Werbung

Nachricht vom 17.05.2022    

Betzdorfer Geschichtsverein lässt sich von Herausforderungen nicht entmutigen

Nicht nur gute Nachrichten hatten die Verantwortlichen des BGV auf der jüngsten Jahreshauptversammlung des Vereins zu verkünden. Aber das wurde auch deutlich auf der Zusammenkunft: Bei allen Schwierigkeiten wird man auch in Zukunft mit dem rührigen Geschichtsverein rechnen dürfen.

Der Geschäftsführer des BGV Gerd Bäumer übergab an Heinz Stock die Ehrenvorsitzenden-Urkunde. (Foto: ma)

Betzdorf. Wie andere Vereine auch musste der BGV seine Jahreshauptversammlung aufschieben aufgrund der Pandemie. Die letzte Mitgliederversammlung fand am 30. September 2021 statt. Nun war es endlich soweit und rund 30 der insgesamt 250 Mitglieder fand den Weg in das Haus der Geschichte in der Bismarckstraße.

Die Pandemie beherrschte auch den Bericht, den Geschäftsführer Gerd Bäumer vortrug. Corona schränkte auch die Aktivitäten des Geschichtsvereins ein. Bäumer berichtete auch davon, dass die Mitgliederzahl rückläufig sei: 2020/21 zählte der Verein noch 258 Mitglieder, ein Jahr zuvor waren es noch 270.

Bäumer fasste im Geschäftsbericht einige Aktivitäten zusammen – wie etwa die Neuerscheinung der Betzdorfer Geschichte, die Vorstellung des 37. Kalenders, die Übergabe der Grabsteine Adorf auf dem Erinnerungsfeld des Betzdorfer Friedhofs oder auch die Ausstellung "160 Jahre Eisenbahn in Betzdorf“. Informationsfahrten und Wanderungen und auch der Frühschoppen konnten in 2021 aufgrund von Corona nicht stattfinden.

Großes Interesse finde mittlerweile das Online-Angebot. Die Homepage des Vereins www. Betzdorfer-Geschichte.de verzeichnet bereits über 50.000 Zugriffe und stellt die Hauptinformationsquelle für Suchende dar. Die Vereins-Email habe sich als Kontaktdresse durchgesetzt. Im Haus der Geschichte fanden unvermindert rege Tätigkeiten statt, unter anderem die Vorsortierung der Archivalien, der Foto- und Privatsammlungen wurden gesichtet und die BGV-Bibliothek gewartet.

Unter den geplanten Aktivitäten für das laufende Jahr hat der Filmabend am kommenden Freitag 20. Mai besondere Aufmerksamkeit verdient. Der Skandalfilm von 1951 "Die Sünderin“ mit Hildegard Knef schlug damals hohe Wellen. Weiterhin sind unter anderem Infofahrten, Lesungen und Ausstellungen geplant.



Schatzmeister Gangolf Hof berichtete über einen soliden Kassenbestand, den Corona 2021 allerdings finanziell mitgeprägt habe. Das Geldmarktkonto, von Hof als Sparbuch bezeichnet, sei gleichgeblieben: "Das gibt ein gutes Gefühl für den Fall, dass irgendetwas Unvorhergesehenes kommt.“ Die Mietzahlungen für die Räumlichkeiten des BGV seien nach Gesprächen mit Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer dankenswerterweise vermindert worden.

Vor den anstehenden Neuwahlen bat Gerd Bäumer den ehemaligen Vorsitzenden Heinz Stock nach vorne. Er ließ dessen zahlreiche Aktivitäten noch einmal Revue passieren und ernannte ihn zum ersten Ehrenvorsitzenden des Vereins. "Solange ich da bin, bin ich auch hier dabei“, kündigte Stock an.

Im Fokus des Abends standen auch Vorstandswahlen und der Sitzungsleitung von Karl-Heinz Mohr. Auch diesmal fand sich niemand für den Vorsitz. Schatzmeister Gangolf Hof gab außerdem sein Amt ab, ebenso wie der Beisitzer Hans Schmidt, ansonsten wurde der gesamte Vorstand einstimmig wiedergewählt. Als zweiter Vorsitzender fungiert weiterhin Werner Hollmann und Gerd Bäumer als Geschäftsführer. Für Gangolf Hof stellte sich Barbara Jäger zur Verfügung. Neben dem neuen Beisitzer Michael Lieber sind Christa Holschbach, Petra Jäger, Heiner Pfesdorf und Karl-Heinz Brato weiterhin bereit, dieses Amt auszuführen wie auch die Kassenprüfer Winfried Göbel und Andreas Müller.

Nach einem sehr interessanten Dia-Vortrag über Hotels, Gaststätten und Kneipen in und um Betzdorf bat Vorstandsmitglied Karl-Heinz Brato, wie auch zuvor schon Geschäftsführer Gerd Bäumer, in einem engagierten Schlusswort darum, doch noch einmal zu versuchen, mehr Menschen zur Mitarbeit im Verein zu bewegen. (ma)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Welttag des Buches: 330 Schüler besuchten Buchhandlung in Altenkirchen

Altenkirchen. Schulen beziehungsweise 4. und 5. Klassen können an dem Programm teilnehmen, sich registrieren und ihre Lieblingsbuchhandlung ...

Andrea-Berg-Gala und Wacken: Erfolgserlebnisse für "Höhner"-Sänger aus Westerwald

Region. Was für eine Woche für Patrick Lück, dem Westerwälder Sohn, der seit geraumer Zeit zusammen mit Henning Krautmacher ...

Ingelbacher Seniorinnen und Senioren genossen gemütlichen Nachmittag

Region. Dass solch ein Beisammensein nicht per se schlechter sein muss, bestätigten alle Beteiligten, die mit dem Gebotenen ...

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Sommerfest der Kindertagesstätte Lummerland in Wissen

Wissen. Leckeres Essen, Kaffee und Kuchen, gekühlte Getränke, Popcorn, Eis und viele Spielmöglichkeiten wie eine Wassermatschecke, ...

Führungen im Raiffeisenhaus jetzt bei der VHS Altenkirchen-Flammersfeld buchbar

Altenkirchen-Flammersfeld. 1849 gründete Raiffeisen hier den "Flammersfelder Hülfsverein zur Unterstützung unbemittelter ...

Schützenfest Selbach bot familiäre Atmosphäre

Selbach. Los ging es mit der Prozession, bei der zunächst die frischgebackenen Schützenmajestäten abgeholt wurden: König ...

Weitere Artikel


Autorentreffen des Heimatvereins Altenkirchen: Ehrungen verdienter Mitglieder

Weyerbusch. Die Vorsitzende Betty Berg-Bronnert konnte nicht nur viele der Autoren der letzten drei Heimat-Jahrbücher begrüßen, ...

"KulturSalon" in Neitersen schlägt neues Kapitel auf

Altenkirchen. Die Vorbereitungen, aus der Wiedhalle in Neitersen einen attraktiven "KulturSalon" zu kreieren" laufen, wie ...

Eselschule im Haus Felsenkeller Altenkirchen: Neue Kurse ab Juni

Altenkirchen. Achtsamkeit, Präsenz und Selbstwirksamkeit helfen im Alltag, problematische Situationen zu meistern. Das geht ...

Lions Club Altenkirchen überreicht Spende an Kinder- und Jugendzentrum KOMPA

Altenkirchen. Dank des guten Einsatzes der Clubmitglieder, insbesondere von Maria Bombusch als Activity-Beauftragter, führten ...

Schalke 04 und Niederfischbacher feiern ein verspätetes Fußballfest

Niederfischbach. Blau und Weiß war nicht nur der Himmel, sondern auch die vielen Schalker Fahnen, Trikots und Schals der ...

Sabine Keim bei Festgottesdienst als neue Pfarrerin in Kirchen-Freusburg eingeführt

Kirchen. "Es tut unserer Kirche gut, dass wir an ihren vielfältigen Gaben und Erfahrungen teilhaben dürfen!", sagte die Superintendentin ...

Werbung