Werbung

Nachricht vom 27.05.2022    

Auch in Oberwambach wurde Vatertag gefeiert: Treffpunkt war der Dorfplatz

Wie in vielen Orten hatte die Dorfgemeinschaft "Wir in Wannmisch" zum Vatertag eingeladen. Wir in Wannmisch ist der Zusammenschluss der ehemals im Dorf ansässigen Vereine. Auch in Oberwambach "stirbt" die Vereinslandschaft langsam aus. So hat auch der Gesangsverein die Löschung aus dem Vereinsregister beantragt.

Wie überall trafen sich auch in Oberwambach Gruppen zum Feiern. (Fotos: kkö)

Oberwambach. Wie in der Vergangenheit kamen Gruppen und Grüppchen zum Dorfplatz, um bei ihrer "Wanderung" eine Rast einzulegen. Für die durstigen Kehlen und die hungrigen Mägen hatte die Dorfgemeinschaft, unterstützt durch den "freundlichen Bierlieferanten" Michael (Muli) Müller, bestens gesorgt. Die Zahl der Gruppen war in diesem Jahr allerdings überschaubar. Leider, so die Organisatoren, müsse man nach der langen Pause erst wieder an das Feiern "herantasten". Dies gilt, da sind sich alle einig, sicher auch für andere Vereine und Gemeinschaften. Alle Verantwortlichen hoffen, dass es keine erneuten Beschränkungen geben wird und die geplanten Veranstaltungen stattfinden können.



Wie die Verantwortlichen ausführen, übernimmt "Wir in Wannmisch" immer mehr Aufgaben, die vorher verschiedene Vereine getragen haben. In der Dorfgemeinschaft haben sich die Aktiven aus vielen, auch nicht mehr existierenden Vereinen, zusammengefunden. Der wichtigste Gedanke dabei ist laut den Organisatoren, darunter auch der Ortsbürgermeister Achim Ramseger, die Gemeinsamkeit als Dorf zu erhalten. Die Einbindung von sogenannten "Neubürgern" ist den Verantwortlichen sehr wichtig. (kkö)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Welttag des Buches: 330 Schüler besuchten Buchhandlung in Altenkirchen

Altenkirchen. Schulen beziehungsweise 4. und 5. Klassen können an dem Programm teilnehmen, sich registrieren und ihre Lieblingsbuchhandlung ...

Andrea-Berg-Gala und Wacken: Erfolgserlebnisse für "Höhner"-Sänger aus Westerwald

Region. Was für eine Woche für Patrick Lück, dem Westerwälder Sohn, der seit geraumer Zeit zusammen mit Henning Krautmacher ...

Ingelbacher Seniorinnen und Senioren genossen gemütlichen Nachmittag

Region. Dass solch ein Beisammensein nicht per se schlechter sein muss, bestätigten alle Beteiligten, die mit dem Gebotenen ...

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Sommerfest der Kindertagesstätte Lummerland in Wissen

Wissen. Leckeres Essen, Kaffee und Kuchen, gekühlte Getränke, Popcorn, Eis und viele Spielmöglichkeiten wie eine Wassermatschecke, ...

Führungen im Raiffeisenhaus jetzt bei der VHS Altenkirchen-Flammersfeld buchbar

Altenkirchen-Flammersfeld. 1849 gründete Raiffeisen hier den "Flammersfelder Hülfsverein zur Unterstützung unbemittelter ...

Schützenfest Selbach bot familiäre Atmosphäre

Selbach. Los ging es mit der Prozession, bei der zunächst die frischgebackenen Schützenmajestäten abgeholt wurden: König ...

Weitere Artikel


Altenkirchen: Greta outete sich während früherer Schuljahre als lesbisch und kommt in NDR-Doku zu Wort

Altenkirchen. Greta ist 17, lebt in einer Ortsgemeinde in der Nähe von Altenkirchen, geht in die elfte Klasse eines Gymnasiums ...

"Abschied und Neubeginn" im Kloster Bruche

Betzdorf-Bruche. Die Ordensmitglieder ziehen um nach Münster, um dort ihren Lebensabend zu verbringen. Doch auf dem Areal ...

"ALL TOGETHER NOW": Wissener Musiker stellt sich heute Abend (27. Mai) TV-Jury

Wissen. Das Philipp Bender aus Wissen längst über die Grenzen des Westerwaldes bekannt ist, ist hinlänglich bekannt. Jetzt ...

Charmanter Backesplatz in Elkhausen: Nach Umgestaltung eingeweiht

Katzwinkel/Elkhausen. Am Donnerstag (26. Mai) wurde der neu gestaltete Backesplatz (Dorfplatz) mit dem neuen multifunktionalen ...

24-Stunden-Grillen in Ingelbach: Nach drei Jahren Pause wurde wieder angeheizt

Ingelbach. Am Mittwoch (25. Mai) war es so weit - in Ingelbach wurden die Grills angeheizt. Schlag 18 Uhr begann das 24-Stunden-Grillen. ...

Emmerzhausen: Unbekannter Lkw-Fahrer sorgt für mehrere Tausend Euro Sachschaden

Emmerzhausen. Der unbekannte Lkw-Fahrer befuhr die L 280 aus Richtung Landes-grenze NRW kommend in Fahrtrichtung Emmerzhausen. ...

Werbung