Werbung

Pressemitteilung vom 25.05.2022    

Konzert: Afrika kommt nach Betzdorf

Das Sinfonische Blasorchester des Kreismusikverbandes Altenkirchen gastiert mit seinem neuen Konzertprogramm "Afrika" am Samstag, den 25. Juni, um 19 Uhr in der Stadthalle Betzdorf. Deshalb war Reiner Meutsch von der Stiftung "Fly an Help" sofort begeistert von der Idee.

Reiner Meutsch und der Vorsitzende des Kreismusikverbandes Michael Bug sind voller Vorfreude. (Foto: Veranstalter)

Region. Reiner Meutsch war von den ersten Gedanken zu diesem Konzert sofort begeistert. Soll doch der Erlös an seine Stiftung "Fly and Help" gehen und damit das Schulbauprojekt des Kreises Altenkirchen unterstützen. Kreisdirigentin Nadine Reuber hat ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die 50 Musikerinnen und Musiker des Orchesters waren von der ersten Probe an begeistert. Neben der African Sinfonie und einem Medley aus Filmmelodien aus dem Zeichentrickfilm "Dschungel-Buch" werden auch zwei besondere Gäste auf der Bühne erwartet.

Die argentinische Sängerin Yma Amèrica Martinèz, bekannt aus dem Musical "König der Löwen" wird gemeinsam mit dem Orchester einige Lieder vortragen. Stefan Klein, Solohornist des Musikkorps der Bundeswehr in Siegburg ist mit einem Solostück für Horn und Orchester dabei. Und last but not least wird auch Reiner Meutsch selbst dabei sein und etwas zur Verwendung des Erlöses erläutern.



Eigentlich findet das Konzert des Sinfonische Blasorchester des Kreismusikverbandes immer im Herbst statt. Aber die Terminkoordination unter den vielen Akteuren lies nur diesen Juni-Termin zu. Alle hoffen trotzdem auf ein volles Haus. (PM)

Der Kartenvorverkauf findet an folgenden Stellen statt:
- bei der Stadthalle Betzdorf und Bürgerbüro Betzdorf, (Öffnungszeiten beachten),
- bei der Sparkasse Betzdorf (S-Forum),
- über die Homepage des KMV www.kmv-altenkirchen.de oder
- über die Vorstandsmitglieder des KMV sowie
- bei allen Musikerinnen und Musikern des Orchesters.

Lesen Sie auch:
Blasorchester: Afrika-Konzert mit unvergesslichen Höhepunkten in Stadthalle Betzdorf


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Marienstatt: Traditionelles "Orgeltriduum" lockt wieder in die Abteikirche

Streithausen. Die Karten für dieses erste Konzert kosten zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro und unter 14 Jahren ist der Eintritt ...

Kulturwerk Wissen startet mit vollem Programm in den Herbst

Wissen. Dass freie Termine im Buchungskalender der Veranstaltungshalle derzeit rar sind, liegt an der stetig hohen Nachfrage ...

53. Wissener Jahrmarkt: Wer will mithelfen?

Wissen. Die Vorbereitungen für den kommenden Wissener Jahrmarkt am 8. und 9. Oktober sind in vollem Gange, viele Stände und ...

Frauenpower eröffnet Kulturzeit-Herbst: Femme Fatale International in Hachenburg

Hachenburg. Am 10. September startet die Hachenburger Kulturzeit mit den zwei Comedians und Kabarettistinnen Liza Kos und ...

Friedrich Dönhoff - Die Welt ist so, wie man sie sieht

Neuwied/Wissen. Viele Jahre lang war Marion Gräfin Dönhoffs Großneffe Friedrich einer der Menschen, die ihr am nächsten standen. ...

"Die Welt ist so, wie man sie sieht" - Lesungen in Neuwied und Wissen

Neuwied/Wissen. Marion Gräfin Dönhoff (1909-2002), geboren und aufgewachsen in Ostpreußen, flüchtete 1944 vor sowjetischen ...

Weitere Artikel


Wie bei Berufsfeuerwehr: Jugendfeuerwehr Flammersfeld trainierte für den Ernstfall

Region. Wie bei einer richtigen Berufsfeuerwehr begannen die Jugendlichen bereits morgens früh ihren Dienst im Feuerwehrhaus ...

Ukraine-Benefizkonzert in Horhausen sorgte für "Gänsehaut"

Horhausen In seinem Grußwort sagte Schirmherr Landrat Dr. Peter Enders: "Die Sehnsucht nach Frieden führt uns heute hier ...

Oberirsen: Unbekannte rissen mehrere Hochsitze aus der Verankerung

Oberirsen. Die Hochsitze waren in dem Waldstück zwischen Oberirsen und Ortsteil Marenbach unmittelbar an einem Forstweg aufgestellt. ...

Seniorennachmittag in Horhausen: Erinnerung an Grundsteinlegung der Pfarrkirche

Horhausen. Die Kirche ist das Wahrzeichen des Kirchspiels Horhausen. Der wuchtige Turm wurde im Zuge der Bauarbeiten um ein ...

Kleine Malermeister am Werk: Bunter Anstrich für Kita "Zur Wundertüte" Pracht

Pracht. Mit großem künstlerischem Talent machten sich die Vorschulkinder an die Arbeit. Es wurde fleißig überlegt und Vorschläge ...

Tierisch gute Väter: Wer sind die besten im Tierreich?

Neuwied. Die althergebrachte Aufteilung der Aufgaben, bei der die Mutter sich um die Kinder kümmert und der Vater die Familie ...

Werbung