Werbung

Pressemitteilung vom 12.05.2022    

JSG Altenkirchen gegen JSG Wisserland: "sehr emotional und mit einigen Nickeligkeiten"

Im Nachholspiel zwischen der JSG Altenkirchen und der JSG Wisserland sahen die vielen Zuschauer ein intensives Derby, was offenbar sehr emotional und mit einigen Nickeligkeiten geführt wurde. Das wird aus dem Rückblick der JSG Wisserland deutlich.

Tom Louis Siegel bei der Vorbereitung der Wisserlandführung (Foto: SG)

Region. "Von Beginn an erfolgte ein offener Schlagabtausch der überwiegend von langen Bällen in Richtung gegnerischem Strafraum geprägt war", die JSG Wisserland beginnt ihren Spiele-Rückblick mit dramatischen Worten. So geht es weiter:

"Torchancen waren sofort auf beiden Seiten vorhanden. Die erste Großchance hatte Wisserland in der 8. Minute, Micha Fuchs hatte sich schön durchgesetzt, scheiterte dann aber im 1:1 am guten AK-Torhüter Lehmann. Die größte Chance für Altenkirchen hatte später Sebastian Rosbach, er scheiterte jedoch an der Torlatte. Volkan Beydilli konnte sich dann auch noch auszeichnen, als er gegen einen frei vor ihm auftauchenden Altenkirchener mit einer guten Parade rettete. In der 43. Minute erzielte Wisserland die Führung. Tom Louis Siegel war am rechten Flügel nicht aufzuhalten, passte fast von der Grundlinie präzise in den Strafraum auf Micha Fuchs, der sofort auf den am Elfmeterpunkt freistehenden Furkan Cifci weiterleitete, so dass dieser den Ball mit einem strammen Schuss im Tor unterbringen konnte. Die Führung hielt aber nicht lange. Im Gegenzug führte Josip Bilic einen Freist0ß aus etwa 30 m aus, der Ball flog über die Wisserlandabwehr und landete im langen Eck. Ein vermeidbarer Treffer, der offensichtlich auf ein Missverständnis zwischen Abwehr und Torhüter zurückzuführen war.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Nach Wiederbeginn hatte Wisserland sofort die Oberhand und hätte das Spiel entscheiden müssen. Micha Fuchs und kurz darauf auch der sehr agile Marvin Heuser trafen nur die Torpfosten. Einen scharfen Schuss von Sturmspitze Heuser konnte Lehmann noch parieren. Es blieb dann letztlich bei dem Unentschieden, womit Wisserland unter dem Strich gegen eine starke Heimmannschaft zufrieden sein konnte.


Leider, wie schon erwähnt, wurde das Spiel sehr emotional geführt. In der 70. Minute kam es bei einer harmlosen Situation zu einem Gerangel zwischen zwei Altenkirchener Spielern und Faruk Cifci. Folgerichtig mussten alle 3 mit einer roten Karte den Platz verlassen. Altenkirchen hatte weiterhin 5 gelbe Karten und Wisserland 3, plus eine Zeitstrafe.

Für Wisserland stehen jetzt bis Saisonende noch Heimspiele an, als nächstes am Samstag um 17 Uhr gegen Bitburg. (PM)

Aufstellung:

Beydilli, Siegel, Zehler, Schmidt, Klein, Sari, Wagner, Furkan Cifci, Micha Fuchs, Faruk Cifci, Marvin Heuser

eingewechselt: Baum, Raneck, Krämer, Winter




Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Schalke 04 und Niederfischbacher feiern ein verspätetes Fußballfest

Niederfischbach. Blau und Weiß war nicht nur der Himmel, sondern auch die vielen Schalker Fahnen, Trikots und Schals der ...

Delegiertenversammlung Schützenbezirk 13: Ehrungen standen im Mittelpunkt

Region. Die einladenden Worte des Vorsitzendem Karl-Heinz Pitton gingen nach der Totenehrung in Richtung der letzten Jahre, ...

JSG Wisserland: A-Jugend spielt erneut unentschieden

Wissen. Bereits in der dritten Spielminute setzte Kerem Sari aus 30 Metern den Ball an die Torlatte, der Bitburger Torhüter ...

Lotto-Elf hilft beim 18:2 der Stiftung Fly & Help in Kroppach großartig

Kroppach. Fußballherz, was willst Du mehr?! Das langsam sich anbahnende Ende eines lauen Frühlingstages mit angenehmen Temperaturen, ...

Bald Fahrradtour zum Raiffeisenturm - Jetzt anmelden

Region. Im gesamten Kreis Altenkirchen findet sich eine Vielzahl von schön angelegten und ausgesuchten Radrouten. Natur erleben, ...

Herrenteams der SG Honigsessen/Katzwinkel weiter auf Erfolgskurs

Region. Die Herrenteams der SG Honigsessen/Katzwinkel (HoKa) seien weiter im Siegesrausch und hätten den Gegnern "ein halbes ...

Weitere Artikel


Gutenberg-Grundschüler säten Popcorn aus

Dierdorf. Im Rahmen dieses Projekts stellt die Regionalinitiative „Wir Westerwälder“ in Kooperation mit Kindergärten, Schulen, ...

Eigene Kurzgeschichten schreiben: Kurs in Altenkirchen

Altenkirchen. Kurzgeschichten bieten eine gute Möglichkeit, sich auszuprobieren und das Schreibhandwerk zu trainieren. In ...

Unfall in unwegsamen Gelände bei Nochen: Ein schwerverletzter Quadfahrer

Katzwinkel-Nochen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde die Einsatzstelle zunächst erkundet. Der eintreffende Rettungsdienst ...

Jubiläum bei der Polizei: Landespolizei seit 75 Jahren ein bürgernaher Partner

Koblenz. Vor 75 Jahren, am 14. Mai 1947, erließ die damalige Militärregierung im gerade erst gegründeten Land Rheinland-Pfalz ...

Weihnachtsbeleuchtung scheint gerettet: Top-Idee vom "Treffpunkt Wissen"

Wissen. Wahrscheinlich hätte man sich am Mittwoch (11. Mai) im Verlauf der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt ...

Betrugsmasche: Gewinnversprechen mit hohem Schaden

Koblenz. Am Mittwochnachmittag, dem 11. Mai, erschien der 61-jährige Geschädigte auf der Polizeiinspektion Koblenz 2 und ...

Werbung