Werbung

Nachricht vom 08.06.2022    

In Wissen krachte es mehrmals auf den Straßen am 7. und 8. Juni

Die Polizei musste sich in Wissen gleich mehreren Verkehrsunfällen widmen am Dienstag und Mittwoch. So prallte ein Honda Civic gegen eine Schutzplanke, wurde von ihr abgewiesen und kam total beschädigt auf der Fahrbahn zum Stehen. Das waren die weiteren Unfälle.

Am Mittwoch, den 8. Juni, prallte ein Honda Civic kurz vor Wissen gegen eine Schutzplanke, wurde von ihr abgewiesen und kam total beschädigt auf der Fahrbahn zum Stehen. (Symbolfoto: Pixabay)

Region. Kurz vor der Stadt Wissen kam ein Fahrer am Mittwoch, den 8. Juni, gegen 6.25 Uhr mit seinem Pkw (Honda Civic) von der L 278 ausgangs einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und touchierte die Schutzplanke. Das Fahrzeug war aus Richtung Morsbach unterwegs. Von der Schutzplanke wurde es wieder abgewiesen und kam total beschädigt auf der Fahrbahn zum Stehen. Der 46-jährige Fahrer blieb unverletzt. An seinem Auto und der Schutzplanke entstand ein Sachschaden von rund 8.500 Euro.

Verkehrsunfall mit einem Kleinkraftrad
In Wissen an der Kreuzung Holschbacher Straße/ Stadionstraße musste am Dienstagnachmittag (7. Juni) um 17 Uhr die Fahrerin eines Pkw Suzuki Swift anhalten, da sie wegen Gegenverkehrs nicht links abbiegen konnte. Und das hatte Folgen. Denn: Ein aus Richtung der Schulen kommender Fahrer eines Kleinkraftrades fuhr mangels ausreichenden Sicherheitsabstandes auf den Pkw auf, wobei Sachschaden entstand. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt.



Wissen: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten
Am gleichen Tag kam es morgens gegen 8.25 Uhr zu einem weiteren Verkehrsunfall, und zwar in Nähe der Straße Güterbahnhof. Von dort wollte eine 49-Jährige nach links in die Bahnhofsstraße in Richtung Innenstadt abbiegen. Hierbei beachtete sie allerdings nicht die Vorfahrt eines von links kommenden Pkw Mercedes-Benz. Der 50-jährige Fahrzeugführer befuhr die Bahnhofsstraße in Richtung Nisterbrück.

Es kam zum Zusammenstoß der Autos. Hierbei erlitten beide Unfallbeteiligte leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 11.500 Euro. (PM/ddp)


Mehr dazu:   Auto & Verkehr  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Fünf Sitze - Vier Räder - Ein Team": FFW Katzwinkel erfolgreich - Pick-up bald im Einsatz

Katzwinkel/Wisserland. Fast genau vor einem Jahr begannen die Vorbereitungen für das bisher größte Projekt des Fördervereins ...

Leistungsschau Regionale Wisserland läuft

Wissen. "Natürlich wäre es schön gewesen, wenn die Temperaturen zu Beginn der Gewerbeschau etwas frühlingshafter wären", ...

Restaurant mit Robotern: "Rondell" in Langenhahn plant Erweiterung der Terrasse

Langenhahn. Als Bedienung hat Ali Güler, Inhaber des Restaurants, drei Roboter "eingestellt", die schnell und immer freundlich, ...

Schwerer Verkehrsunfall in der Wissener Straße in Windeck - 20-Jähriger schwerstverletzt

Windeck. Laut Polizeiinformationen wurde die Rettungsleitstelle kurz nach vier Uhr morgens über den schweren Verkehrsunfall ...

Diebstähle und Platzverweis in der Region Betzdorf: Polizei sucht Zeugen

Betzdorf. Am 18. April zwischen 20.05 Uhr und 20.30 Uhr wurde in der Siegstraße in Kirchen ein Hinterrad eines E-Bikes gestohlen. ...

Nächtlicher Vandalismus in Fürthen: Unbekannter Täter beschädigt zwei Volkswagen

Führten. Gegen 0.30 Uhr am Donnerstag (18. April) wurde der friedliche Schlaf der Anwohner in Fürthen, Rosenstraße jäh unterbrochen. ...

Weitere Artikel


Birken-Honigsessen: Kradfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Birken-Honigsessen. Die Kradfahrerin stürzte und rutschte über die Fahrbahn. Glücklicherweise konnte ein entgegenkommender ...

Hamm: Verpuffung in gasbetriebenem Auto führte zu Verkehrsbehinderungen

Hamm. Gegen 12.50 Uhr wurde, durch die Leitstelle Montabaur, die Freiwillige Feuerwehr Hamm alarmiert. Einsatzstichwort war ...

Daaden: Endlich wieder Herbstfest rund um die Kartoffel - Anmeldungen ab sofort

Daaden. Wie immer sollen Vereine, Schulen, Kindergärten und Gemeinden die Möglichkeit bekommen, sich an dem Fest zu beteiligen. ...

Kita "Die Phantastischen Vier" Fürthen: Von "Feuerhütern" und "Acker-Rackern"

Fürthen. Die zukünftigen Schulkinder lernten den Umgang mit dem Streichholz und welche Regeln und Vorsichtsmaßnahmen im Umgang ...

Kindergarten Traumland Honneroth: Die Kleinen lernten viel über Papier in Almersbach

Almersbach. Papiermachermeister Matthias Pohle führte die Gruppe entlang der Papiermaschine in den Papiersaal und gab einen ...

Premiere in Altenkirchen: Unternehmergespräch beschreibt zwei große Probleme

Altenkirchen. Das, was die Unternehmerschaft der Verbandsgemeinde (VG) Altenkirchen-Flammersfeld bewege, „ist auch wichtig ...

Werbung