Werbung

Nachricht vom 16.05.2022    

Delegiertenversammlung Schützenbezirk 13: Ehrungen standen im Mittelpunkt

Zur diesjährigen Versammlung konnte der Vorsitzende Karl-Heinz Pitton eine stattliche Anzahl von Delegierten aus beiden Kreisen im Schützenhaus in Maulsbach begrüßen. In diesem Jahr waren auch die Sportleiter der Vereine mit eingeladen. Einen wichtigen Teil der Zusammenkunft nahmen Ehrungen verdienter Sportler ein.

Zur diesjährigen Versammlung konnte der Vorsitzende Karl-Heinz Pitton eine stattliche Anzahl von Delegierten aus beiden Kreisen im Schützenhaus in Maulsbach begrüßen. (Foto: Schützenbezirk 13)

Region. Die einladenden Worte des Vorsitzendem Karl-Heinz Pitton gingen nach der Totenehrung in Richtung der letzten Jahre, wo das Vereinswesen aufgrund der Corona-Pandemie sehr gelitten hat. Nicht nur, dass die sportlichen Aktivitäten sehr weit runtergefahren wurden, auch die Mitgliederzahlen sind rückläufig. Der Bezirk und somit die Vereine haben einen Verlust von nun 170 Personen zu beklagen. Pitton munterte die Vereine auf, dass man durch Veranstaltungen, wie zum Beispiel einem Tag der offenen Tür immer weiter am Schießsport Interessierte ansprechen sollte.

Sportleiter Helmut Meyer ging es im Anschluss ähnlich. Auch ihm fehlten die sportlichen Aktivitäten im letzten Jahr. Die Bezirksmeisterschaften 2021 wurden vom Rheinischen Schützenbund abgesagt. Er wies darauf hin, dass die Vereine doch bei Änderungen in den Zuständigkeiten den Bezirk informieren und die neuen Ansprechpartner mit Kontaktadressen angeben sollten.

Bei den dann anstehenden Wahlen zu den einzelnen Referenten erwähnte Sportleiter Meyer, dass sich alle Referenten erneut zur Wahl stellten und somit stimmte die Versammlung zu, dass diese im Block und in offener Wahl gewählt wurden. Im Einzelnen sind dies: Langwaffen: Helmut Meyer; Kurzwaffen: Bruno Schlechtinger; Auflageschießen: Dieter Neuendorf; Wurfscheibe: Karl-Heinz Pitton; Bogen: Ulrike Koini; Vorderlader: Richard Juhntke; Sportprogramm: Joshua Arndt; Ausbildung: Dirk Wick; Presse: Dirk Euteneuer

Manuela Göbel, als Vizepräsidentin des Rheinischen Schützenbundes (RSB) und zuständig für das Gebiet Süd, gab ebenfalls einen Lagebericht ab. Sie warb dafür, dass sich die Vereine aktiv am Rheinischen Schützentag beteiligten sollten, da in diesem Jahr 150 Jahre RSB zu feiern sind.



Als großer und sehr wichtiger Besprechungspunkt standen die Ehrungen verdienter Sportler an:
Folgende Ehrungen wurden durchgeführt:
• Schützenklasse – Platzierungen Deutsche Meisterschaft 2021: Kevin Zimmermann, Ursula Rosenbauer; Dietmar Neeb; Rico Gerber und Horst Flemming
• Mannschaft 25 mtr Revolver Cal. 44mag: SV St. Josef Brachbach mit den Schützen: Rico Gerber; Karl-Heinz Neubauer; Stefan Kölsch
• Jugendbereich – Platzierungen Deutsche Meisterschaft 2021: Benedikt Mockenhaupt; Franziska Stahl; Tim Fuhrmann; Jerrit Jendroßek; Melina Wendler
• Mannschaft LG 3-Stellung: Wissener SV mit den Schützeninnen: Lana Brucherseifer; Lara Stötzer und Melina Wendler
• Teilnehmerinnen Ladys Cup: Ursula Rosenbauer, Marlene Osthege; Maria Hilkhausen; Christa Griffel, Ute Jung und Alexandra Euteneuer

Mit der Medaille am grünen Band des Deutschen Schützenbundes wurde der Jugendleiter vom Kreis 13/2 Armin Stahl vom SV Kaden geehrt. Vorsitzender Pitton erinnerte zum Abschluss daran, dass das diesjährige Bezirks-und Kreiskönigsschiessen am 9. Oktober in Höhn stattfindet und das der 48. Bezirksschützenball am 15. Oktober in Betzdorf ist. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


1. Horhausener Dart Open am dritten Juli-Wochenende

Horhausen. Ally Pally, Premier League, World Cup of Darts – der Dartsport boomt weiter. Aber nicht nur den Profis zuschauen, ...

Inliner-Workshop für Kinder und Erwachsene in Wallmenroth

Region. Die Ortsgemeinde Wallmenroth, sowie die Jugendpflegen des Kreises Altenkirchen und der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ...

Neues Soccerfeld in Herkersdorf-Offhausen übergeben

Region. Das Spielfeld wurde schon im Jahr 2019, zuerst noch als Naturrasenfläche, mit viel Eigenleistung des Ortsbeirates ...

Zwei Westerwälder Fußballfreunde auf Verbandstag des FV Rheinland ausgezeichnet

Region. Soeben wurden zwei Sportkameraden aus dem Fußballkreis Westerwald-Sieg und dem Fußballkreis Westerwald/Wied ausgezeichnet. ...

Jugendturnier der JSG Alpenrod war voller Erfolg

Alpenrod. Wenn Jugendleiter Heinz Salzer zum Turnier bittet, strömen die Jugendteams aus nah und fern. Diesmal trafen 54 ...

Marion-Dönhoff-Realschule plus: So gelang ein sportlicher Überraschungserfolg

Region. Beim ersten Auftritt nach mehr als zwei Jahren coronabedingter Zwangspause überzeugten die weibliche und männliche ...

Weitere Artikel


53. Jahrmarkt Wissen wieder in traditioneller Form geplant

Wissen. Vor einem halben Jahr schon zeichnete sich ab, dass der 52. Jahrmarkt zur Ausstattung eines medizinischen Trainingszentrums ...

Vollsperrung der Rothenbergstraße in Niederfischbach

Niederfischbach. Im Auftrag der Ortsgemeinde Niederfischbach führt die Firma Robert Schmidt den Ausbau der Rothenbergstraße ...

Programm des Blaulichttages in Hamm sorgte bei Klein und Groß für Begeisterung

Hamm. Nach über sieben Monaten Planung und Vorbereitung war es nun endlich soweit: Der erste Blaulichttag fand auf dem Gelände ...

Kirchen: Flammen im Dachboden eines Imbisses – Feuerwehr muss Dach öffnen (ergänzt)

Kirchen. Eine Motorsäge war schließlich ein unumgängliches Handwerkszeug als die Feuerwehrleute des Löschzuges Kirchen am ...

Mit diesem Projekt wurde eine Gruppe aus dem nördlichen Westerwald Chor des Jahres

Region. Sie haben sich erfolgreich gegen 15 Mitbewerber durchgesetzt: Die Sängerinnen und Sänger des Chors Divertimento, ...

Kirchen: Dachstuhl eines Grillimbisses geriet in Brand

Zum Folge-Artikel mit Fotos:

Kirchen: Flammen im Dachboden eines Imbisses – Feuerwehr muss Dach öffnen (ergänzt)

Kirchen. ...

Werbung