Werbung

Nachricht vom 03.06.2022    

SV "Adler" Michelbach mit neuen Regenten - Königin und Kaiser wurden gekrönt

Von Klaus Köhnen

Traditionell beginnt der Schützenverein "Adler" Michelbach sein Schützenfest zum Vatertag. Nach zweijähriger Pause trafen sich die Grünröcke im Schützenhaus, um die neuen Majestäten zu ermitteln. Für die Kaiserkrone gab es einen Bewerber und eine Bewerberin. Es entspann sich ein spannender Wettkampf.

Tim Janotta wurde Kaiser. Es gab zahlreiche Gratulanten. (Foto: Verein)

Michelbach. Der Vatertag (26. Mai) stand bei den Adlerschützen Michelbach im Zeichen des Schützenfestes. Wie seit vielen Jahren beginnt mit dem Feiertag das Schützenfest im Ort. Die Majestäten werden ermittelt. Neben den jährlich wechselnden Majestäten stand in diesem Jahr aber auch das Schießen um die Kaiserwürde auf dem Programm. Die Krönung fand, wie vor mehr als 30 Jahren, im Schützenhaus statt. In den letzten Jahren hatte der Verein ein Zelt auf dem Parkplatz des Schützenhauses errichtet.

Schützenkönigin wurde Sabine Knak, die den Verein bereits zweimal repräsentierte. Um die Kaiserwürde gab es einen Bewerber und eine Bewerberin. Brigitte Imhäuser (Königin 2001) und Tim Janotta (König 2013) lieferten sich einen harten, aber fairen Wettstreit. Das bessere Ende hatte dann Tim Janotta für sich. Er wird nun neben Königin Sabine die Adlerschützen vertreten.



Das festlich geschmückte Schützenhaus füllte sich am Samstagabend (28. Juni) schnell mit den Ehrengästen und den Gastvereinen. Die Krönung der neuen Majestäten wollte schließlich niemand verpassen. Unter dem Beifall der Gäste zogen die Fahnengruppe sowie die alten und neuen Majestäten ein. Nachdem jeder seinen Platz vor dem Thron gefunden hatte, begrüßte Schützenmeister Frank Becker die Gäste. Unterstützt von seinem Stellvertreter Chris Kraemer übergab er der neuen Königin das Diadem und dem neuen Kaiser die Kaiserkette. Altkönigin Julia Andreas und ihr Prinzgemahl Lukas nahmen den Erinnerungsorden entgegen, wie auch die scheidende Kaiserin Monika Woelki. Fortgesetzt wurde das Schützenfest dann am Sonntag (29. Juni) mit dem großen Schützenzug durch den Ort.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Sportlerehrung beim Aktivenabend des Wissener Schützenverein

Wissen. Schießmeister Burkhard Müller begrüßte zudem den Kreisvorsitzenden Jürgen Treppmann, Bezirkssportwart und Kampfrichter ...

Freudentränen bei Seniorenfeier des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Im Schützenhaus ging es auf Grund der vielen angeregten Gespräche teilweise sehr laut zu und auch die Sitzplätze ...

VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

DFB-Verdienstnadel für Stefan Theis (TSV Liebenscheid)

Oberwambach/Liebenscheid. Die Geschichte seines TSV Liebenscheid ist ohne die „Dynastie“ Stefan Theis undenkbar. Vater Werner ...

Sauerkraut selber machen - ein Naturprodukt mit alter Tradition

Altenkirchen. Seit 8 Jahren bietet der Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften e. V. jeweils im November einen ...

ACE-Kreis Altenkirchen-Westerwald hat einen neuen Vorstand

Kreis Altenkirchen. Der Kreisvorsitzende berichtete, dass vor allem die Clubinitiative "Barrierefrei sicher ankommen“ 2021 ...

Weitere Artikel


Jobcenter Kreis Altenkirchen erweitert Räumlichkeiten am Standort Wissen

Wissen. Bislang wurden die Grundsicherungsleistungen im Gebäude der ehemaligen Raiffeisenbank in der Gerichtsstraße 3 bearbeitet, ...

Sehnsucht nach Farben: Ausstellung von Petra Moser in Altenkirchen

Altenkirchen/Hamm. Diesmal sind es in erster Linie farbenfrohe Fotografien, die auf Leinwände gedruckt worden sind. Gerahmte ...

Ranzenbande der Kita St. Antonius besucht die freiwillige Feuerwehr Oberlahr

Oberlahr. Am Feuerwehrhaus angekommen, wurde die Gruppe von Wehrführer André Wollny begrüßt und in den Tagungsraum geführt. ...

Wissen: Werkzeug von der Baustelle Rathausstraße gestohlen

Wissen. Die Täter ließen einen elektrischen Bohrhammer, eine 50-Meter-Kabeltrommel sowie ein Stromaggregat mitgehen. Wer ...

Wie geht es mit den Sportplätzen in der VG Wissen weiter?

Wissen. Wie es insgesamt mit den Sportplätzen und Sportanlagen sowohl in den Ortsgemeinden als auch in der zentralen Sportanlage ...

Chorverband Rheinland-Pfalz forciert Neustart der Chorkultur

Region. "Wir empfehlen lediglich das Testen vor den Proben", so das Präsidium des Chorverbands Rheinland-Pfalz. Des Weiteren ...

Werbung