Werbung

Nachricht vom 11.05.2011 - 11:36 Uhr    

Der Umweltkompass 2011 ist erschienen

Der neue Umweltkompass 2011 ist der Veranstaltungskalender der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald und beinhaltet über 300 Veranstaltungen für Jung und Alt: Für jeden an der Kulturlandschaft Interessierten ist etwas dabei.

Kreis Altenkirchen. Durch das ganze Jahr mit der Natur des Westerwaldes. Dazu lädt auch für das Jahr 2011 der gemeinsame Veranstaltungskalender "Umweltkompass" der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis ein. Bei über 300 Veranstaltungen haben Jung und Alt die Gelegenheit, die Natur "vor der Haustüre" zu hören, zu fühlen, zu schmecken oder zu "er"fahren. Darauf weisen die Regionalentwicklung und die Naturschutzbehörde bei der Kreisverwaltung Altenkirchen hin. Dem Frühling auf die Spur kommen, Wald- und Wiesenkräuter als wohlschmeckende Bereicherung des Speiseplanes entdecken, den Westerwälder König der Lüfte, den Rotmilan, besuchen, Sterne betrachten, mit dem Förster wandern und vieles andere mehr, für jeden an der Natur und Kulturlandschaft Interessierten ist etwas dabei.

Das breit gefächerte Angebot erstreckt sich über das ganze Jahr. Zu Land, bei Wanderungen oder Radtouren, zu Wasser, bei Kajaktouren auf der Wied, oder auch in der Luft mit dem Heißluftballon über Baumwipfeln lassen sich die Schönheit und die Kraft der Natur erleben und genießen. Naturerlebnis pur wird bei einer großen Zahl von Veranstaltungen speziell den Kindern geboten. So zum Beispiel das Angebot der drei Kreisjugendämter, sich in den Sommerferien auf Jugendzeltplätzen an der Nister in Piraten, Indianer, Burgfräuleins, Detektive oder Robin Hoods zu verwandeln.

Ein Lebensraum steht in diesem Jahr im besonderen Blickpunkt. Die Vereinten Nationen haben 2011 zum "Internationalen Jahr der Wälder" erklärt. In diesem internationalen Rahmen stehen eine Vielzahl von Veranstaltungen, die zeigen, was der Wald im Westerwald alles zu bieten hat und die Lust machen, den Wald neu zu entdecken.

Erhältlich ist der neue Umweltkompass online über die Homepage der Kreisverwaltung Altenkirchen (www.kreis-altenkirchen.de) und er kann bei der unteren Naturschutzbehörde, bei Olaf Riesner-Seifert, Tel. 02681 812 652 oder per E-Post: olaf.riesner-seifert@kreis-ak.de angefordert werden. Auch liegt er bei der Kreisverwaltung, den Verbandsgemeindeverwaltungen, den Touristinformationen, Museen und touristischen Einrichtungen zum Abholen bereit.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Der Umweltkompass 2011 ist erschienen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Tanja Kinkel liest bei den Westerwälder Literaturtagen

Altenkirchen. Mit ihrem Roman „Das Spiel der Nachtigall“ setzte die erfolgreiche Autorin Tanja Kinkel dem berühmtesten Minnesänger ...

Besonderer Erlebnisraum: „Faszination am Fluss“ steht in den Startlöchern

Betzdorf. Am Samstag, dem 31. August, ist es wieder soweit: Lachen über liebenswerte Comedians und schräge Typen, staunen ...

Kunstforum Westerwald feierte gelungene Vernissage

Altenkirchen. In ihrer Begrüßung stellte Hela Seelbach, Referentin für Erwachsenenbildung in der Landjugendakademie und ...

Jugendkammerchor der Singschule Koblenz zu Gast in Kirchen

Kirchen. Der Jugendkammerchor Koblenz ist wohl bekannt für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Liebfrauenkirche ...

Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Der Rocker im Kulturwerk: „Weine könnt ich ... weine!“

Wissen. Der Rocker ist 50 – die Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus, sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle ...

Weitere Artikel


Gewinner fuhren zum Lena-Konzert nach Köln

Wissen/Köln. Im Januar fand die große "Abimania 2011" Fete mit mehr als 2500 Schülern im Kulturwerk Wissen statt. Damals ...

Giesenhausen feiert 700-jähriges Bestehen

Giesenhausen. Nur noch wenige Tage, dann startet die 700-Jahr-Feier, der Giesenhausen seit Wochen entgegen fiebert. Die letzten ...

Manuel Hoffmann wird Südwestdeutscher Meister

Betzdorf. Bei den Landesverbands-Meisterschaften konnten die Fahrer des "Horczyk-Tretmühle-Team" vom RSC Betzdorf Akzente ...

Projekt-Team dankt allen KHT-Aktiven

Betzdorf/Kreis Altenkirchen. Die ersten Gedanken des Projektteams am Sonntagabend, nach dem erfolgreichen Kreisfest, waren: ...

BUGA-Freikarten für Kinder aus dem Landkreis

Altenkirchen. Mit Freude nahm Landrat Michael Lieber vom stellvertretenden Vorsitzenden der Initiative Region Mittelrhein ...

Zusammenstoß auf der L 281: 52-Jähriger schwer verletzt

Elben. Am Mittwoch, 11. Mai, 5.28 Uhr, befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Pkw-Ford in der Gemarkung Elben die L 281 aus Richtung ...

Werbung