Werbung

Nachricht vom 16.05.2022    

Einsatz am Freiwilligentag für Dorfplatz in Selbach - Einweihung kann kommen

Von Katharina Behner

Am Freiwilligentag in Selbach wurde wieder fleißig für das Allgemeinwohl in der Ortsgemeinde angepackt. Der neu gestaltete Dorfplatz wurde mit den letzten Schliffen auf Vordermann gebracht, so dass die Einweihungsfeier am Sonntag, dem 22. Mai, kommen kann. Zudem sammelten die fleißigen Helfer Müll und Beete erhielten neue Bepflanzungen.

Nachdem der Dorfplatz in Selbach während des Freiwilligentages seinen letzten Schliff erhielt, kann die Einweihungsfeier am Sonntag (22. Mai) kommen. Das Foto zeigt die ehrenamtlichen Helfer nach getaner Arbeit bei einem kleinen Imbiss. (Foto: Ortsgemeinde)

Selbach. Zum Freiwilligentag am Samstag (14. Mai) fanden sich wieder einige Selbacher Bürger ein, um sich im Ehrenamt für ihren Ort einzusetzen. Mit Werkzeugen, Gartengeräten, Farben und Pinsel und manch anderem Utensil ausgestattet, ging es schon früh Morgens an die Arbeit.

Ein besonderes Augenmerk lag diesmal auf dem neu gestalteten Dorfplatz in Selbachs Mitte, der am Sonntag (22. Mai) feierlich eingeweiht werden soll. So bekam der Pavillon nochmals einen Anstrich, die Rabatten wurden gepflegt, Unkraut gezupft und insgesamt alles auf "Vordermann" gebracht.

Natürlich duften auch die Pflege der Dorfkreuze nicht zu kurz kommen: Frisch gepflanzte Blumen und Pflanzen zieren die Beete um sie herum. Zudem wurde achtlos weggeworfener Müll von Straßenrändern, Wäldern und Fluren in der Gemarkung gesammelt und der Entsorgung zugeführt. Nach getaner Arbeit stimmten alle den Worten einem der ehrenamtlichen Selbacher Helfer zu, der betonte: "Ich bringe mich auf diese Weise gerne ein, weil ich hier lebe und einen Beitrag für eine gute Lebensqualität in unserem Ort leisten möchte."

Zum Abschluss der Arbeiten gab es einen zünftigen Imbiss am frisch gestrichenen Pavillon auf dem Dorfplatz, den die Jagdgenossenschaft Fensdorf-Selbach und die Jagdpächter Ton Benard und Cess v.d. Kooij spendiert hatten.

Ortsbürgermeister Matthias Grohs dankte allen Teilnehmern des Freiwilligentages für ihren Einsatz und tatkräftige Unterstützung. Nachdem der Dorfplatz so schön hergerichtet sei, könne nun das Einweihungsfest kommen.



Einladung zur Einweihung des Dorfplatzes am 22. Mai
Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger auch über die Gemeindegrenzen hinaus herzlich am Sonntag, dem 22. Mai, eingeladen. Die Feierlichkeiten beginnen um 9.30 Uhr mit einem Wortgottesdienst auf dem Dorfplatz.

Anschließend werden neben Ortsbürgermeister Matthias Grohs, Landrat Dr. Enders sowie Verbandsgemeindebürgermeister Berno Neuhoff zu den Gästen sprechen. Das Frühschoppenkonzert des Musikvereins Brunken und ein attraktives Rahmenprogramm, welches mit Unterstützung aller Ortsvereine ausgestaltet sein wird, lädt zu einem geselligen Beisammensein ein.

Schautanz der DJK Wissen-Selbach, Hüpfburg und Kinderschminken lassen auch die Herzen der kleinen Selbacher höherschlagen.

Bitte beachten
Zur Feierlichkeit wird die Hauptstraße/K130 als Veranstaltungsbereich ab Einmündung K130 bis Vor der Hardt vom Samstag (21. Mai, ab 10 Uhr) bis Sonntag (22. Mai bis 21 Uhr) für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Umleitung aus Fensdorf Richtung Schönstein und umgekehrt erfolgt über die Schulstraße und Görsbachstraße. Die Ausfahrten K130 in Richtung Fensdorf sowie Vor der Hardt in Richtung Schönstein bleiben frei. (KathaBe)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


"Androiden": Eine etwas andere Kunstausstellung im Stöffel-Park in Enspel

Enspel. Der Stöffel-Park ist laut Selbstangabe dafür bekannt, dass dort junge aufstrebende Künstler in allen Bereichen gefördert ...

Treffpunkt Alter Markt 2022: "Metal meets Meistersänger" in Hachenburg am 14. Juli

Region. Am Donnerstag, dem 14. Juli, präsentiert die Hachenburger Kultur-Zeit mit dem zweiten Konzertabend der Event-Reihe ...

Spiegelzelt-Organisator Nöllgen: Ruf eines anderen ist schnell beschädigt

Altenkirchen. Ein Budget von über 300.000 Euro, das von vielen Finanziers getragen wird, ist auch ein Markenzeichen des Veranstaltungsreigens ...

Wissener Schützenfest 2022: Festumzug mit acht Kapellen, Spielmannszügen und Pipe Bands

Region. Das Wissener Schützenfest ist bekannt für sein hochwertiges Musikprogramm. Bei der Tanzmusik als auch der Blasmusik ...

Schützenfest Altenkirchen 2022: Drei Tage Tradition und Lebensfreude

Altenkirchen. Das große Schützenfest in der Kreisstadt begann wie immer am Freitag mit einer großen Party im Festzelt. Der ...

Konzert mit A&O und Ostwind - Musik aus Europa

Birnbach. Leider ist das Chorkonzert mit dem Collegium vocale aus Siegen am 19. Juni ausgefallen, doch freuen Sie sich auf ...

Weitere Artikel


VHS-Kurs in Neuwied: Fehler machen, aber richtig

Neuwied. Kommunikationstrainer Martin Heyer hingegen meint: "In Fehlern und Misserfolgen steckt ein riesiges Potenzial. Der ...

IGS Hamm: Sprachprüfungen in Französisch erfolgreich abgelegt

Hamm. Französischlehrerin Iris Weiß bot nachmittags eine DELF-AG an, um die Schüler bei der Vorbereitung zu unterstützen. ...

Altenkirchener Unternehmergespräche bieten Austausch zu aktuellen Themen

Altenkirchen/Flammersfeld. In den Gesprächen stehen Themen wie die Corona-Lage, Gewerbegebiete, Einzelhandel, Existenzgründungen ...

Bürgerinitiative gegen die Ortsumgehungen der B8 bald mit Ortsgruppe Helmenzen

Region. Ein sogenanntes Raumordnungsverfahren für die Ortsumgehungen der B8 hat begonnen und die ersten Schritte wurden eingeleitet. ...

Wohnmobil in Wissen beschädigt - Verursacher begeht Unfallflucht

Wissen. Laut Polizeidirektion Neuwird ereignete sich der Unfall am Samstag, dem 14. Mai. Das Wohnmobil parkte dessen Fahrzeugführer ...

Herdorf: Tasereinsatz bei Widerstand - Polizeibeamtin durch Tritt verletzt

Herdorf. Am Montag, den 16. Mai, hatte die Polizei gegen 10 Uhr eine Mitteilung erhalten, wonach in einer Arztpraxis in Herdorf ...

Werbung