Werbung

Nachricht vom 02.06.2022    

Katzwinkel: Auf Fertigstellung und Einweihung folgt Dankabend für Helfer

Von Katharina Behner

Viele helfende Hände machten es möglich, dass in vorangegangener Zeit gleich zwei Projekte in der Ortsgemeinde Katzwinkel realisiert wurden: Die Schaustollenanlage an der Barbara-Grundschule und vor kurzem erst der Backes-/Dorfplatz mit seinem neu gestalteten Umfeld und Erweiterungsbau. Als Dank gab es eine Feier für alle Helfer.

Als Anerkennung für die gelungenen wie harmonischen Einsätze an Schaustollen und Backesplatz in Katzwinkel und Elkhausen fand nun eine Feier statt. (Fotos: Ortsgemeinde)

Katzwinkel. Getreu dem Motto "Toll zusammengearbeitet und viel erreicht - jetzt gemeinsam feiern" fand kürzlich ein Dankabend für alle ehrenamtlichen Helfer der beiden Projekte "Schaustollenanlage an der Barbara-Grundschule" in Katzwinkel und "Erweiterung des Backes-/Dorfplatzes" in Elkhausen statt. Zudem waren die Anwohner eingeladen, die 2021 von Straßenbaumaßnahmen Finkenstraße und des Amselweges betroffen waren. Als Ort hatte man sich für den Abend den neu gestalteten Backesplatz in Elkhausen ausgesucht, der gerade eingeweiht wurde und dank seines Charmes das Potenzial hat, ein Lieblingsplatz in der Ortsgemeinde zu werden.

Organisiert wurde der Dankabend von der Ortsgemeinde Katzwinkel. Ortsbürgermeister Hubert Becher hatte bereits im Vorfeld angekündigt: "Nur aufgrund der großartigen ehrenamtlichen und freiwilligen Arbeiten in Eigenleistung ist es gelungen, die beiden Maßnahmen zu realisieren."

"Tradition hat Zukunft" an der Schaustollenanlage und neuer Lieblingsplatz am Backes
Der Bewilligungsbescheid aus dem Dorferneuerungsprogramm für das Projekt "Schaustollenanlage" an der Barbara-Grundschule ging der Gemeinde im November 2019 zu. Schon Tage später wurde die Grubenbahn abgebaut und Anfang 2020 ging es richtig los. Wenn auch Corona manchen Zeitplan durcheinander brachte, konnte das Projekt im Dezember 2020 fertig gestellt werden. Corona brachte die geplante Einweihung damals zu Fall, doch der einzige in Katzwinkel noch lebende Bergmann Friedhelm Leicher schaltete am 4. Dezember 2020 das Licht zur Bergbaugeschichte an. (Wir berichteten hier.)

Auch heute habe die Schaustollenanlage für die von Bergbau geprägte Ortsgemeinde eine große Bedeutung, so Ortsbürgermeister Hubert Becher. Nicht zuletzt zeigten die vormals erschöpften Erzvorkommen in der Grube Vereinigung deutlich den Bezug zur Gegenwart, in der es immer wichtiger werde mit den Ressourcen "unseres Planeten" achtsam umzugehen.



Geplant ist die neu gestaltete Schaustollenanlage als Geotop auszuzeichnen und in die Geoparkroute aufzunehmen, so wie auch die Barbara-Grundschule Geoschule werden soll.

Das zweite Projekt, die "Backes-/Dorfplatz Umgestaltung mit Erweiterungsbau" in Katzwinkel wurde erst kürzlich eingeweiht. (Wir berichteten hier.)

Der Platz, auf dem nach wie vor der Backes eine Augenweide darstellt, wurde komplett umgestaltet und erhielt zudem einen barrierefreien Erweiterungsbau, der für verschiedenste Zwecke genutzt werden kann. Der hier geschaffene Platz soll ein Treffpunkt für Jung und Alt sein. Ab Juli besteht zudem die Möglichkeit, den Platz für Feierlichkeiten oder sonstige Anlässe zu mieten. Dazu hat die Ortsgemeinde gerade eine Miet- und Benutzungsordnung beschlossen.

Dank für Engagement und Ehrenamt bei jedem Einzelnen
Dass diese beiden Projekte für die Gemeinschaft in der Ortsgemeinde so reibungslos über die Bühne gingen, sei den vielen engagierten helfenden Händen zu verdanken, die zudem teils an beiden Projekten mitwirkten, so der Ortsbürgermeister. Jeder Einzelne habe als Teil des großen Zahnrades am Erfolg der Projekte teilgenommen. Den Einsatz und das Engagement habe man mit der Dankes-Feier am Freitag (27. April) anerkennen wollen, die sich genauso gelungen und harmonisch darstellte wie die vorangegangenen Einsätze an Schaustollen und Backesplatz.

Auch im Namen der Ortsgemeinde bedankt sich Becher nochmals von ganzen Herzen bei jedem Einzelnen, der - in welcher Form auch immer - für die Gemeinschaft in der Ortsgemeinde im Einsatz war. (KathaBe)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erstmeldung: Wohnhausbrand in Mudersbach am Montagnachmittag (15. August)

Region. Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Kirchen befindet sich um Löscheinsatz. Es kann momentan wegen des Löscheinsatzes ...

Deutscher Engagementpreis: Wer ist aus den Kreisen AK, WW und NR nominiert?

Region. Die feierliche Preisverleihung findet am 1. Dezember in Berlin statt. Ziel des Deutschen Engagementpreises ist es, ...

Ein Ferientag für den Klimaschutz: Ferienspaß mit der BHAG

Flammersfeld/Altenkirchen. “Der Earth Overshoot Day will auf die Endlichkeit und damit verbundene Knappheit von Ressourcen ...

VG Betzdorf-Gebhardshain: Flächenbrände sorgten für ein unruhiges Wochenende

Betzdorf. Das Großtanklöschfahrzeug der Wehr liefert bei den derzeitigen Einsatzlagen an den meist schwer zugänglichen Stellen ...

Glasfaserausbau im Kreis Altenkirchen: 12.550 Interessensbekundungen

Kreis Altenkirchen. Am Ende haben rund 12.550 Haushalte in der Region ihr Interesse an einer High-Speed-Internetverbindung ...

Betzdorf: Waldbrand an der Kapelle auf dem Kreuzland erforderte 70 Einsatzkräfte

Betzdorf. Ein offenes Feuer auf einem Hang auf dem Kreuzland, nur wenige Meter vom Kreuzweg an der Kreuzlandkapelle entfernt. ...

Weitere Artikel


Unfall: Bundesstraße 414 zwischen Altenkirchen und Herborn gesperrt

Hier lesen Sie den Nachbericht samt Fotos.

Region. Es wird nachberichtet. Ein Reporter der Kuriere ist vor Ort. (Stand: ...

Kleiner Wäller Hessentageswanderweg in Herborn

Herborn. Während die meisten der Kleinen Wäller Wandertouren im Westerwald mitten durch die Natur gehen, kommen Wandernde ...

Zumba in Katzwinkel und Birken-Honigsessen

Katzwinkel/Birken-Honigsessen. Wer regelmäßig tanzt, hat im Alltag mehr Energie und steigert sein Wohlbefinden. Dazu bieten ...

Gebäudebrand in Rettersen: Feuerwehr mit einem Großaufgebot vor Ort

Rettersen. Die freiwilligen Feuerwehren wurden am Donnerstag, den 2. Juni, gegen 11.10 Uhr über Sirene und die Funkmeldeempfänger ...

Backesfest in Neitersen auf 21. August verschoben

Neitersen. Für den Nachholtermin am 21. August haben laut Veranstalterangaben alle eingeplanten Akteure bereits zugesagt. ...

Flugplatzfest des FSV Ailertchen

Ailertchen. Die Fallschirmspringer von SkyConcept können bei klarem Flugwetter ebenso bestaunt werden, wie die Vielzahl von ...

Werbung