Werbung

Pressemitteilung vom 13.05.2022    

Kita "St. Antonius Oberlahr" verabschiedet Hilltrud Wehmeyer in den Ruhestand

Eine Ära an der Kita St. Antonius in Oberlahr" ging nun zu Ende. Nach fast 40 Jahren Arbeit als Erzieherin, in verschiedenen Einrichtungen und der Begleitung von hunderten Kindern und Familien, wurde Hiltrud Wehmeyer nun in den Ruhestand verabschiedet. Als emotional beschreibt die Kita den Tag der Verabschiedung.

Auf einem großen Sitzkreis wurde Hilli, wie sie von ihren Kolleginnen genannt wird, vormittags empfangen. (Foto: Kita)

Oberlahr. Mit schwerem Herzen und mulmigen Gefühl im Bauch startete das Team der Kita St. Antonius in diesen besonderen Tag, wie es einer Pressemitteilung zur Verabschiedung von Hiltrud Wehmeyer heißt. Nach fast 40 Jahren wurde die Erzieherin in den Ruhestand verabschiedet. Auf einem großen Sitzkreis wurde Hilli, wie sie von ihren Kolleginnen genannt wird, vormittags empfangen. Wochenlang hatten die Kinder geprobt für die Darbietung der Kita-Hymne mit neuen Strophen, die extra für Wehmeyer geschrieben worden waren – genauso wie in Abschiedslied.

Sarah Liebmann eröffnete die Abschiedsrunde mit lieben Worten und auch der Elternausschuss war stellvertretend für die Elternschafft anwesend und überreichte einige Geschenke. Von den Kleinen bekam Hilli ein Buch, in dem jedes Kind eine selbst gestaltete Seite eingeklebt hat mit Bildern, Gedichten, Sprüchen oder Erinnerungen aus der Kindergartenzeit.



Die Kolleginnen überreichten ein selbst gestaltetes Ruhestandschild im Lieblingsstil von Hilli: Die Tigerente und der Bär. Als besonderes Extra gab es einen Präsentkorb, in den jede Erzieherin eine Kleinigkeit gelegt hat, die zu dieser besonderen Kollegin passt. Nach einem selbstgeschriebenen Gedichtvortrag von Ramona Fischer und dem Abschlusslied "Arrivederci und Bye Bye" blieb laut dem Rückblick der Kita dann kaum ein Auge trocken. Nach der Abschlussrunde eine Vertreterin der Trägerseite noch einen prachtvollen Blumenstrauß und gab ihr Worte des Dankes mit auf den Weg. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Gebäudebrand in Neitersen - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Neitersen. Die zuerst eintreffenden Kräfte konnten erkennen, dass es im Außenbereich zu einem Vegetationsbrand gekommen war. ...

Schwerer Verkehrsunfall in Birnbach (B8) - Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz

Birnbach. Im Verlauf des Rettungseinsatzes wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Beide Verkehrsteilnehmer zogen sich ...

Menschenmassen bei erster "Wir Westerwälder LandFrauen-Messe" in Puderbach

Puderbach. Als „Nicht zu unterschätzende Botschafterinnen des ländlichen Raums, die weit über die Landwirtschaft in die Gesellschaft ...

Strahlender Sonnenschein und zahlreiche Zuschauer - Jugendfeuerwehren zeigten ihr Können

Altenkirchen. Die Jugendlichen (10 bis 16 Jahre), rund 70 nahmen teil, sammelten sich mit den Einsatzfahrzeugen in einem ...

Gyrokopter-Absturz und weitere Verkehrsunfälle im Raum Betzdorf

Friesenhagen. Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein stürzte am 13. April gegen 13 Uhr ein Traghubschrauber, auch ...

Die Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" entdecken das Sonnensystem

Schönstein/Sessenbach. Die fünf Kinder der integrativen Kindertagesstätte "Kleine Hände" der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen ...

Weitere Artikel


Bald Fahrradtour zum Raiffeisenturm - Jetzt anmelden

Region. Im gesamten Kreis Altenkirchen findet sich eine Vielzahl von schön angelegten und ausgesuchten Radrouten. Natur erleben, ...

Ausstellung im Stöffel-Park: Porträts wie aus einer anderen Welt

Enspel. Bei der Vernissage waren einige Fans der beiden Kreativen anwesend und weitere Gäste, die laut dem Rückblick des ...

Lotto-Elf hilft beim 18:2 der Stiftung Fly & Help in Kroppach großartig

Kroppach. Fußballherz, was willst Du mehr?! Das langsam sich anbahnende Ende eines lauen Frühlingstages mit angenehmen Temperaturen, ...

Unterstützung in vielen Lebenslagen: Neuer Lotsenpunkt in Wissen sucht Helfer

Wissen. Häufig sind die Problemlagen so vielfältig, dass es erst einmal zu sortieren gilt: Welches ist nun die richtige Fachberatungsstelle ...

"It rocks": Großes Musikschulfest der Kreismusikschule Altenkirchen

Altenkirchen/Wissen. 50 Jahre Kreismusikschule: Da darf ein großes Fest zum runden Geburtstag natürlich nicht fehlen. Am ...

Das sind die ehrgeizigen Investoren-Pläne für das neue Quartier in Betzdorf

Betzdorf. Auf der Wand aus gelben Ziegelsteinen der historischen Hallen des Eisenbahnausbesserungswerkes (EAW) Betzdorf waren ...

Werbung