Werbung

Nachricht vom 05.05.2011    

Schüler genossen tolles Programm in Saint Laurent

Ein interessantes Programm und die französische Gastfreundschaft genossen jetzt einmal mehr Schülerinnen und Schüler aus Herdorf und ihre Begleitpersonen beim Besuch in der Partnerstadt Saint Laurent du Pont. Am 15. Mai treffen Schülerinnen und Schüler aus St. Laurent zum Gegenbesuch in Herdorf ein.

Herdorf/Saint Laurent du Pont. L’échange scolaire vit! Im April durften 21 Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Herdorf bei idealem Wetter ihre Partnerschule "Le Grand Som" in Saint Laurent du Pont in der Chartreuse besuchen. Ein herzlicher Dank galt besonders der Stadt Herdorf, die den Austausch wie auch in den letzten Jahren finanziell stark unterstützt hat.

Dass es sich um einen extrem wichtige Schulaktivität handelt, bei der das Erlernen der Sprache quasi nebenbei passiert, zeigt sich daran, dass einige Schüler bereits zum dritten Mal in Folge ihre Austauschpartner besucht haben. So konnten schon während der Begegnungen in den vergangenen zwei Jahren feste Freundschaften geschlossen werden, die sicherlich auch in Zukunft bestehen bleiben werden.

Auf dem Programm stand in diesem Jahr neben der Teilnahme am Unterricht die Erkundung der Partnerstadt Saint Laurent du Pont, der Besuch der "Caves de la Chartreuse" in Voiron, der "Grottes de Choranches" (einer außergewöhnlichen Grotte, in der noch Grottenolme zu finden sind), eines archäologischen Museums am Lac de Paladru und natürlich einem Ausflug nach Grenoble, bei dem der Besuch der Bastille per Seilbahn und das "Musée Dauphinois" neben Shopping nicht fehlen darf.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Auch beim Besuch im Rathaus wurden die jugendlichen Gäste mit ihren Lehrern Nadja Behrendt und Ralph Meutsch wieder äußerst freundschaftlich unter dem Motto "Europa wächst zusammen" vom ersten Beigeordneten empfangen.

Das Wichtigste und Spannendste für die Schülerinnen und Schüler war aber sicherlich die Zeit in den Austauschfamilien. Hier waren alle auf sich selbst gestellt und es wurden untereinander viele private Treffen organisiert. Weder die französische noch die englische oder deutsche Sprache kamen hier zu kurz...

Es gab während der ganzen Woche keine Probleme und es war wie immer interessant zu beobachten, wie hervorragend der Zusammenhalt in altersgemischten Gruppen funktioniert. Schüler, die sonst nichts miteinander zu tun haben, werden zu festen Freunden. Was will man mehr? Und dank des Busfahrers gab es auch während der langen Fahrt eine perfekte Betreuung.

Nun warten alle gespannt auf den 15. Mai, denn dann wird der Gegenbesuch der französischen Freunde erwartet. Auch für die fanzösischen Gäste wurde bereits ein tolles Programm vorbereitet, auf das sich alle freuen können.


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schüler genossen tolles Programm in Saint Laurent

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Vor Ort in den Betrieben": Azubi-Speeddating im Landkreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Das Azubi-Speeddating bietet interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Unternehmen ihrer ...

Leserbrief zum DRK Krankenhaus Altenkirchen: "Sparen auf Kosten der Menschen"

LESERBRIEF. "Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, wird Altenkirchen ein intaktes und leistungsfähiges Krankenhaus verlieren. ...

Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet Vorträge zum Klimawandel an

Altenkirchen. Die Termine im Überblick:

Wissenschaftliche Hintergründe und Folgen des Klimawandels für Mensch und Umwelt ...

Auffahrunfall im St.-Barbara-Tunnel in Betzdorf: 56-Jährige leicht verletzt

Betzdorf. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete, ereignete sich der Unfall gegen 11 Uhr. Ein Lkw befuhr die Bundesstraße ...

ADAC-Luftrettung: 8.761 Einsätze in Rheinland-Pfalz, Station Koblenz führt bundesweit

Region. Laut der Jahresbilanz 2023 des gemeinnützigen Unternehmens aus München führten die ADAC-Rettungshubschrauber im letzten ...

Friedwald Wildenburger Land kennenlernen

Friesenhagen. Interessierte haben bei dem Rundgang die Möglichkeit, ihre Fragen zum Friedwald zu stellen - von der Vorsorge, ...

Weitere Artikel


Das VHS-Abonnement jetzt schon erhältlich

Wissen. Wegen der frühen Ferien und einiger Veranstaltungen, die bereits im Vorverkauf stehen, bietet die VHS Wissen ihr ...

Jäger befürchten "Vernichtsfeldzug" gegen Schalenwild

Mammelzen. Ein nicht gerade hoffnungsfrohes Bild der künftigen Jagd-Landschaft vermittelte Klaus Nieding, Justitiar des Landesjagdverbandes ...

1. Erbacher Volks-Triathlon zum Jubiläum

Obererbach. Nicht nur die große Sportlerschar sondern auch die vielen Helfer und Organisatoren fiebern dem Start des 1. Erbacher ...

Bayer 04 Leverkusen spielt im Siegstadion in Wissen

Katzwinkel/Wissen. Die Freude beim TuS Katzwinkel ist groß: Die Zusage des Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen zum Freundschaftsspiel ...

Jugendliche jetzt fit im Bewerbungs-ABC

Flammersfeld. 16 Jugendliche verzeichneten die Verbandsgemeinde Flammersfeld und die Westerwald Bank beim Oster-Durchgang ...

Die Schönheit unberührter Natur akribisch dokumentiert

Altenkirchen. Wer gerne auf den unzähligen Wanderwegen im Landkreis unterwegs ist und ausgiebig die Natur erkundet, der ist ...

Werbung