Werbung

Nachricht vom 27.05.2022    

Westerwald-Tipp: Das Biermuseum in Bitzen

Von Björn Schumacher

Bierliebhaber aufgepasst: In Bitzen hat Luis De Sousa ein privates Museum aufgebaut, in dem er unter anderem über 3.000 unterschiedliche Bierflaschen aus über 70 Ländern ausstellt sowie viele weitere interessante Artikel und Infos aus der Welt des Bieres.

Biermuseum in Bitzen. Fotos: Björn Schumacher

Bitzen. Wer sich für Bier interessiert, der wird sich im Biermuseum in Bitzen wahrscheinlich wohlfühlen. Luis De Sousa hat jahrzehntelang Bierflaschen, Gläser und Bierdeckel aus der ganzen Welt gesammelt und gut geordnet in einem Haus in Bitzen für interessierte Besucher ausgestellt. Den größten Anteil seiner beeindruckenden Bierflaschensammlung machen mit über 2.000 Flaschen Biere aus Deutschland aus. Hier kann man dann auch schön anschauen, wie sich Biermarken und Etiketten im Laufe der Jahre verändert haben. Auch ist es interessant, wie sich Bierflaschen aus unterschiedlichen Ländern und Kontinenten der Welt unterscheiden. Bei einer Führung kann man hierzu noch viel mehr erfahren.

Luis De Sousa baut die weiteren Räume des Gebäudes nach und nach weiter um und will so möglichst viel von seiner Sammlung der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Auch gibt es einen kleinen Biergarten, wo Wanderer und Radler herzlich willkommen sind. Zudem werden nun gelegentlich Biertastings angeboten.



Das Biermuseum öffnet nach Vereinbarung sowie an ausgewählten Tagen, die per Google und per Facebook veröffentlicht werden. Der Eintritt in das Biermuseum ist frei.

Adresse und Kontakt:
Biermuseum
Mittelstr. 4
57539 Bitzen
Tel.: (+49)2682 968300
E-Mail: anjalouis71@web.de

---
In unserer Facebook-Wandergruppe "Wandern im Westerwald" gibt es übrigens auch ständig schöne neue Ecken der Region zu entdecken.

Haben Sie auch einen Wander- oder Ausflugstipp? Dann schreiben Sie uns gerne an westerwaldtipps@die-kuriere.info. Vielen Dank!


Mehr bei "Verliebt in den Westerwald": Westerwald-Tipp: Das Biermuseum in Bitzen


Mehr dazu:   Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele im Westerwald   Freizeit  
Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Die Entscheidung ist gefallen: "Das Fest" heißt nun "1. Betzdorfer Rummel"

Betzdorf. Es wird in diesem Jahr kein klassisches Schützenfest in Betzdorf geben. Aber Rummel auf dem Schützenplatz mit Vogelschießen ...

Kunst im Garten: Besondere Aktion in Betzdorf für Kunst- und Gartenliebhaber

Betzdorf. Ein neugieriger Frosch mit riesengroßen Augen, festgehalten auf einem Gemälde, schaute verblüfft auf die zahlreichen ...

Hachenburg: Fahrraddiebstahl, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigung an Auto

Hachenburg. Wer hat am Montag ein Fahrrad gestohlen, das vor einer Arztpraxis in der Saynstraße abgestellt war? Wer kann ...

Hövels: Sascha Fischer löst Gabriele Schmidt als Hauswart des Bürgerhauses ab

Hövels. Fast elf Jahre war Gabriele Schmidt die gute Seele des Bürgerhauses in Hövels. In all den Jahren kümmerte sie sich ...

"Androiden" - eine etwas andere Kunstausstellung im Stöffel-Park in Enspel

Enspel. Bei Martin Rudolph, dem Geschäftsführer des Stöffel-Parks und seinem Team, findet man immer ein offenes Ohr, wenn ...

Lagerfeuergespräch in Alsdorf: Mit mobiler Jugendpflegerin ins Gespräch kommen

Region. Darum soll es an der Grillhütte in Alsdorf am 8. Juli zwischen 18 und 21.30 Uhr gehen: Die neue mobile Jugendpflegerin ...

Weitere Artikel


Trainerwechsel bei der SG Niederhausen-Niedererbach

Region. Torwarttrainer bleibt Frank Meier und Betreuer wird Erhard Berz. Der aktuelle Trainer, Reinhard Fuchs, wechselt nach ...

Birken-Honigsessen: Zwölf Kinder empfingen erstmal Kommunion

Birken-Honigsessen. Nach dem großen Moment wurden die acht Mädchen und vier Jungen von ihren Eltern, Anverwandten und Freunden ...

Ehrungen und Verabschiedungen im SPD-Ortsverein "Im Raiffeisenland"

Region. Ehrungen und Verabschiedungen standen im Vordergrund des SPD-Ortsvereins "Im Reiffeisenland", wie er in einer Pressemitteilung ...

Kreisfeuerwehrverband unterstützt Grundschulen in Elkenroth und Horhausen

Region. In den letzten Wochen wurde das Thema Feuer im Sachunterricht der Grundschulen unterrichtet, sodass die Schüler und ...

Sperrung des Bahnübergangs Schwelbel in Kirchen

Kirchen. Die Umleitung für Fahrzeuge erfolgt über die B 62 Struthofspange, für Fußgänger über den Fußweg in der Unteren Schwelbelstraße ...

Reiner Meutsch eröffnet die 600. Fly & Help-Schule

Kroppach. Reiner Meutsch aus Kroppach im Westerwald ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist. Daher unterstützt ...

Werbung