Werbung

Nachricht vom 12.05.2011 - 13:16 Uhr    

Autohaus Kamp EAW feiert am Sonntag 10-Jähriges

Am Sonntag, 15. Mai, wird beim Autohaus Kamp EAW in Wissen-Frankenthal gefeiert. Vor zehn Jahren eröffnete das traditionsreiche Unternehmen die neuen Gebäude im Gewerbepark Frankenthal. Zahlreiche Attraktionen und Angebote laden zum mitfeiern ein.

Vor zehn Jahren zog das Autohaus Kamp EAW in den Gewerbepark Frankenthal. Am Sonntag wird hier gefeiert. Foto: Helga Wienand

Wissen. Vor zehn Jahren zog das traditionsreiche Autohaus Kamp in den Neubau im Gewerbepark Frankenthal. Dies ist Anlass für ein Geburtstagsfest zum Wissener Maimarkt. Geschäftsführer Jochen Ermert und sein Team laden zum mitfeiern ein. Am Sonntag, 15. Mai, gibt es einen musikalischen Frühschoppen von 10 bis 12 Uhr und dazu natürlich kühle Getränke und leckere Speisen vom Grill in der Mittagszeit.
Damit es für die Gäste nicht langweilig wird, wird ein Offroad-Parcours aufgebaut, wo man in Begleitung die neuen Fahrzeuge im Fahrverhalten kennen lernen kann.
Es gibt einen Fahrsimulator, wo man seine Fahrkünste testen kann.
Natürlich gibt es auch viel Spaß für Kinder. Die kleinen Mini-Quads sind äußerst beliebt und sie stehen am Sonntag für den Fahrspaß bereit. Eine Hüpfburg lädt zum Toben ein. Am Nachmittag locken frische Waffeln und Kaffee.
Zum 10. Geburtstag stehen natürlich die Autos im Mittelpunkt und spezielle Angebote wird es geben. Die Markenvielfalt von Kamp-EAW wurde kontinuierlich ausgebaut und hier kann jeder sein Traumauto finden. Das Unternehmen blickt auf eine lange Tradition als Autohandel und Werkstatt zurück In Wissen und Betzdorf wurde Kamp untrennbar mit VW verbunden. Nach mehr als 30 Jahren zog die Firma im Jahr 2001 in das neue Domizil im Frankenthal. Schon kurze Zeit später wurde erneut angebaut und die Skoda-Abteilung kam hinzu. Seat, VW, Audi, Skoda und Kia sind heute hier vertreten. (hw)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Autohaus Kamp EAW feiert am Sonntag 10-Jähriges

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Ein rosiges Wochenende steht bevor

Wissen. Die Schürgs lieben Rosen. Sie lieben Rosen so sehr, dass sie den Königinnen der Blumen ein ganzes Wochenende widmen ...

Gründerreport: Zuwachs bei den Unternehmensgründungen

Koblenz/Region. Rheinland-Pfalz wird wieder zunehmend ein attraktiver Standort für Existenzgründungen. Das belegen die rheinland-pfälzischen ...

Seit 25 Jahren ein Anlaufpunkt für Biker aus ganz Europa

Herdorf. Seit inzwischen 25 Jahren gehört Starkis-Biker-Shop in Herdorf zu einem festen Anlaufpunkt für Biker aus dem In- ...

Digitale Werbung im öffentlichen Raum: Wie es geht, was es bringt

Betzdorf. Das Betzdorfer WW-Lab und die IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen luden zum zukunftsorientierten Themenabend ...

IHK-Akademie: Lehrgang Wirtschaftsfachwirt ab Herbst

Altenkirchen/Koblenz. Fortbildungen mit IHK-Abschluss haben eine lange Tradition und eine hohe Akzeptanz bei den Unternehmen. ...

Zukunft für die alte Realschule: Investor plant bis zu 30 Mietwohnungen in Wissen

Wissen. Seit 2016 steht sie leer, die frühere Wissener Realschule „Im Kreuztal“. Generationen von Schülerinnen und Schülern ...

Weitere Artikel


Neue Stiftung des Evangelischen Kirchenkreises stellte sich vor

Kreis Altenkirchen. "Eine Stiftung ist klug", lobte Nikolaus Schneider, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland und ...

"Berthaner" tauchten in die Welt des Buches ein

Betzdorf. Es gibt leider eine Menge Leute, die zu wenig lesen – nicht so am "Tag des Buches" an der Bertha-von-Suttner-Realschule ...

Rosenbauer und Enders rufen zur Teilnahme an OLG-Demo auf

Region/Kreis Altenkirchen. Die Landtagsabgeordneten Dr. Josef Rosenbauer und Dr. Peter Enders rufen alle Bürgerinnen und ...

Kradfahrer kollidierte mit Traktor - schwer verletzt

Friedewald. Am Mittwoch, 11. Mai, 14.16 Uhr, befuhr in der Gemarkung Friedewald ein 50-Jähriger mit seinem Suzuki-Motorrad ...

Bayer 04 Leverkusen kommt zum Freundschaftsspiel

Wissen. Der 17. Mai 2011 wird in die 100jährige Vereinsgeschichte des TuS Katzwinkel eingehen, soviel steht jetzt schon fest. ...

Manuel Hoffmann wird Südwestdeutscher Meister

Betzdorf. Bei den Landesverbands-Meisterschaften konnten die Fahrer des "Horczyk-Tretmühle-Team" vom RSC Betzdorf Akzente ...

Werbung