Werbung

Nachricht vom 05.05.2011    

Das VHS-Abonnement jetzt schon erhältlich

Ein Abonnement als Geschenk für besondere Veranstaltung bietet die VHS Wissen bereits jetzt schon an und ist auch beim Kreisheimattag in der Bildungsmeile vertreten. Im VHS-Abo stecken attraktive Veranstaltungen, unter anderem ein Beethoven-Konzert am 19. August mit Martin Stadtfeldt.

Zum Beethoven-Konzert kommt Martin Stadtfeldt erneut ins Kulturwerk Wissen. Foto: Helga Wienand

Wissen. Wegen der frühen Ferien und einiger Veranstaltungen, die bereits im Vorverkauf stehen, bietet die VHS Wissen ihr beliebtes Abonnement in diesem Jahr lange vor dem Erscheinen des Kursprogramms an. In diesem Jahr ist das Abonnement besonders attraktiv.
Es enthält:
einen guten Platz der 2. Kategorie (5. Reihe) für das Beethovenkonzert mit Martin Stadtfeld am 19. August um 20 Uhr im Kulturwerk Wissen;

einen Platz der 1. Kategorie für die Komödie „Auf die Bühne … fertig … Rolf!“ des Tourneetheaters Hamburg am 2. September um 20 Uhr im Kulturwerk Wissen;

eine Karte für die Serenade auf Schloss Schönstein mit dem Mainzer Kammerorchester am 17. September um 20 Uhr (bei schlechtem Wetter nur 80 Plätze!);

einen guten Platz in der 2. Kategorie (12. Reihe) für den Auftritt von Dieter Hildebrandt und Roger Willemsen am 23. Oktober um 19 Uhr im Kulturwerk Wissen;



einen Platz der ersten Kategorie (am Bistrotisch) für die Theaterrevue über die 50er Jahre „Wir Wunderkinder“ des Ensembles Theattraktion am 29. Oktober um 20 Uhr und
einen Platz der ersten Kategorie für den Abend mit Sebastian Schnoy, dem Historiker unter den politischen Kabarettisten, mit seinem Programm „Hauptsache Europa“ am 3. Dezember um 20 Uhr im Foyer des Kulturwerks in Wissen.

Diese sechs Veranstaltungen würden bei Einzelbuchung 106 Euro kosten, die Abonnementkarte ist dagegen für nur 72 Euro erhältlich. Die Karte enthält keinen Preisaufdruck und ist daher gut als Geschenk geeignet.

Im ersten Halbjahr 2012 wird das Abonnement die folgenden Veranstaltungen enthalten:
Das Gitarrenquartett „Cassalla“ am 15. Januar im Foyer des Kulturwerks, einen Auftritt der Bühnenmäuse am 21., 22., 27. oder 28. Januar im Katholischen Pfarrheim Wissen,
ein Kammerkonzert mit dem Trio Panta Rhei am 20. April,
einen Auftritt des Chors Divertimento am 5. Mai und die Serenade auf Schloss Schönstein am 30. Juni.
Die fünf Veranstaltungen des Frühjahrsabonnements kosten 44 Euro statt 64 Euro im Einzelverkauf. Erhältlich sind die Abokarten ab sofort im buchladen Wissen, Maarstr. 12, Tel. 02742-1874 sowie am Stand der Kreisvolkshochschule auf dem Kreisheimattag in Betzdorf (Bildungsmeile).


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Freiherr-vom-Stein-Gymnasium bot Betzdorf-Kirchen glanzvolle Auftritte beim Varieté

Betzdorf/Kirchen. Am Donnerstagabend (18. April) war es endlich wieder so weit: Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen ...

Barthroemer und Till Brandt: Tieftönende Harmonie im Heinzelmännchen

Seelbach. Das bekannte Duo barthroemer hat sich mit dem Bassisten Till Brandt zusammengetan und wird am Samstag im Lokal ...

Schiff Ahoi: Theatergemeinde Betzdorf sticht mit prominenten Stars in See

Betzdorf. Schiff ahoi! Die Besucher können sich auf eine Kreuzfahrt der Extraklasse mit einer grandiosen Bordbesetzung freuen. ...

Bewerbungsstart für den Deutschen Buchhandlungspreis 2024

Region. Die Gewinner erwartet ein Gütesiegel verbunden mit einem Preisgeld von bis zu 25.000 Euro. Insgesamt stehen für den ...

Landesmusikverband fordert Kulturfördergesetz für Rheinland-Pfalz

Neuwied/Region. Hallerbach sprach von einem "besorgniserregenden Blick" auf die Kulturszene in Rheinland-Pfalz. Er verwies ...

Sterne des Südens leuchten im Westerwald: hochkarätiges Literatursommer-Programm

Willroth. Stellvertretend für die drei Landräte der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“, Dr. Peter Enders (AK), Achim ...

Weitere Artikel


Jäger befürchten "Vernichtsfeldzug" gegen Schalenwild

Mammelzen. Ein nicht gerade hoffnungsfrohes Bild der künftigen Jagd-Landschaft vermittelte Klaus Nieding, Justitiar des Landesjagdverbandes ...

1. Erbacher Volks-Triathlon zum Jubiläum

Obererbach. Nicht nur die große Sportlerschar sondern auch die vielen Helfer und Organisatoren fiebern dem Start des 1. Erbacher ...

Neues Kulturfahrtenprogramm der KVHS

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen lädt wieder alle Interessenten herzlich ein, interessante Ausstellungen, ...

Schüler genossen tolles Programm in Saint Laurent

Herdorf/Saint Laurent du Pont. L’échange scolaire vit! Im April durften 21 Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Herdorf ...

Bayer 04 Leverkusen spielt im Siegstadion in Wissen

Katzwinkel/Wissen. Die Freude beim TuS Katzwinkel ist groß: Die Zusage des Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen zum Freundschaftsspiel ...

Jugendliche jetzt fit im Bewerbungs-ABC

Flammersfeld. 16 Jugendliche verzeichneten die Verbandsgemeinde Flammersfeld und die Westerwald Bank beim Oster-Durchgang ...

Werbung