Werbung

Nachricht vom 11.05.2011    

Manuel Hoffmann wird Südwestdeutscher Meister

Akzente setzten die Fahrerinnen und Fahrer des Radsportclubs (RSC) Betzdorf bei den Landesverbands-Meisterschaften. Beim Rennen der U17 wurde Manuel Hoffmann Südwestdeutscher Meister. Auch Tobias Schütz zeigte in Paderborn eine herausragende Leistung.

Manuel Hoffmann (mitte) wurde Südwestdeutscher- und Rheinland-Pfalz-Meister.

Betzdorf. Bei den Landesverbands-Meisterschaften konnten die Fahrer des "Horczyk-Tretmühle-Team" vom RSC Betzdorf Akzente setzen. Da das geplante Rennen in Bliesransbach nicht stattfinden konnte, schloss man die Landesverbandsmeisterschaften der Jugendklassen und der Elitefrauenklasse den LV-Meisterschaften in Nidda in Hessen an. Auf dem 22 Kilometer langen Kurs mussten einige Berge bezwungen werden. Im Rennen der U17 startete Manuel Hoffmann auf die 3 zu fahrenden Runden. An den Steigungen wurde ständig attackiert, doch erst in der letzten Runde kristallisierte sich eine 15-köpfige Spitzengruppe heraus, in der auch Hoffmann war. Den Sprint auf der 300 Meter langen Zielgerade zogen einige Fahrer früh an, doch Hoffmann machte alles richtig und setzte im richtigen Moment an und kam als zweiter hinter Andrej Petrovski aus Reinheim in Hessen über die Ziellinie, was ihm den Südwestdeutschen Titel und den Rheinland-Pfalz-Meister einbrachte.
In der Schülerklasse ging Jeremias Schramm mit rund 70 weiteren Fahrern an den Start. An den Steilstücken konnte er seine Stärken ausspielen und ließ so viele Gegner hinter sich. Nach 2 zu fahrenden Runden konnte er kurz hinter den Spitzenfahrern in einer Verfolgergruppe auf Platz 20 ins Ziel kommen. In der separaten Wertung für die Landesmeisterschaft erreichte er Platz 8, womit er sehr zufrieden war.
Johannes Röcher musste in der Juniorenklasse gleich 5 (!) Runden über 110 Kilometer absolvieren. Hier kam ihm seine hervorragende Ausdauer zugute, so dass er bis in die letzte Runde vorne mitfahren konnte. Erst auf den letzten Kilometern hatten die Konkurrenten die entscheidenden Attacken lanciert, doch Röcher kam knapp dahinter ungefähr auf Platz 30 ins Ziel. In der RLP-Wertung bedeutete das ca. Rang 8.
In der Elite Frauenklasse ging Jennifer Gerhards an den Start. Auf den 4 zu fahrenden Runden trennten sich schnell die Spitzenfahrer ab, doch Gerhards fuhr beherzt das Rennen zu Ende, was ihr in der Landesmeisterschaft den 6 Platz einbrachte.
Am Vortag konnte Tobias Schütz vom "Schäfer Shop-pack zu Team" seine dritte Platzierung in diesem Jahr einfahren. In Paderborn waren auf einem rund 4 Kilometer flachen Rundkurs 60 Kilometer zu absolvieren. Nach 3 Runden attackierten Schütz und 4 weitere Fahrer konnten zu ihm auffahren. Durch gute Teamarbeit konnten die 5 den Vorsprung auf das Feld auf rund 1 Minute ausbauen. Einer der Fahrer jedoch konnte das hohe Tempo nicht halten und ließ abreißen. Schütz und ein Fahrer aus Dortmund attackierten kurz vor Rennende und machten das Rennen unter sich aus. Schütz hatte zwar im Sprint wenig Chancen, er freute sich jedoch über den sehr guten 2 Platz.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Manuel Hoffmann wird Südwestdeutscher Meister

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.




Aktuelle Artikel aus Vereine


St. Hubertus Schützenbruderschaft ist wieder am Netz

Birken-Honigsessen. Nun können wir mitteilen, mit einem Dank an die Firma Höhn, die uns im Rahmen dieses Projektes großzügig ...

SV Leuzbach-Bergenhausen: Festzeitschrift als Online-Version

Altenkirchen. Neben den Vorgaben, die die Corona-Verordnung vorgibt, kommt noch hinzu, dass ein Schützenfest heutzutage nicht ...

Bewegen für den guten Zweck

Wissen. Frische Luft und Abstandhalten funktionieren auf dem Rad, Pferd oder im Boot ganz von selbst und machen sogar Spaß! ...

Training im Wissener Schützenhaus wieder möglich

Wissen. Das allgemeine Training ist zunächst an drei Wochentagen möglich. Mittwochs wird das Training mit Luftgewehr, Luft- ...

„Insektensommer“ startet heute

Holler. Beinahe eine Million Insektenarten sind bisher wissenschaftlich beschrieben worden. Damit sind mehr als 60 Prozent ...

Corona: Chöre im Land wollen gehört werden

Region. „So paradox es im Augenblick klingen mag: Die Chormusik im Land wird tatsächlich totgeschwiegen“, vermittelt Tobias ...

Weitere Artikel


Bayer 04 Leverkusen kommt zum Freundschaftsspiel

Wissen. Der 17. Mai 2011 wird in die 100jährige Vereinsgeschichte des TuS Katzwinkel eingehen, soviel steht jetzt schon fest. ...

Kradfahrer kollidierte mit Traktor - schwer verletzt

Friedewald. Am Mittwoch, 11. Mai, 14.16 Uhr, befuhr in der Gemarkung Friedewald ein 50-Jähriger mit seinem Suzuki-Motorrad ...

Autohaus Kamp EAW feiert am Sonntag 10-Jähriges

Wissen. Vor zehn Jahren zog das traditionsreiche Autohaus Kamp in den Neubau im Gewerbepark Frankenthal. Dies ist Anlass ...

Giesenhausen feiert 700-jähriges Bestehen

Giesenhausen. Nur noch wenige Tage, dann startet die 700-Jahr-Feier, der Giesenhausen seit Wochen entgegen fiebert. Die letzten ...

Gewinner fuhren zum Lena-Konzert nach Köln

Wissen/Köln. Im Januar fand die große "Abimania 2011" Fete mit mehr als 2500 Schülern im Kulturwerk Wissen statt. Damals ...

Der Umweltkompass 2011 ist erschienen

Kreis Altenkirchen. Durch das ganze Jahr mit der Natur des Westerwaldes. Dazu lädt auch für das Jahr 2011 der gemeinsame ...

Werbung