Werbung

Nachricht vom 10.05.2011    

Sommerblumen und Kräuter lockten auf den Alserberg

Der Tag der offenen Gärtnerei beim Pflanzenhof Schürg lockte Heerscharen von Besuchern auf den Alserberg in Wissen. Im Mittelpunkt standen Sommerblumen in ihrer ganzen Vielfalt und Kräuter. Neuzüchtungen fielen dabei auf, die mit interessanten Farben aufwarten.

Diese Petunie ist mit ihrem gelb-schwarzen Farbenspiel eine Schönheit. Fotos: Helga Wienand

Wissen. Zum Tag der offenen Gärtnerei beim Pflanzenhof Schürg kamen hunderte Besucher am vergangenen Wochenende und genossen das schöne Ambiente zum flanieren. Sommerblumen, Stauden und Kräuter standen im Mittelpunkt.
Im weitläufigen Gelände konnte man die Zeit vergessen und sich an den farbenprächtigen Arrangements freuen und Ideen für Blumenschmuck sammeln.
Garten-, Terrassen- und Balkonpflanzen in einer großen Auswahl gab es zu sehen, dazu auch Neuzüchtungen, die ins Auge fielen.
Die Kräuterwind-Blume des Monats ist die Pfingstrose (Paeonie). Auch sie gab es von der klassischen Art, wie sie in den Bauerngärten zu Hause ist bis hin zu asiatischen Sorten und in vielen Farben zu entdecken. Das ein Steingarten oder eine Mauer herrlich blühen kann – auch dies konnte man sehen ebenso wie die richtigen Pflanzen für eine Teichanlage.
Kräuter – ein großes Thema. Immer mehr Menschen entdecken, wie schmackhaft und gesund man mit Kräutern das tägliche Essen würzen kann. Eine alte Pflanze, neu wiederentdeckt ist das Süßkraut (Stevia), deren Heimat Südamerika ist. Sie enthält süßstoffähnliche Wirkstoffe und gilt als sehr gesund. Es gab ein großes Sortiment an Kräutern zu entdecken, auch viele Neuheiten, die Lust auf Kochen mit Kräutern machen.
Inmitten der schönsten Sommerblumenvielfalt konnte man sich gemütlich bei Kaffee und Kuchen oder Gegrilltem entspannen. Fachsimpeln zur Gartengestaltung, über Kübelpflanzen oder die neue Balkongestaltung – das alles gehörte dazu.
Am verkaufsoffenen Sonntag, 15. Mai, ist ab 13 Uhr geöffnet und das Schürg-Team lädt zum Einkaufsbummel ein. (hw)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Sommerblumen und Kräuter lockten auf den Alserberg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Bei der Firma TMD Friction im Industriegebiet in Hamm hat es am Dienstag, 26. Mai, in einer Abluftanlage gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde gegen 16.13 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst hieß es Brandmeldealarm. Bereits während der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht und die freiwillige Feuerwehr Wissen ebenfalls alarmiert.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Dienstagmittag (26. Mai, 12 Uhr) wie am Vortag bei 163. Die Zahl der Geheilten klettert von 141 auf 143.


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Home-Schooling bei Corona: Digitalstammtisch Westerwald Sieg diskutierte

Wissen. Am 12. Mai fand zum zweiten Mal der Digitalstammtisch Westerwald-Sieg online statt. Thema des Abends war: „Geht Bildung ...

Gyros statt Corona

Horhausen. Mutlu Bulduks Maxime ist: „Ihre Zufriedenheit ist unser höchster Anspruch.“ Von dieser Leitlinie geprägt, führt ...

Gesundheitsministerin zu Besuch bei MWF Hygieneartikel & Bedarf

Kirchen. Das Unternehmen hat seine hochwertigen Produkte im Bereich Hygiene präsentiert und einige neue Produkte vorgestellt, ...

Erstes Fazit: Gastronomie erholt sich kaum von Corona-Krise

Kreis Altenkirchen. Speisen mal außerhalb der eigenen vier Wände ist viele Wochen während des Corona bedingten Stillstands ...

Hachenburger Brauerei stellt eine neue Biergeneration vor

Hachenburg. „Hachenburger Hopfen-Helles ist eine ganz neue Biergeneration, die ihre Spritzigkeit und den vollen Geschmack ...

Verbraucherkompass - Fit als Mieter

Koblenz. Das Team Energiekostenberatung der Verbraucherzentrale hat täglich mit Haushalten zu tun, denen hohe Energiekosten ...

Weitere Artikel


Preisgeld winkt beim Heinz-Schumacher-Gedächtnispreis

Region. Der Countdown läuft. Noch bis zum 30. Juni können rheinland-pfälzische Sportvereine ihre Beiträge zum Heinz-Schumacher-Gedächtnispreis ...

Wettbewerb „Zahnputz-Stars“ für Schulklassen

Altenkirchen. Die Schulklassen mit den meisten eingeschickten Rückmeldungen zum Stichtag 31.05.2011 können einen Geldpreis ...

Spannender Erlebnistag unter dem Motto "Herr der Ringe"

Herdorf/Daaden. Einen spannenden Waldtag erlebten 15 Kinder aus dem Kreisgebiet im Hüllwald zwischen Herdorf und Daaden. ...

Hoher Sachschaden durch blinde Zerstörungswut

Wissen. Insgesamt 10 Sachbeschädigungen an verschiedenen Autos im Zeitraum von Samstag, 7. Mai, 17 Uhr und Sonntag, 8. Mai, ...

Neu gestalteter Konrad-Adenauer-Platz lädt zum Verweilen ein

Altenkirchen. Mit dem neu gestalteten Konrad-Adenauer-Platz habe man ein weiteres Stück Aufenthaltsqualität in der Kreisstadt ...

Schützenverein Scheuerfeld hat eine Maikönigin

Scheuerfeld. Am 1. Mai führte der Schützenverein Scheuerfeld im Anschluss an die Maiwanderung auf den Molzberg und der anschließenden ...

Werbung