Werbung

Pressemitteilung vom 10.06.2022    

Wie geht es nach der Schule weiter? Berufsorientierung an der IGS Hamm

Nach mehrjähriger Pause fand in diesem Jahr erstmals wieder ein Tag der Studien- und Berufsorientierung für die Klassenstufen 8 und 11 an der IGS Hamm/Sieg statt. Organisiert und koordiniert wurde der Exkurs in die Berufswelt von Christiane Fein, die den Bereich Berufsorientierung an der Schule betreut.

Die engagierten Kooperationspartnerinnen und -partner am schulinternen Tag der Studien- und Berufsorientierung an der IGS Hamm/Sieg. (Foto: Diana Hedwig)

Hamm. Einen ganzen Vormittag lang konnten die Schüler interessenbezogen zahlreiche Vorträge, Fragerunden und Workshops zu verschiedenen Berufsfeldern vom Ausbildungsberuf bis hin zu Studiengängen besuchen. Um sich der eigenen Stärken bewusst zu werden und Schwächen auszugleichen, führte die Barmer ein Assessmentcenter mit den Jugendlichen durch. Einerseits sollte den Jugendlichen die Möglichkeit gegeben werden, über die eigenen Berufswünsche nachzudenken und möglichst praxisnahe Einblicke in verschiedene Arbeitsfelder zu bekommen. Andererseits sollte verdeutlicht werden, was Arbeitgebende von künftigen Azubis erwarten.

Von Pflegeberufen bis hin zur Metallverarbeitung boten die praxisorientierten Angebote der Kooperationspartner gute Einblicke in die Arbeitswelt von heute. Für einige Berufsfelder wurden erstmals VR-Brillen genutzt, die den Jugendlichen eine virtuelle Betriebsführung ermöglichten und der Schule eine ganze Woche lang zur Verfügung standen.



Für die gelungene Zusammenarbeit geht ein herzliches Dankeschön an die Agentur für Arbeit Neuwied, die Schulsozialarbeit, die Abteilung Pflegeausbildung der GFO Wissen, die Handwerkskammer Koblenz, die Neue Apotheke Hamm, das M+E-Berufe-Streaming der Metall- und Elektro-Industrie, die Polizeiinspektion Altenkirchen, die Westerwaldbank eG, die TMD FRICTION GmbH Hamm, das Unternehmen SSI Schäfer, die Bundeswehr, die Augenoptik GmbH Gansauer, die Barmer und die Studio2B GmbH für das Ausleihen der Medienbox mit den VR-Brillen im Rahmen des Projekts "Dein erster Tag". (PM)


Mehr dazu:   Kinder & Jugend  
Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


CDU-Kreisverband: Grubenwasser-Geothermie hat auch im Kreis Altenkirchen großes Potenzial

Kreis Altenkirchen. Die Mitglieder des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen haben sich eine Anlage angesehen, die in Herdorf umweltfreundliche ...

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Großes Partnerschaftswochenende der Feuerwehren aus Chagny und Wissen

Wissen. Organisiert wurde das Wochenende von Wehrführer David Musall und seinem Team. Finanziell wird die Veranstaltung von ...

Falsche Stimmzettel gedruckt: Wahl des Ortsgemeinderates Güllesheim muss verschoben werden

Güllesheim. In einer Pressemitteilung gab die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld bekannt, dass die Wahl ...

Andreas Speit spricht in Hamm/Sieg über rechtsextreme Einflussnahme in ländlichen Regionen

Hamm/Sieg. Andreas Speit, anerkannter Experte für Rechtsextremismus, wird am Dienstag, 28. Mai, um 18.30 Uhr im Kulturhaus ...

Trinkwasser in Bereichen Wehbach, Grindel und Brühlhof ist wieder keimfrei

Kirchen. Damit ist das Abkochgebot für die Straßen Adolf-Kolping-Straße, Oberstraße, Freusburger Straße (ab Hausnummer 9), ...

Weitere Artikel


Westerwaldwetter: Am Wochenende bringt „Cenk“ sommerliche Temperaturen

Region. Das Hoch „Cenk“ bleibt am Wochenende wetterbestimmend. Ein sommerliches Wochenende steht also uns bevor. Das Wetter ...

Mit dem Fußballkreis Westerwald/Sieg per Bus zum Verbandstag in Trier

Region. Die Spielklassenreform sowie auch eine neue Struktur der ehrenamtlichen Tätigkeit im Präsidium des Fußballverbandes ...

Hochwasservorsorge für VG Kirchen: "Lange Hausaufgabenliste, die wir bekommen haben"

Kirchen. Es war ein umfassender Abschlussbericht, den Dr. Kaj Lippert vom Ingenieurbüro Björnsen in Koblenz bei der Vorstellung ...

Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz für Lothar Schäfer aus Weitefeld

Daaden/Weitefeld. "Das Land sagt Danke!", so Kaschny. In seiner Laudatio führte er aus, dass sich Lothar Schäfer über Jahrzehnte ...

"CoWorking Space" eröffnet Mitte Juli in Wissen

Wissen/Region. Mit der offiziellen Eröffnung am Donnerstag, dem 14. Juli, wird es mitten in der Innenstadt von Wissen einen ...

Betzdorfer Innenstadt: Brand in Wohnung - Ursache war Fritteuse

Betzdorf. Am Freitag, den 10. Juni, kam es im Stadtgebiet Betzdorf gegen 12.25 Uhr zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung ...

Werbung