Werbung

Nachricht vom 10.05.2011 - 13:14 Uhr    

Spannender Erlebnistag unter dem Motto "Herr der Ringe"

Spannender Walderlebnistag für Kinder aus dem Kreisgebiet im Hüllwald zwischen Daaden und Herdorf. "Der Herr der Ringe" war das Thema. Ziel war die Bergung des Schatzes aus dem "Säuresee".

Herdorf/Daaden. Einen spannenden Waldtag erlebten 15 Kinder aus dem Kreisgebiet im Hüllwald zwischen Herdorf und Daaden. Zu Beginn durfte sich jeder der Teilnehmer einen Charakter aus Tolkiens Fantasyroman "Der Herr der Ringe" aussuchen. Dann machten sich die Gefährten nach einer Kennenlernrunde auf den Weg. Um Vertrauen zueinander aufzubauen und sich ganz auf ihre Aufgabe, am Ende einen Schatz aus einem Säuresee zu bergen, zu konzentrieren, führten sie sich gegenseitig blind durch den Wald, bestiegen, gestützt vom Rest der Gruppe, einen umgefallenen Baum und ließen sich mit geschlossenen Augen in die Arme der anderen fallen.
Dann wartete schon ihre erste größere Aufgabe auf sie: Am Netz der Spinne Kankra mussten sie einander wohlbehalten auf die gegenüberliegende Seite helfen. Dabei durfte jedes Loch nur einmal genutzt werden und so musste der ein oder andere Gefährte gemeinsam hochgehoben und durch das Netz gereicht werden. Nach dieser spannenden Aktion wurde mitten im Wald ein Lagerfeuer angezündet.
Nachdem sich die Hobbits, Elben, Zwerge und Zauberer mit Würstchen und Folienkartoffeln gestärkt hatten, hieß es auch schon: Aufbrechen zu den nächsten Aufgaben. Als Team mussten sie verschiedene Schluchten an und auf Seilen überqueren, Fährten lesen, einen verzwickten Knoten lösen und gemeinsam, sich an den Händen haltend, durch einen Ring steigen, ohne den Nachbarn loszulassen. Schließlich erreichten sie den Säuresee und überlegten zusammen, wie man, nur mit Hilfe eines Seils, an den Schatz in der Mitte gelangen könnte. Mit vereinten Kräften befestigten sie das Hilfsmittel an einem Baum und zogen das Seil so fest über den See, dass einer der Gefährten daran bis zum Schatz klettern und ihn für alle bergen konnte. Nachdem die enthaltenen Leckereien aufgeteilt worden waren, wurde der Tag mit einem schnellen und lauten Abschlussrundenspiel beendet. Am Abend soll es in Mittelerde wieder so ruhig geworden sein, als wäre nichts gewesen.

Veranstaltet wurde die Aktion von der Jugendpflege der Kreisverwaltung Altenkirchen. Über weitere Erlebnistage von Mai bis August informiert Anna Bakun, Kreisjugendamt Altenkirchen, Tel. 02681/812541.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Spannender Erlebnistag unter dem Motto "Herr der Ringe"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Biker von „snake on wheels“ fahren erneut für den guten Zweck

Siegen. Dieses Jahr hat man sich allerdings von dem Konzept einer langen, geführten Tour verabschiedet, vielmehr lädt man ...

Dr. Karlheinz Sonnenberg als Vorstandsmitglied bestätigt

Koblenz. Dr. Sonnenberg (Jahrgang 1961) ist seit dem 1. Januar 2014 Vorstandsmitglied der evm, die aus dem Zusammenschluss ...

Feuerwehr Mehren übte am Schützenhaus Maulsbach

Mehren/Altenkirchen. Am Samstag, 15. Juni, wurden die Mitglieder des Löschzuges Mehren, gegen 17.30 Uhr, zu einem Brand in ...

Zauberwald in Wallmenroth als „Bewegungskita“ ausgezeichnet

Wallmenroth. In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zum grundlegenden Prinzip der Entwicklungsförderung geworden. ...

Mathe: Mehr als Rechnen

Bonn/Region. Das Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität Bonn lädt Schüler ab der zehnten Klasse ein, spannende ...

Hammer Grundschulchor sang bei „Cantania“ in Koblenz

Hamm/Koblenz. Mitte Juni war es endlich soweit: Der Schulchor der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule Hamm machte sich ...

Weitere Artikel


Dieter Schönecker erhält den Initiativpreis Deutsche Sprache

Siegen. Der "Initiativpreis Deutsche Sprache" - einer von drei Bestandteilen der Auszeichnung "Kulturpreis Deutsche Sprache" ...

Mann ging mit Messer auf Ehefrau los - Haftbefehl

Gebhardshain. In den frühen Morgenstunden des Dienstags, 10. Mai, kam es in einem Wohnhaus in der Verbandsgemeinde Gebhardshain ...

Grauenvoller Unfall: Drei Frauen und ein Baby tot

Windhagen. Schwerer Unfall mit vier Toten, darunter ein fünf Monate alter Säugling, am Dienstagmorgen, 10. Mai, an einem ...

Wettbewerb „Zahnputz-Stars“ für Schulklassen

Altenkirchen. Die Schulklassen mit den meisten eingeschickten Rückmeldungen zum Stichtag 31.05.2011 können einen Geldpreis ...

Preisgeld winkt beim Heinz-Schumacher-Gedächtnispreis

Region. Der Countdown läuft. Noch bis zum 30. Juni können rheinland-pfälzische Sportvereine ihre Beiträge zum Heinz-Schumacher-Gedächtnispreis ...

Sommerblumen und Kräuter lockten auf den Alserberg

Wissen. Zum Tag der offenen Gärtnerei beim Pflanzenhof Schürg kamen hunderte Besucher am vergangenen Wochenende und genossen ...

Werbung