Werbung

Nachricht vom 30.04.2011    

25-Jähriger von umstürzendem Gabelstapler eingeklemmt

Schwer verletzt wurde am Freitag, 29. April, ein 25-Jähriger in Friesenhagen, als er von einem umstürzenden Gabelstapler eingeklemmt wurde. Der junge Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Friesenhagen. Am Freitag, 29. April, ereignete sich gegen 19.30 Uhr in Friesenhagen ein Verkehrsunfall, als der Lenker eines Gabelstaplers auf einer abschüssigen Zufahrt eines Wohnhauses mit dem Arbeitsgerät umstürzte.
Der 25-Jährige hatte während Reparaturarbeiten an dem Gabelstapler eine Probefahrt gemacht und konnte den Stapler dann auf Grund eines Defektes an den Bremsen nicht anhalten.
So rollte der Stapler rückwärts die Einfahrt hinunter, kam dann von der Zufahrt ab und stürzte dann seitlich auf die Straße "Steegerhütte" um.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer von dem umgestürzten Stapler eingeklemmt und mit schweren Verletzungen mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Foto: Polizei


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: 25-Jähriger von umstürzendem Gabelstapler eingeklemmt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Hasselbacher Skulpturenlandschaft „Im Tal“: Pflanzaktion als Antwort aufs Fichtensterben

Hasselbach. Wohin das Auge auch blickt, Veränderungen in Natur und Umwelt sind allgegenwärtig. Ganze Fichtenwälder sind in ...

Land fördert Schulsozialarbeit im Kreis Altenkirchen mit 221.850 Euro

Kreis Altenkirchen. "Ich freue mich sehr, denn Schulsozialarbeiter leisten wertvolle Arbeit an unseren Schulen. Sie unterstützen ...

Trotz Pandemie: VHS Hamm will durchstarten

Hamm (Sieg). Ein bewährter Dozent in Hamm ist beispielsweise der preisgekrönte Fotograf Olaf Pitzer. Sein Kurs „Besser fotografieren“ ...

Jetzt fehlt nur noch der Schnee: Langlauf am Stegskopf soll wieder möglich sein

Hof/Daaden. Die zwei parallel verlaufenden Loipen an der Platzrandstraße Süd wird der Verein so nah aneinander spuren, dass ...

Marina Wiele leitet die Siegener Kita "Kinder(t)räume"

Siegen. Ihren Posten bis dato inne hatte Susanne Sting, die dem Haus als qualifizierte Fachberaterin für Kitas erhalten bleibt ...

Adventskalender-Aktion der Ökumenischen Stadtbücherei Betzdorf

Betzdorf. Gleichzeitig errätselten die Schüler einen Lösungssatz, der sich mit jedem Tag im Advent vervollständigte. Die ...

Weitere Artikel


Autohaus Brockamp erhielt Auszeichnung

Wissen. Das Autohaus Brockamp hat Grund zur Freude. Am Dienstag, 26.April, überreichte Margret Meier von der Ford Service ...

31. Westerwälder Blumenmarkt in Horhausen

Horhausen. Am Samstag, 7. Mai blüht Horhausen wieder auf und die Westerwaldgemeinde wartet mit Blütensommer für Balkon, Terrasse ...

Unterstützung für C-Jugend-Handballerinnen des SSV 95 Wissen

Wissen. Gleich doppelt Grund zur Freude hat der SSV 95 Wissen: Erstmals präsentierte die Handballabteilung des Vereins seine ...

Bus ausgewichen - auf dem Dach gelandet

Oberwambach. Ein 18-Jähriger Fahranfänger aus Oberdreis befuhr am Mittwoch, 27. April, gegen 16.30 Uhr, mit einem weißen ...

Altenkirchener KG-Tänzer glänzten in Koblenz

Altenkirchen/Koblenz. Karneval ist noch nicht lange vorbei, doch die Tänzerinnen und Tänzer der gemischten Showtanzformation ...

Kunst und Architektur im Dialog am neuen S-Forum

Betzdorf. Vom ersten Spatenstich im Oktober 2009 bis zur Enthüllung des Kunstwerks am neuen S-Forum ging eine der aufwändigsten ...

Werbung