Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 14.05.2011 - 14:32 Uhr    

Schönsteiner Schülerschützen wurden Diözesanmeister

Diözesanmeister wurden jetzt die Schönsteiner Schülerschützen in der Einzel- und in der Mannschaftswertung. Die Freude war umso größer, als dieser Riesen-Erfolg im Vorfeld garnicht erwartet worden war.

Die Schülerschützen Maximilian Seibert, Nico Egly und Noah Seidel.

Wissen-Schönstein. Nicht unbedingt mit großer Erwartung waren die Schülerschützen zur Meisterschaft des Diözesanverbandes Köln im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften nach Gymnich/Erftkreis gefahren. Um so größer war die Freude, als die Ergebnisse bekannt waren. Die Schülermannschaft erreichte in der Disziplin Luftgewehr frei Stehend mit den Teilnehmern Maximlian Seibert, Noah Seidel und Nico Egly mit 743 Ringen den 1. Platz.
Abgerundet wurde der Erfolg mit dem Einzeltitel vom Schülerschützen Noah Seidel, der mit 279 Ringen 1. der Einzelwertung wurde.
Große Freude herrschte bei Betreuer Harald Seidel, der die Mannschaft gut eingestimmt hatte und die schöne Nachricht an Schützenmeister Mathias Groß und Jungschützenmeister Heiko Landwehr weitergeben konnte, die die Teilnehmer freudig in Schönstein empfangen konnten.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Schönsteiner Schülerschützen wurden Diözesanmeister

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Biker von „snake on wheels“ fahren erneut für den guten Zweck

Siegen. Dieses Jahr hat man sich allerdings von dem Konzept einer langen, geführten Tour verabschiedet, vielmehr lädt man ...

Dr. Karlheinz Sonnenberg als Vorstandsmitglied bestätigt

Koblenz. Dr. Sonnenberg (Jahrgang 1961) ist seit dem 1. Januar 2014 Vorstandsmitglied der evm, die aus dem Zusammenschluss ...

Feuerwehr Mehren übte am Schützenhaus Maulsbach

Mehren/Altenkirchen. Am Samstag, 15. Juni, wurden die Mitglieder des Löschzuges Mehren, gegen 17.30 Uhr, zu einem Brand in ...

Zauberwald in Wallmenroth als „Bewegungskita“ ausgezeichnet

Wallmenroth. In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zum grundlegenden Prinzip der Entwicklungsförderung geworden. ...

Mathe: Mehr als Rechnen

Bonn/Region. Das Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität Bonn lädt Schüler ab der zehnten Klasse ein, spannende ...

Hammer Grundschulchor sang bei „Cantania“ in Koblenz

Hamm/Koblenz. Mitte Juni war es endlich soweit: Der Schulchor der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule Hamm machte sich ...

Weitere Artikel


Jubiläumsfest der Blasmusik wurde ein voller Erfolg

Wissen. Wer Geburtstag hat, lädt sich Gäste ein. Zum 110. Geburtstag hatte die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen eingeladen ...

Geschicklichkeitsfahren von Feuerwehr, DRK und THW

Kreis Altenkirchen. Der diesjährige Kreisentscheid im Geschicklichkeitsfahren mit Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr findet ...

CDU sagt: Neue Landesregierung lässt AK-Land links liegen

Kreis Altenkirchen. Mit einem freudigen Thema begann der CDU-Kreisvorstand seine letzte Sitzung: Der Rückblick auf den Kreisheimattag ...

Die Lobby für Kinder unterstützt

Hachenburg. 20 Jahre ist der Kinderschutzbund in Hachenburg in diesem Jahr alt geworden. Grund genug für die heimische Westerwald ...

Kater Leo aus luftiger Höhe gerettet

Birken-Honigsessen. Im Ortsteil Kilberg von Birken-Honigsessen wurde Kater Leo von seiner Besitzerfamilie vermisst. Nach ...

BGV-Ausstellung zu 125 Jahre Betzdorf ein voller Erfolg

Betzdorf. Die Ausstellung des Betzdorfer Geschichte e.V. im Barbarasaal der Stadthalle mit dem Thema „125 Jahre Amt Betzdorf“ ...

Werbung