Werbung

Pressemitteilung vom 13.05.2022    

"It rocks": Großes Musikschulfest der Kreismusikschule Altenkirchen

Vorspielbühne, Musikspiele, Musikcafé und Instrumentenvorstellungen: All das bietet die Kreismusikschule Altenkirchen am 29. Mai im Kulturwerk Wissen. Ganze 16 Schülerbands stellen ihr Können unter Beweis und bieten den Gästen einen kurzweiligen Nachmittag.

Am Sonntag, 29. Mai, lädt die Kreismusikschule ab 14 Uhr zum großen Musikschulfest ins Kulturwerk nach Wissen. Ab 18 Uhr heißt es „it rocks“ und „Bühne frei“ für 16 Schülerbands. (Foto: Kreismusikschule)

Altenkirchen/Wissen. 50 Jahre Kreismusikschule: Da darf ein großes Fest zum runden Geburtstag natürlich nicht fehlen. Am Sonntag, dem 29. Mai, öffnen sich dazu ab 14 Uhr die Tore des Kulturwerks in Wissen. Vorspielbühne, Musikspiele und informative Instrumentenvorstellungen verheißen einen bunten und lockeren Nachmittag für Gäste von ganz klein bis ganz groß, abgerundet durch das leckere Musikcafé. Der Eintritt zum Musikschulfest ist frei.

Spaß und Abwechslung für die Kinder
Für alle Kinder haben sich die kreativen Köpfe der Musikschule viele interessante Musikspiele ausgedacht. Mit einer Stempelkarte in der Hand gilt es, alle einzelnen Stationen zu absolvieren - Spaß und Abwechslung garantiert. Unter allen Kindern, die ihre Karte vollständig ausgefüllt zurückgeben, werden wertvolle Preise verlost.

Lehrkräfte der Kreismusikschule werden in der großen Halle der Reihe nach die Instrumente vorstellen, die an der Kreismusikschule unterrichtet werden. Vom Klavier über das Akkordeon, Gitarre, den Holz- und Blechblasinstrumenten, Streichern und natürlich dem Schlagzeug ist alles dabei. Auch musikalische Kostproben dürfen da nicht fehlen.

Musikcafé im Außenbereich
"Wir laden zu unserem Fest alle ein, die sich mit unserer Musikschule verbunden fühlen oder einfach neugierig sind!", so Schulleiter Dimitri Melnik. "In ganz anderer Form als bei einem Konzert freuen wir uns auf die Begegnung unserer großen Musikschulfamilie in schöner Atmosphäre." Und wo geht das besser als bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen im Musikcafé, das im Außenbereich des Kulturwerks aufgebaut wird?



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

"Besonders freuen wir uns natürlich auf all unsere vielen Schüler, die ganz zwanglos auf der Vorspielbühne Musik machen können. Ob alleine, mit anderen oder Klavierbegleitung, es wird ein buntes Schaufenster unserer Musikschule", berichtet Simone Bröhl fröhlich und stellvertretend für das Organisationsteam.

16 Bands auf der Bühne
Um 18 Uhr hebt sich dann der Vorhang im großen Kulturwerk zu "it rocks".
Mehr als 40 Mitwirkende in sagenhaften 16 Schülerbands werden in unterschiedlichen Besetzungen und unterstützt durch ihre Lehrkräfte Rock und Pop aus der Musikschule auf die große Bühne bringen. "An zwei Wochenenden haben wir das Konzert mit unseren Schülerinnen und Schülern vorbereitet", so Tobias Beck, neuer Gitarrenlehrer an der Kreismusikschule und Organisator des Konzerts. "Es gibt nichts Motivierenderes als auf der Bühne vor Publikum und mit einer gehörigen Portion Aufregung das zu präsentieren, was man im Musikunterricht lernt."

Nach dem großen Musikschulkonzert im März, den digitalen Geburtstagsständchen (www.musikschule-musiziert.de) und diversen anderen Projekten, setzt die Kreismusikschule damit ihre Veranstaltungen im Jubiläumsjahr fort.

Informationen zum Unterrichtsangebot und zum Musikschulfest: Musikschulbüro, Tel.: 02681-812283, E-Mail: musikschule@kreis-ak.de, Web: www.kreismusikschuleAK.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kultur & Freizeit  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Geschichtsverein Betzdorf: Filmvorführung "Die Sünderin" wird nachgeholt

Betzdorf. 1951 sorgte ein Kinofilm mit der Hauptdarstellerin Hildegard Knef allerorten für viel Wirbel: "Die Sünderin". Auch ...

"KulturSalon" in Neitersen schlägt neues Kapitel auf

Altenkirchen. Die Vorbereitungen, aus der Wiedhalle in Neitersen einen attraktiven "KulturSalon" zu kreieren" laufen, wie ...

Betzdorfer Geschichtsverein lässt sich von Herausforderungen nicht entmutigen

Betzdorf. Wie andere Vereine auch musste der BGV seine Jahreshauptversammlung aufschieben aufgrund der Pandemie. Die letzte ...

Abtei Marienstatt: Musikalische Wege zu Mozart

Streithausen / Abtei Marienstatt. Hochrangige Künstler auf der Bühne, gesetzt in einem Raum mit wunderbarer Akustik- so ...

Einsatz am Freiwilligentag für Dorfplatz in Selbach - Einweihung kann kommen

Selbach. Zum Freiwilligentag am Samstag (14. Mai) fanden sich wieder einige Selbacher Bürger ein, um sich im Ehrenamt für ...

"open arts 2022": Veranstaltungen im Kunsthaus Wäldchen in Forst ab Ende Mai

Forst. Von der ERÖFFNUNG am 25. Mai um 20.15 Uhr bis Ende September wechseln sich Konzerte, Workshops, Open-Air-Kino sowie ...

Weitere Artikel


Unterstützung in vielen Lebenslagen: Neuer Lotsenpunkt in Wissen sucht Helfer

Wissen. Häufig sind die Problemlagen so vielfältig, dass es erst einmal zu sortieren gilt: Welches ist nun die richtige Fachberatungsstelle ...

Kita "St. Antonius Oberlahr" verabschiedet Hilltrud Wehmeyer in den Ruhestand

Oberlahr. Mit schwerem Herzen und mulmigen Gefühl im Bauch startete das Team der Kita St. Antonius in diesen besonderen Tag, ...

Bald Fahrradtour zum Raiffeisenturm - Jetzt anmelden

Region. Im gesamten Kreis Altenkirchen findet sich eine Vielzahl von schön angelegten und ausgesuchten Radrouten. Natur erleben, ...

Das sind die ehrgeizigen Investoren-Pläne für das neue Quartier in Betzdorf

Betzdorf. Auf der Wand aus gelben Ziegelsteinen der historischen Hallen des Eisenbahnausbesserungswerkes (EAW) Betzdorf waren ...

DLRG Altenkirchen blickt auf ein Jahr voller Herausforderungen zurück

Altenkirchen. Neben Berichten aus dem vergangenen Jahr durch Vorstandmitglieder und Referatsleiter, Neuwahlen des Vorstandes ...

Schüler aus Zypern und Deutschland machen "Nachhaltigkeit" in Betzdorf greifbar

Region. Auf dem Wochenmarkt in Betzdorf stellten am Freitagmorgen (13. Mai) Lehrer und Schüler der IGS Betzdorf-Kirchen Geschwister ...

Werbung