Werbung

Nachricht vom 27.05.2022    

Vatertag in Wallmenroth: Lattenknaller und Haxenessen brachen Rekorde auf Sportplatz

Bereits zum dritten luden die Freunde der SG Wallmenroth/Scheuerfeld zum Lattenknaller und großen Haxenessen auf den Sportplatz in Wallmenroth ein – aber diese Erfahrung war gänzlich neu für die Veranstalter. Der Besucherandrang war so groß wie nie.

So viele Besucher wie noch nie zog die Vatertags-Veranstaltung auf dem Wallmenrother Sportplatz an. (Fotos: Veranstalter)

Wallmenroth. Tolle Stimmung, super Wetter, zufriedene Gäste und Organisatoren – Dietmar Weber von den Freunden der SG Wallmenroth/Scheuerfeld hat im Gespräch mit dem AK-Kurier allen Grund zur Freude. Die Veranstaltung anlässlich des Vatertags auf dem Sportplatz in Wallmenroth war nicht nur ein weiterer Erfolg – sie brach auch alle Rekorde, wie Weber berichtet. Bereits gegen 15 Uhr musste für Biernachschub gesorgt werden – dabei hatten die Freunde der Spielgemeinschaft extra mehr Gerstensaft eingekauft als üblich. Dank einer befreundeten Gaststätte und eines flexiblen Getränkelieferanten hat die Nachlieferung laut Weber auch super funktioniert.

Auch Würstchen mussten nachgeliefert werden. Die Besucher hatten offenbar nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause nur darauf gewartet, wieder am Vatertag auf dem Dorfplatz in Wallmenroth eine gute Zeit zu verbringen.

Und das gilt auch für das kulinarische Angebot, Stichwort "großes Haxenessen". Und natürlich durften sich die Gäste auch auf die beste Currywurst weit und breit sowie diverse kalte Getränke freuen. Ein großes Kuchenbuffet und Kaffee ab 15 Uhr rundeten den Tag ab.



Zusätzlich gab es eine große Verlosung. Jedes Los war ein Gewinn. Und ein besonderes Highlight: Es wurde wieder der beste Lattenschütze gesucht. Die Vorrunde fing um 12 Uhr an und endete um 17 Uhr. Die besten Schützen der Vorrunde bestritten ab circa 17 Uhr das Lattenknallerfinale. Die Gewinner waren: 1.Thorsten Judt mit 30 Liter Bier. 2. Preis Anton Semenov mit 10 Liter Bier. 3. Preis Alexander Stohl und Lukas Seyhan mit 5 Liter Bier. Zusätzlich erhielten alle Sieger noch einen "Lattenknallerpokal".

Premiere hatte auch ein neues Spiel "Wallmenroth treff das Loch". Hierbei wurden die Sieger in der Altersklasse bis neun Jahre, ab zehn Jahre und Erwachsene ermittelt. Die Erwachsenen erhielten auch Fassbier in verschiedenen Größen und für die Kinder gab es Sachpreise und natürlich für alle Gewinner einen Pokal.

Am Ende steht ein Vatertag in Wallmenroth, der in allen Bereichen in die Geschichte einging. Die Veranstalter bedanken sich bei allen Helfern, Besuchern und den vielen Vereinen aus dem Dorf und Umgebung, die an diesem Tag Gäste auf dem Sportplatz waren. (ddp/PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


"Androiden": Eine etwas andere Kunstausstellung im Stöffel-Park in Enspel

Enspel. Der Stöffel-Park ist laut Selbstangabe dafür bekannt, dass dort junge aufstrebende Künstler in allen Bereichen gefördert ...

Treffpunkt Alter Markt 2022: "Metal meets Meistersänger" in Hachenburg am 14. Juli

Region. Am Donnerstag, dem 14. Juli, präsentiert die Hachenburger Kultur-Zeit mit dem zweiten Konzertabend der Event-Reihe ...

Spiegelzelt-Organisator Nöllgen: Ruf eines anderen ist schnell beschädigt

Altenkirchen. Ein Budget von über 300.000 Euro, das von vielen Finanziers getragen wird, ist auch ein Markenzeichen des Veranstaltungsreigens ...

Wissener Schützenfest 2022: Festumzug mit acht Kapellen, Spielmannszügen und Pipe Bands

Region. Das Wissener Schützenfest ist bekannt für sein hochwertiges Musikprogramm. Bei der Tanzmusik als auch der Blasmusik ...

Schützenfest Altenkirchen 2022: Drei Tage Tradition und Lebensfreude

Altenkirchen. Das große Schützenfest in der Kreisstadt begann wie immer am Freitag mit einer großen Party im Festzelt. Der ...

Konzert mit A&O und Ostwind - Musik aus Europa

Birnbach. Leider ist das Chorkonzert mit dem Collegium vocale aus Siegen am 19. Juni ausgefallen, doch freuen Sie sich auf ...

Weitere Artikel


Vatertag: Faustschläge in Burglahr

Burglahr: Der später Geschädigte ging nicht auf die absurde Idee eines "Sparringkampfes" ein und wendete sich von dem Beschuldigten ...

Reiner Meutsch eröffnet die 600. Fly & Help-Schule

Kroppach. Reiner Meutsch aus Kroppach im Westerwald ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist. Daher unterstützt ...

Sperrung des Bahnübergangs Schwelbel in Kirchen

Kirchen. Die Umleitung für Fahrzeuge erfolgt über die B 62 Struthofspange, für Fußgänger über den Fußweg in der Unteren Schwelbelstraße ...

Betreuung aus einer Hand: Jobcenter ab Juni für Geflüchtete aus der Ukraine zuständig

Region. Anträge auf Leistungen der Grundsicherung können bereits jetzt gestellt werden. Über den Antrag wird entschieden, ...

Vatertag: Gut gelaunte Wandergruppe im AK-Land

Wisserland. Losmarschiert war die Gruppe in Höhe der Firma Dalex im Nistertal. Den ersten Zwischenstopp gab es in einer Gaststätte ...

17 frisch gebackene Jungjäger, davon drei Jungjägerinnen im AK-Kreis

Bitzen. 17 Anwärter, darunter drei Frauen, bestanden nach einem Jahr Ausbildung die Jägerprüfung im Kreis Altenkirchen und ...

Werbung