Werbung

Pressemitteilung vom 17.05.2022    

Lions Club Altenkirchen überreicht Spende an Kinder- und Jugendzentrum KOMPA

Im Rahmen des November-Marktes 2021 in Altenkirchen konnte der Lions Club Altenkirchen Friedrich-Wilhelm eine der nur wenigen Möglichkeiten im Herbst letzten Jahres nutzen, um für gemeinnützige Zwecke zu sammeln. Das gute Ergebnis konnte nun in Form einer Spende an das KOMPA übergeben werden.

Anlässlich der Spendenübergabe trafen sich von den Lions Altenkirchen Sabine Klein und Doris John (am Tisch sitzend) sowie Vertreter des KOMPA (Wiebke Herbeck, Leiterin des KOMPA, Roland Müller, 1. Vorsitzender des ProJu e.V., Katja Manz-Schumann, 2.Vors. ProJu e.V. und Mitarbeiterin des KOMPA, stehend von links nach rechts). (Foto: Lions Club Altenkirchen)

Altenkirchen. Dank des guten Einsatzes der Clubmitglieder, insbesondere von Maria Bombusch als Activity-Beauftragter, führten die engagierte Beteiligung und der rege Besuch am Stand der Altenkirchener Lions zu einem guten Ergebnis. So konnten insgesamt 500 Euro an das "KOMPA, Evangelisches Kinder- und Jugendzentrum" Altenkirchen übergeben werden.

Das KOMPA will diese Mittel für Aufgaben und Angebote mit den Schwerpunkten der Kinder- und Jugendarbeit wie Freizeitgestaltung, Sport, Kultur, außerschulische und jugendpolitische Bildung und Streetwork verwenden. Angebote des KOMPA richten sich an Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren ebenso wie an deren Familien. Zum Beispiel gibt es in der Zeit von Montag bis Donnerstag von 12 bis 17 Uhr das "Huckepack-Programm" (gemeinsames Mittagessen, betreute Hausaufgabenzeit, Spiel und Bewegung für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren) oder einen offenen Treff für alle Altersstufen an Wochentagen (bereits ab 13 Uhr). 14-tägig findet zudem eine queere Jugendgruppe statt.



Das KOMPA ist gut erreichbar in der Altenkirchener Fußgängerzone gelegen und ist offen für Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren von 12 bis 18 Uhr sowie für Jugendliche ab 12 Jahren bis 21 Uhr (jeweils an Wochentagen). Dabei wirkt das Team des KOMPA, das aus fünf Pädagogen besteht, nicht nur im Zentrum selbst, sondern leistet unter anderem auch mobile aufsuchende Jugendarbeit (MAJA, Jugendarbeit zu festen Zeiten an informellen Treffpunktplätzen).

Wer sich über das KOMPA und dessen Angebote informieren möchte, schaut am besten auf der Homepage vorbei. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wissen: Betrunken unterwegs und Unfall gebaut

Wissen. Der Toyota wurde von dort wieder abgewiesen und schleuderte quer über die Fahrbahn in die linksseitigen Schutzplanken, ...

VG-Feuerwehr Daaden-Herdorf schult Brandschutzhelfer

VG Daaden-Herdorf. Mit der Ausbildung kann die Sicherheit vor allem in den Kindertagesstätten und Schulen weiter erhöht werden. ...

Kita-Kinder im Weihnachtsfieber - traditionelles Baumschmücken in Busenhausen

Busenhausen. Mit vielen selbst gestalteten Sternen, Kerzen und Lebkuchenmännern, sind einige Kita-Kinder los gezogen, um ...

Wissen: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

Wissen. Während des Abbiegevorgangs beachtete der Fahrer nicht den Vorrang einer entgegenkommenden 41-jährigen Fahrzeugführerin ...

Westerwälder Landräte setzen bei Aktion "Orange Westerwald" sichtbares Zeichen

Region. "Gerade jetzt, wo die Kriegsberichterstattung bezüglich des Angriffskrieges Russlands wiedermal bestätigt, dass sexualisierte ...

Prachter Budenzauber erfreute Weihnachtsmarktbesucher

Pracht. Die Besucher strömten zahlreich auf das Gelände des Festplatzes und machten die gemütliche Atmosphäre perfekt. Am ...

Weitere Artikel


Betzdorfer Geschichtsverein lässt sich von Herausforderungen nicht entmutigen

Betzdorf. Wie andere Vereine auch musste der BGV seine Jahreshauptversammlung aufschieben aufgrund der Pandemie. Die letzte ...

Autorentreffen des Heimatvereins Altenkirchen: Ehrungen verdienter Mitglieder

Weyerbusch. Die Vorsitzende Betty Berg-Bronnert konnte nicht nur viele der Autoren der letzten drei Heimat-Jahrbücher begrüßen, ...

"KulturSalon" in Neitersen schlägt neues Kapitel auf

Altenkirchen. Die Vorbereitungen, aus der Wiedhalle in Neitersen einen attraktiven "KulturSalon" zu kreieren" laufen, wie ...

Schalke 04 und Niederfischbacher feiern ein verspätetes Fußballfest

Niederfischbach. Blau und Weiß war nicht nur der Himmel, sondern auch die vielen Schalker Fahnen, Trikots und Schals der ...

Sabine Keim bei Festgottesdienst als neue Pfarrerin in Kirchen-Freusburg eingeführt

Kirchen. "Es tut unserer Kirche gut, dass wir an ihren vielfältigen Gaben und Erfahrungen teilhaben dürfen!", sagte die Superintendentin ...

Telefonische Sprechstunde mit Martin Diedenhofen verschoben

Altenkirchen/Unkel. Dementsprechend können die Bürger Martin Diedenhofen in der Zeit zwischen 18 und 19 Uhr auf ihre Anliegen ...

Werbung