Werbung

Nachricht vom 06.05.2011    

Brunkener Maifest war wieder ein voller Erfolg

Einmal mehr war wieder das Maifest des Musikvereins Brunken ein voller Erfolg und ein Publikumsmagnet. Und das schöne Wetter trug das seine dazu bei.

Selbach-Brunken. Am 1. Mai fanden wieder viele Gäste den Weg zum Maifest des Musikvereins Brunken. Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Besucher mit kalten Getränken und Spezialitäten vom Grill die Blasmusik der Musikanten aus Brunken und Steinebach. Ein besonderer Höhepunkt war wieder die Prämierung des schönsten und originellsten Maiwagens. Nicht einfach war es für den Vorsitzenden Patrick Bell und seinen Stellvertreter Uli Schneider, den schönsten Wagen auszusuchen. Letztendlich gewann die Kirmesjugend Gebhardshain mit ihrem geschmückten Leiterwagen den ersten Preis. Den zweiten Platz belegten die Traktorfreunde Westerwald aus Steinebach, gefolgt von der Karnevalsgesellschaft Fensdorf.
Weitere Fotos im Internet unter "www.musikverein-brunken.de".


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Brunkener Maifest war wieder ein voller Erfolg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Neben Frisörbesuchen gibt es weitere Lockerungen zum 1. März

Der Ministerrat hat Eckpunkte für die Fortschreibung der Corona-Bekämpfungsverordnung ab dem 1. März beschlossen. Es sind vorsichtige Lockerungen geplant.


7-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen liegt bei 70,6.

Im Kreis Altenkirchen wurden nach Angaben der Kreisverwaltung vom Mittwoch, 24. Februar, insgesamt bei 2454 Menschen eine Corona-Infektion nachgewiesen. Das derzeit diffuse Infektionsgeschehen bewirkt somit eine Steigerung von 38 Positiv-Fällen im Vergleich zum Vortag.


Nur zwei neue Corona-Fälle im Kreis, Sieben-Tage-Inzidenz sinkt wieder

Die aktuellen Fallzahlen zum Coronavirus im Kreis Altenkirchen mit Stand von Dienstagnachmittag, 23. Februar: Insgesamt wurde im Zuge der Pandemie kreisweit bei 2416 Menschen eine Infektion nachgewiesen. Damit steigt diese Zahl im Vergleich zu Montag um zwei.


Spedition Brucherseifer spendet für das Kulturwerk Wissen

Über eine großzügige Spende von 5.000 Euro freuten sich die Vertreter des Fördervereins kulturWERKwissen e.V. "blechen Sie mit", Berno Neuhoff, Nicolaus Graf Hatzfeldt und Dr. Andreas Brucherseifer-Escher.


Feuerwehr Altenkirchen-Flammersfeld wird sich nicht an Schnelltests beteiligen

Durch die sozialen Medien und Presse wurde den Feuerwehren bekannt, dass das Innenministerium die freiwilligen Feuerwehren mit der Durchführung der kostenfreien Schnelltests beauftragen will.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Tag des Regenwurms: BUND zum Bodenschutz

Koblenz. Der Verband stellt sein aktuelles Hintergrund- und Positionspapier „Eine gute Bodenpolitik ist möglich“ nicht nur ...

Die Bacher Lay – ein Wintermärchen

Bad Marienberg. „So machten wir uns vom Parkplatz bei "Heino's Schlupfwinkel" auf den Weg durch den Nisterpfad zur Lay. Der ...

Katzwinkel - Glück Auf! „Die Sitzung kann beginnen“

Katzwinkel. Im letzten Jahr zog Sturmtief „Yulia“ mit Wind und Wetter am Karnevalswochenende über Deutschland und ließ mancherorts ...

Online-Version Fastowendsheft: KG Wissen nutzt das digitale Forum

Wissen. „Natürlich sucht man sich Alternativen und versucht das Vereinsleben aufrecht zu erhalten und dies zu präsentieren“, ...

Rekordbeteiligung bei der „Stunde der Wintervögel“

Berlin/Holler. Der NABU und sein bayerischer Partner, der Landesbund für Vogelschutz (LBV) freuen sich über eine Rekord-Teilnahme. ...

SBR appelliert: Das Sportsystem braucht dringend Hilfe

Koblenz. Unter diesem Eindruck stand auch die Jahrespressekonferenz des SBR, die wegen der Pandemie virtuell durchgeführt ...

Weitere Artikel


Gummersbach: Lkw prallt auf Schulbus - viele Verletzte

Gummersbach. Insgesamt 42 Verletzte gab es am Freitag, 6. Mai, bei einem Frontalzusammenstoß eines Lkw mit einem Schulbus ...

Haar-Artisten zeigen neue Frisurenmode

Betzdorf. Die Handwerkermeile in Betzdorf präsentiert Aussteller und Handwerk aus der gesamten Region. Die Haar-Artisten, ...

Auftakt zum Kreisheimattag mit unterhaltsamem Programm

Betzdorf. Betzdorf, die Stadt an Sieg und Heller, feierte 125 Jahre Amt Betzdorf am Vorabend des Kreisheimattages am Samstag, ...

Rüddel besuchte Wissener Schweißspezialisten

Wissen/Berlin. "Gerade für meine politische Arbeit in Berlin ist es mir wichtig die Anliegen und Bedürfnisse der sehr oft ...

IPA-Treffen bei der Verbindungsstelle in Betzdorf

Betzdorf. Die IPA (International Police Association) ist eine weltweite Verbindung von Polizeibeamten unabhängig von Rang, ...

Faszinierende Ausstellung zeigt 125 Jahre Betzdorf

Betzdorf. „125 Jahre Bürgermeisterei/ Amt Betzdorf“ - so der Titel der faszinierenden Ausstellung im Barbarasaal der Stadthalle. ...

Werbung