Werbung

Pressemitteilung vom 15.05.2022    

JSG Wisserland: A-Jugend spielt erneut unentschieden

Im Heimspiel gegen den JFV Bitburg kam die A-Jugend der JSG Wisserland wieder nicht über ein 1:1 hinaus, wie die Spielgemeinschaft berichtet. Zu Beginn sah es demnach zwar nach einem klaren Sieg aus, dass Glück für die entscheidenden Tore blieb aber aus.

Gustav Baum im Zweikampf mit dem Bitburger Spielführer Niclas Gerten, im Hintergrund Romeo Raneck. (Foto: SG Wisserland)

Wissen. Bereits in der dritten Spielminute setzte Kerem Sari aus 30 Metern den Ball an die Torlatte, der Bitburger Torhüter wäre chancenlos gewesen, schreibt die JSG Wisserland über das letzte Spiel ihrer A-Jugend. In der achten Minute konnte Sari dann aber offenbar die frühe Führung erzielen, nachdem er sich im Strafraum durchgesetzt hatte und so frei zum Schuss kam. Den ersten konnte Tino Rauen zwar noch abwehren, Sari reagierte dann aber am schnellsten und erzielte im Nachschuss die Führung.

In der 14. Minute hatte Sari sich erneut durch die gegnerische Abwehr gespielt, scheiterte diesmal aber im 1:1 an Rauen. Fünf Minuten später war es Marvin Heuser, der frei vor dem Torwart stehend den Ball am Tor vorbeischoss. Die erste Halbzeit ging also klar an Wisserland. Hier hätte das Spiel normal schon entschieden sein müssen, findet die Spielgemeinschaft.

Dies setzte sich auch anscheinend zu Beginn der zweiten Halbzeit zunächst so fort. In der 49. Minute scheiterte Sari erneut freistehend am Torwart. Danach wurde Bitburg immer stärker und übernahm die Oberhand. In der 68. Minute konnte Jannick Kawik dem Spielverlauf entsprechend den Ausgleich erzielen. Wisserland geriet nun erheblich unter Druck und kam nur noch bei einigen Kontern vor das Bitburger Tor. So hatten Micha Fuchs in der 70. Minute und Romeo Raneck in der 88. Minute noch gute Einschussmöglichkeiten, scheiterten aber jeweils am Torwart. Die Wisserlandabwehr blieb stabil und konnte so den Punkt über die Zeit retten, schreibt die Spielgemeinschaft über dieses wichtige Tor.



Abschließend zeigt sich die SG Wisserland versöhnlich und fair: "Letztlich blieb es in dem fairen Spiel beim Unentschieden, was aufgrund der zwei verschiedenen Halbzeiten auch in Ordnung ging."

Am kommenden Dienstag, 17. Mai, steht nun ab 20 Uhr das nächste Heimspiel, das Nachholspiel gegen den JFV Vulkaneifel, an. (PM)


Aufstellung:

Beydilli, Siegel, Zehler, Schmidt, Klein, Fuchs, Baum,Wagner, Krämer, Heuser, Sari

Eingewechselt: Kilanowski, Raneck, Tas, Saricicek, Winter


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


1. Horhausener Dart Open am dritten Juli-Wochenende

Horhausen. Ally Pally, Premier League, World Cup of Darts – der Dartsport boomt weiter. Aber nicht nur den Profis zuschauen, ...

Inliner-Workshop für Kinder und Erwachsene in Wallmenroth

Region. Die Ortsgemeinde Wallmenroth, sowie die Jugendpflegen des Kreises Altenkirchen und der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ...

Neues Soccerfeld in Herkersdorf-Offhausen übergeben

Region. Das Spielfeld wurde schon im Jahr 2019, zuerst noch als Naturrasenfläche, mit viel Eigenleistung des Ortsbeirates ...

Zwei Westerwälder Fußballfreunde auf Verbandstag des FV Rheinland ausgezeichnet

Region. Soeben wurden zwei Sportkameraden aus dem Fußballkreis Westerwald-Sieg und dem Fußballkreis Westerwald/Wied ausgezeichnet. ...

Jugendturnier der JSG Alpenrod war voller Erfolg

Alpenrod. Wenn Jugendleiter Heinz Salzer zum Turnier bittet, strömen die Jugendteams aus nah und fern. Diesmal trafen 54 ...

Marion-Dönhoff-Realschule plus: So gelang ein sportlicher Überraschungserfolg

Region. Beim ersten Auftritt nach mehr als zwei Jahren coronabedingter Zwangspause überzeugten die weibliche und männliche ...

Weitere Artikel


Betzdorf: Frühlingsfest wurde zum Sommerfest (ergänzt)

Betzdorf. "Wir sind wieder da!" - mit diesem Spruch warb die Aktionsgemeinschaft Betzdorf für das von ihr an diesem Sonntag, ...

Gymnasium Altenkirchen: Schülervertretung verkauft meistbietend Pop-Art-Bilder

Altenkirchen. Jedes Gemälde ist ein Unikat, bei dem zunächst die Umrisse zu Papier gebracht, und dann ausgemalt wurden. Die ...

„WIEDer ins TAL“ lockte tausende Besucher

Seifen/Neuwied. Der offizielle Start der kreisübergreifenden Großveranstaltung fand in Seifen statt. Am Sonntag um 10 Uhr ...

Buchtipp: „Tod im Waldwinkel“ - Mordserie im Westerwald

Dierdorf/Stuttgart. Die Opfer sind ausnahmslos Jäger. Diese Zunft ist für den Hauptwachtmeister eine Rotte widerspenstiger ...

Forstrevier Anhausen gibt Auskunft über erhöhten Pollenflug

Anhausen/Region. Der Pollenflug ist nichts Ungewöhnliches, beginnt er doch in jedem Frühjahr aufs Neue. Nur die Heftigkeit, ...

PKW-Brand auf der Rastanlage Epgert sorgte für Aufregung und zeitweise Sperrung

Epgert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Von beiden Löschfahrzeugen wurde der Schnellangriff ...

Werbung