Werbung

Nachricht vom 04.06.2022    

Nach zwei Jahren Pause: Großer Wallfahrtstag in Marienstatt kommt!

Nach zweijähriger coronabedingter Pause lädt die Abtei Marienstatt in diesem Jahr wieder zum „Großen Wallfahrtstag“ ein, der traditionell eine Woche nach Fronleichnam stattfindet und in diesem Jahr auf Donnerstag, 23. Juni, fällt.

Kloster Marienstatt. (Archivfoto)

Streithausen. Der Limburger Bischof Dr. Georg Bätzing hält um 10 Uhr das Pontifikalamt auf dem Abteihof. Die erste Pilgermesse des Tages beginnt um 8 Uhr. Um 13 Uhr besteht die Gelegenheit zur Kreuzwegandacht auf dem Kreuzberg oder aber zur Eucharistischen Andacht in der Basilika. Beschlossen wird der Tag um 14:30 Uhr mit der Vesper und der Verabschiedung der Pilger.

Weitere Informationen und Kontakt: Telefon: 02662 – 95 35 0, E-Mail: kontakt@abtei-marienstatt.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Stadt Altenkirchen eröffnet neues Stadtbüro im ehemaligen Postgebäude

Altenkirchen. „Nett haben Sie es hier“: Diese fünf Worte wird Altenkirchens Stadtbürgermeister Ralf Lindenpütz am Mittwochnachmittag ...

Raus in die Natur: Westerwälder NaturErlebnisse 2024 sind da!

Dierdorf/Region. „Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen „Umwelt und Natur“ laden ...

Zweite Runde der Rodungsarbeiten: B 256 erneut gesperrt zwischen Eichen und Bruch

Eichen. Die Sperrung der Straße B 256 ist geplant für den Zeitraum vom Samstag, 20. April, bis Sonntag, 21. April. Es handelt ...

Großes Jubiläum: Kirchenchor "Cäcilia" Brachbach feiert 150 Jahre mit Festmesse

Brachbach. Zum beeindruckenden Meilenstein von 150 Jahren lädt der Kirchenchor "Cäcilia" Brachbach zu einer Festmesse ein. ...

Ausbauarbeiten, Sperrungen, Umleitungen: Droht das Ausbauchaos auf Wissens Straßen?

Wissen. Im Zuge der Arbeiten rund um die Straße K 65/66 in Wissen sind die Bauarbeiten nun auch rund um den Sanierungsabschnitt ...

Westerwälder Rezepte: Apfel-Haselnuss-Muffins

Dierdorf. Die Muffins sind fruchtig und nicht zu süß. Man kann den Teig auch in einer Kuchenform ausbacken, Backdauer circa ...

Weitere Artikel


Frauenfrühstück in Wissen-Schönstein: "Gemütlichkeit, Freude und Frohsinn"

Wissen. Gerade Frauen, die nicht berufstätig sind, wünschen sich oft etwas mehr Anschluss und auch regelmäßige Freizeitangebote, ...

Ortsumgehung B8: Unmut der Bürger wächst, Helmenzen gründet neue BI-Ortsgruppe

Helmenzen. In einer Pressemitteilung erklären die Helmenzener Bürger ihre Ansichten: "Dreistellige Millionenbeträge für Bauten ...

Der "Ostwind" weht durch die Kulturwerkstatt Kircheib

Kircheib. Die Veranstaltung wird gefördert vom Kultursommers Rheinland-Pfalz, der unter dem gleichen Motto steht. Als die ...

Ranzenbande der Kita St. Antonius besucht die freiwillige Feuerwehr Oberlahr

Oberlahr. Am Feuerwehrhaus angekommen, wurde die Gruppe von Wehrführer André Wollny begrüßt und in den Tagungsraum geführt. ...

Sehnsucht nach Farben: Ausstellung von Petra Moser in Altenkirchen

Altenkirchen/Hamm. Diesmal sind es in erster Linie farbenfrohe Fotografien, die auf Leinwände gedruckt worden sind. Gerahmte ...

Jobcenter Kreis Altenkirchen erweitert Räumlichkeiten am Standort Wissen

Wissen. Bislang wurden die Grundsicherungsleistungen im Gebäude der ehemaligen Raiffeisenbank in der Gerichtsstraße 3 bearbeitet, ...

Werbung