Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 14.05.2011    

Schönsteiner Schülerschützen wurden Diözesanmeister

Diözesanmeister wurden jetzt die Schönsteiner Schülerschützen in der Einzel- und in der Mannschaftswertung. Die Freude war umso größer, als dieser Riesen-Erfolg im Vorfeld garnicht erwartet worden war.

Die Schülerschützen Maximilian Seibert, Nico Egly und Noah Seidel.

Wissen-Schönstein. Nicht unbedingt mit großer Erwartung waren die Schülerschützen zur Meisterschaft des Diözesanverbandes Köln im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften nach Gymnich/Erftkreis gefahren. Um so größer war die Freude, als die Ergebnisse bekannt waren. Die Schülermannschaft erreichte in der Disziplin Luftgewehr frei Stehend mit den Teilnehmern Maximlian Seibert, Noah Seidel und Nico Egly mit 743 Ringen den 1. Platz.
Abgerundet wurde der Erfolg mit dem Einzeltitel vom Schülerschützen Noah Seidel, der mit 279 Ringen 1. der Einzelwertung wurde.
Große Freude herrschte bei Betreuer Harald Seidel, der die Mannschaft gut eingestimmt hatte und die schöne Nachricht an Schützenmeister Mathias Groß und Jungschützenmeister Heiko Landwehr weitergeben konnte, die die Teilnehmer freudig in Schönstein empfangen konnten.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Schönsteiner Schülerschützen wurden Diözesanmeister

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kaum Bewegung in der Corona-Statistik im Kreis Altenkirchen

Vor dem langen Feiertagswochenende zeigt die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen erneut wenig Veränderungen: Mit Stand von Freitag (29. Mai, 12.30 Uhr) liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Zeugen gesucht: Einbrecher drangen tagsüber in zwei Häuser ein

Im Zeitraum von 10.30 Uhr bis 20.20 Uhr kam es am Donnerstag, 28. Mai, zu zwei vollendeten Tageswohnungseinbrüchen und einem versuchten Tageswohnungseinbruch in Willroth und in Horhausen. Die Polizei geht davon aus, dass die Taten in einem Zusammenhang stehen.


Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof – Polizei sucht Zeugen

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.


CDU-Gemeindeverband Wissen nominiert Dr. Matthias Reuber für die Landtagswahl 2021

Geht es nach der CDU im Wisserland, heißt der nächste Landtagsabgeordnete der Union im Landtagswahlkreis II Matthias Reuber. Der Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes Wissen nominierte den 27-jährigen promovierten Mathematiker aus Birken-Honigsessen und schickt ihn ins innerparteiliche Rennen im Wahlkreis II, der die Verbandsgemeinden Altenkirchen-Flammersfeld, Hamm, Wissen und das Gebiet der Alt-Verbandsgemeinde Gebhardshain umfasst.


Feuerwehr kann Brand im Gemeindehaus Schöneberg schnell löschen

Im evangelischen Gemeindehaus Schöneberg hat es am Donnerstag, 28. Mai, gebrannt. Anwohner bemerkten den Rauch und informierten umgehend über die Notrufnummer 110 die Polizei Altenkirchen. Die Leitstelle Montabaur wurde in Kenntnis gesetzt und löste daraufhin Alarm für die freiwilligen Feuerwehren Neitersen und Altenkirchen aus.




Aktuelle Artikel aus Region


Viele Helfer im Einsatz für die Lebenshilfe Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. „Diese Hilfen ermöglichen es uns den Betrieb in den Werkstätten in Mittelhof-Steckenstein, Wissen, Altenkirchen ...

Pfingsten im ev. Kirchenkreis: Gesundheitsschutz geht vor

Kreis Altenkirchen. Im Programm bei den heimischen Kirchengemeinden sind zudem die bislang erprobten Online-Gottesdienst-Angebote ...

Kaum Bewegung in der Corona-Statistik im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Davon sind jetzt 145 und damit eine Person mehr zum Zeitpunkt der letzten Meldung am Mittwoch geheilt. ...

Erlebnispaket zum Wanderweg „Montabäurer Mären“ ausgebaut

Montabaur. Der Clou: Es funktioniert wie eine App, aber online und offline, falls es unterwegs mal keinen Handy-Empfang gibt. ...

Ev. Kirchengemeinde Wissen öffnet Kirche an Pfingsten

Wissen. An Pfingsten erhält jeder Besucher und jede Besucherin eine Tüte mit Blumensamen („Bienenfreund“) und die aktuelle ...

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Siegen. Persönliche Gespräche finden derzeit nach telefonischer Terminvereinbarung statt. Dabei geben die Mitarbeiter einen ...

Weitere Artikel


Jubiläumsfest der Blasmusik wurde ein voller Erfolg

Wissen. Wer Geburtstag hat, lädt sich Gäste ein. Zum 110. Geburtstag hatte die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen eingeladen ...

Geschicklichkeitsfahren von Feuerwehr, DRK und THW

Kreis Altenkirchen. Der diesjährige Kreisentscheid im Geschicklichkeitsfahren mit Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr findet ...

CDU sagt: Neue Landesregierung lässt AK-Land links liegen

Kreis Altenkirchen. Mit einem freudigen Thema begann der CDU-Kreisvorstand seine letzte Sitzung: Der Rückblick auf den Kreisheimattag ...

Die Lobby für Kinder unterstützt

Hachenburg. 20 Jahre ist der Kinderschutzbund in Hachenburg in diesem Jahr alt geworden. Grund genug für die heimische Westerwald ...

Kater Leo aus luftiger Höhe gerettet

Birken-Honigsessen. Im Ortsteil Kilberg von Birken-Honigsessen wurde Kater Leo von seiner Besitzerfamilie vermisst. Nach ...

BGV-Ausstellung zu 125 Jahre Betzdorf ein voller Erfolg

Betzdorf. Die Ausstellung des Betzdorfer Geschichte e.V. im Barbarasaal der Stadthalle mit dem Thema „125 Jahre Amt Betzdorf“ ...

Werbung