der FSV Ailertchen lädt am 30. April und 1. Mai zu Schnuppertagen auf dem Flugplatz ein. Wie fühlt es sich an, ...

Altenkirchener Schützengesellschaft plant diesjähriges Schützenfest

Altenkirchen. Am Samstag (2. April) fanden sich zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft Altenkirchen in der Aula der ...

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein holte die "Bästjestage" nach

Wissen-Schönstein. Der Schützenmeister Mathias Groß eröffnete die Jahreshauptversammlung um 16 Uhr. Neben 60 Schützenbrüdern ...

Weitere Artikel


Bus ausgewichen - auf dem Dach gelandet

Oberwambach. Ein 18-Jähriger Fahranfänger aus Oberdreis befuhr am Mittwoch, 27. April, gegen 16.30 Uhr, mit einem weißen ...

25-Jähriger von umstürzendem Gabelstapler eingeklemmt

Friesenhagen. Am Freitag, 29. April, ereignete sich gegen 19.30 Uhr in Friesenhagen ein Verkehrsunfall, als der Lenker eines ...

Autohaus Brockamp erhielt Auszeichnung

Wissen. Das Autohaus Brockamp hat Grund zur Freude. Am Dienstag, 26.April, überreichte Margret Meier von der Ford Service ...

Kunst und Architektur im Dialog am neuen S-Forum

Betzdorf. Vom ersten Spatenstich im Oktober 2009 bis zur Enthüllung des Kunstwerks am neuen S-Forum ging eine der aufwändigsten ...

Region Mittelrhein: "Wir sind auf dem richtigen Weg"

Region/Andernach. Peter Greisler blickte zufrieden auf das vergangene Jahr. Die „Region Mittelrhein“ werde immer stärker ...

RWZ Agrartechnik jetzt flächendeckend im Westerwald

Wissen. Mit rund 200 Gästen aus dem Bereich der Land- und Forstwirtschaft aus der gesamten Region wurde der neue Standort ...

Werbung